Stromzähler falsch

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Chrisch71, 06.12.2006.

  1. #1 Chrisch71, 06.12.2006
    Chrisch71

    Chrisch71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir wohnen in einem 2-Familienhaus seit 2001, jetzt wurde festgestellt, dass ein Teil unseres Stroms, auf die andere Mietwohnung läuft. Selbstverständlich war uns dies nicht bekannt und wohl ein Verschulden des Hauseigentümers. Nun will er von uns, dass wir rückwirkend die Stromdifferenz zum anderen Mieter bezahlen 50/50. Ich denke das kann doch nicht sein, für was haben wir einen Zähler. Ichbin der Meinung, dass der Hauseigentümer dafür aufkommen muss. Stimmt das, wenn ja gibt es irgendwelche Urteile.
    Vielen dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    http://www.wdr.de/themen/panorama/3/und_sonst/stromskandal.jhtml

    http://www.123recht.net/article.asp?a=16855
    die zwei links kann ich dir anbieten.
    ich denke nicht das der hauseigentümer da so einfach rauskommt. er muß sich mehr kümmern, denn er hat den auftrag an eine elektrofirma vergeben die er haftbar machen könnte(?) ich denke das es keine kleine geldsumme ist, die ihr bezahlen sollt und würde überlegen ob ich einen anwalt aufsuche.
    sicherlich wollt ihr euren verbrauch bezahlen,(?) aber eben nur den verbrauch und nicht mal eben 50/50
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61

    Hier liegt ganz offensichtlich eine ungerechtfertigte Bereicherung vor und der begünstigte Mieter ist nach § 812 BGB zur Herausgabe verpflichtet.

    Der Herausgabeanspruch hängt auch nicht von irgendeinem Verschulden ab.
     
Thema: Stromzähler falsch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stromzähler falsch angemeldet

    ,
  2. stromzähler falsch vermieter

    ,
  3. stromzähler vertauscht wer haftet

    ,
  4. stromzähler falsch angeschlossen wer zahlt,
  5. strom falsch angeschlossen wer zahlt,
  6. stromzähler falsch angeschlossen,
  7. stromzähler falsch angegeben,
  8. stromzähler falsch gemeldet,
  9. stromzähler vom vermieter vertauscht,
  10. stromzählerstand falsch angeben,
  11. stromzähler falsch,
  12. zählerstand falsch angeben,
  13. vermieter hat vormiter stromzählerstand falsch angegeben,
  14. falscher stromzähler,
  15. stromzählerfalsch angegeben,
  16. strom falsch angeschlossen,
  17. vermieter hat den falschen keller angeklemmt wer zahlt,
  18. falscher Stromzähler wer zahlt,
  19. stromzähler vertauscht,
  20. am falschen stromzähler angeschlossen wer haftet?,
  21. hausmeister hat strom an falsche zähler angeschloßen,
  22. Problem Haus gekauft Stromzähler vertauscht angeschlossen,
  23. eigentümerwechsel falscher stromzählerstand wer haftet,
  24. vermieter strom falsch angeklemmt,
  25. stromzähler vertauscht ...wer haftet
Die Seite wird geladen...

Stromzähler falsch - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  2. Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten

    Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle?...
  3. Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet

    Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet: Ein Gewerbemieter wollte vor fünf Jahren einen Teil seines Ladens an ein anderes Gewerbe untervermieten. Dafür sollte einen Kaltwasser für den...
  4. Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage

    Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage: Hallo Zusammen ich habe eine Wohnung zum Jahresanfang gekauft. Da die Miete viel zu niedrig war habe ich die Kaltmiete von 200 Euro auf 240 Euro...
  5. Leckortung aufgrund falscher Angabe des Mieters

    Leckortung aufgrund falscher Angabe des Mieters: Guten Abend, vor einiger Zeit habe ich ein 8 Familienhaus gekauft. Nach einiger Zeit entdeckten wir einen Wasserfleck im Hausflur und haben darauf...