Tägliche Ruhestörung!! Was tun??

Diskutiere Tägliche Ruhestörung!! Was tun?? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo miteinander, was können wir tun. Wir sind 3 Eigentümerparteien.Sagen wir mal wir sind Partei 1.Mit Partei 2 kommen wir super aus und die...

C&M

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo miteinander,
was können wir tun.
Wir sind 3 Eigentümerparteien.Sagen wir mal wir sind Partei 1.Mit Partei 2 kommen wir super aus und die Gemeinschaft funktioniert.Partei 3 dagegen leidet anscheinend an Paranoia und ist fest davon überzeugt das wir,also Partei 1 und 2 , ihr nur böses wollen.
Dies hat u.a. zur Folge das wir, also Partei 1 und 2 mit ständigen Ruhestörungen leben müssen.Es ist unglaublich was da so alles passiert.Fängt an beim zu lauten Fernseher, Radio oder PC, geht über lautes getrampel in der Wohnung, nächtliches Möbelrücken, nächtliches Geschrei oder Gekichere, immer schön im Wechsel und und und.....
Partei 3 geht sehr raffiniert vor.Es ist zuwenig um die Polizei zu holen, aber zu viel um es auf Dauer auszuhalten.
Was können wir tun damit in dieser Gemeinschaft wieder Ruhe einkehrt??
Haben wir denn nicht das Recht einfach nur in Ruhe zu leben???

Danke schon mal für Eure Ratschläge.....
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
Ich sags ja nur ungern, aber als Eigentümer hat man da relativ wenig Handhabe. Vom Ausziehen und Vermieten mal abgesehen. Aber selbst da läuft man Gefahr mit Mietkürzung wg. Ruhestörung.

Eine Anzeige wegen Ruhestörung währe meist sinnlos da soclhe Verfahren ohnehin eingestellt werden und nur noch mehr Unfrieden stiften würden.

Man kann nur versuchen in Gesprächen aufeinander zuzugehen und sich gütlich zu einigen. Meist ist das nicht so einfach und noch öfter nicht sehr Erfolgversprechend. Leider.

Da Ihr aber die Stimmmehrheit bei der ETV habt könnt Ihr ja versuchen teure Schallschutzmaßnahmen durchzusetzten. Natürlich nur zum Schein erstmal. Kostenvoranschläge einholen u.s.w. Möglicherweise hilft ja sowas.
 

C&M

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo,

vielen Dank für den Tipp mit dem Schallschutz ;-)
Das könnte sogar funktionieren.
Danke, Danke, Danke

P.S.
Für weitere Tipps und Anregungen bin ich immer dankbar!
 
Thema:

Tägliche Ruhestörung!! Was tun??

Tägliche Ruhestörung!! Was tun?? - Ähnliche Themen

Permanente Ruhestörung - Lärmprotokolle evtl. nicht plausibel??: Hallo zusammen, habe mit einer Mietpartei grad richtig Schwierigkeiten. Die Wohnung ist in einem Mehrparteienhaus und seit dem Einzug einer neuen...
Mieter beschwert sich über Lärmbelästigung: Hallo zusammen Ich bin neu hier, würde mich aber gerne zu einem brennenden Thema mit Euch austauschen, weil ich mittlerweile ziemlich ratlos bin...
Ruhestörender Lärm: Seit ca. 2 Jahren wohnt eine Familie in meinem Haus (6 Wohnungen) und fällt immer wieder, vor allem durch Lärmbelästigung in der Nacht (aber auch...
Massive Beleidigung Querulantentum: Vor 2 Monaten vermietete ich eine Wohnung an eine junge Frau. Bereits nach 1 Woche kam sie und wollte, dass ich den Mietvertrag beenden, da sie...
Streit mit der Mutter des Vermieters - was tun?: Hallo! Ich bin neu hier und hoffe, dass ich von den Erfahrungen anderer profitieren kann - egal ob Mieter oder Vermieter. Ich beschreibe gleich...

Sucheingaben

wohnungseigentumsgesetz ruhestörung

,

getrampel in der wohnung

,

tägliche ruhestörung

,
lärmbelÄstigung möbelrücken
, permanente ruhestörung, was tun bei täglicher lärmbelästigung, nächtliches möbelrücken, was tun gegen getrampel, ruhestörung was tun, ruhestörung Wohnungseigentum , möbelrücken ruhestörung, wohnungseigentümer lärmbelästigung, tägliche lärmbelästigung, anzeige ruhestörung getrampel, weg lärmbelästigung, wohnungseigentum ruhestörungen, wohnungseigentum ruhestörung, weg ruhestörungen , wohnungseigentümergesetz ruhestörung, ruhestörung was nun, wohnungseigentumsgesetz und Ruhestörung, weg §18 ruhestörung, Anzeige wegen täglicher nächtlicher Ruhestörung, ruhestörung möbelrücken, mietminderung nach umbau probleme wg. ruhestörung
Oben