Technik gegen nicht verschlossene Haustür?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von MartiW, 28.06.2010.

  1. MartiW

    MartiW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin Allerseits,

    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. In einem Haus wird die Haustür mit Schlüsseln von den Mietern verschlossen. Das Problem dabei ist, dass es sich um Gewerbemieter handelt. Das Haus ist also Nachts und am Wochenende leer. Die Regelung ist, dass der lezte Mieter vor dem Verlassen das Haus verschließt. Leider klappt das nicht zu 100%. Vermutlich vergessen Mieter oder deren Mitarbeiter abends zu überprüfen, ob sie Letzter im Haus sind und verlassen dann das Haus unverschlossen. Böser Wille ist nicht der Grund, denke ich. Eher dass z.B. mal jemand länger bleibt und so Letzter ist, was er sonst nie ist und deshalb vergisst die Tür zu verschließen. Oder dass jemand denkt: "Wird schon noch jemand im Haus sein" und deshalb nicht zuschließt. Es ist ja zugegeben immer möglich, dass noch jemand in einem der Büros arbeitet, den man dann nicht einschließen möchte und das zu überprüfen ist dann aufwendig. Es gibt im Haus keine Klingelanlage, da das Haus zu Geschäftszeiten immer offen steht.

    Nun die Frage: Wie kann sicher gestellt werden, dass das Haus sicher abends verschlossen wird?

    Meine Ideen bislang.
    1) Der letzte schließt ab klappt nicht 100%ig. Jemanden der Mieter zu verdonnern, abzuschließen klappt auch nicht, da leider kein regelmäßig letzter Mieter zu ermitteln ist.

    2) Eine Bestimmte Uhrzeit geht wohl auch nicht, da dass Haus für Kunden geöffnet sein soll, bis der letzte geht. Klar könnte man eine Uhrzeit festlegen, zu der sicher keiner mehr im Haus ist. Dann ist aber auch kein Mieter mehr da, der abschließen könnte.

    3) Schließdienst, der jeden Tag abends zuschließt. Dann wäre das Haus immerhin nur noch zwischen dem Verlassen des letzten Mieters und dem Verschließen durch den Schließdienst offen. Auch irgendwie nicht befriedigend. Diese Variante würde auch die Nebenkosten erhelblich erhöhen, da jeden Tag jemand zum Verschließen der Tür kommen muss.

    4) Weitere Dauerhinweise, die Tür zu verschließen, haben wohl keinen Effekt und eine Tafel mit einer Karte für jenden Mieter, die er beim Betreten mit ins Büro nimmt und Abends wieder zurücksteckt, an der dann zu sehen wäre, ob noch jemand im Haus wäre, glaube führt zum gleichen Problem wie "Der Letzte schließt ab" Die Kartin werden Vergessen oder gar nicht erst herausgenommen... Bin mir auch nicht sicher, wegen dem Datenschutz. Es geht ja grundsätzlich niemanden was an, wer wie lange arbeitet ujd Urlaub hat. Aber trotzdem, vielleicht gibt es ja irgendwo eine funktionierende Variante dieser Idee?

    5) Technische Sicherung. Ich habe beim Schlüseldienst nachgefragt. ob es Schlösser mit Zeitschaltung gibt. Der Mitarbeiter meinte, dass es so etwas nicht gäbe. Zwar jede Menge elektronische Schließanlagen. Die helfen aber nicht weiter, wenn der letzte nicht die Tür verschließt. Hilfreich wäre, wenn abends der "Schnapper" fest steht, dass zwar die Tür dann noch durch Drücken der Klinke verlassen werden kann aber von aussen das Haus dann nicht betreten werden kann. In vielen Mietshäusern funktioniert das ja so. Hier müsste das in der nacht so sein. Das Haus wäre damit zwar nicht abgeschlossen abe immerhin verschlossen. Kennt jemand einen Hersteller, der etws derartiges herstellt? Das in Verbindung mit "Der Letzte schließt ab" wäre vielleicht eine befriedigende Lösung.

    Wie klappt das in vergleichbaren Häusern? Habe ich noch eine Möglichkeit vergessen? Hat jemand eine Idee für eine praktikable Lösung? Danke schon mal für das Interesse an der Frage.

    Ich habe eben mit EVVA telefoniert. Der Mitarbeiter empfiehlt: http://www.evva.at/produkte/elektro...lto-xs4-mifare/identifikationstechnologie/de/

    Bin trotzdem für jenden Tipp dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 28.06.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    warum muss abgeschlossen werden, habt ihr türklinken außen ?
    eine haustür fällt normalerweise so ins schloß, dass von außen nicht zu öffnen ist. das reicht einer versicherung (falls es dir darum geht) normalerweise auch aus. und bei einem wohnhaus (oder gemischt gewerbe-wohnen) wäre es sogar sehr gefährlich, die haustrü abzuschließen, weil bei einem brand sicher keiner dran denkt, den schlüssel für die haustür zu suchen und im rauch das schlüsselloch sofort zu finden.
     
  4. MartiW

    MartiW Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, danke für den Tipp. Das Problem ist dabei, dass das Haus tagsüber offen zugänglich ist, da die Mieter Publikumsverkehr haben, der frei das Haus betreten können muss. Wenn es eine technische Lösung gäbe, dass die Tür Nachts ins Schloss fällt und tagsüber zufällt, aber von aussen zu öffnen bleibt, dann wäre das in der Tat eine Lösung. Gibt es so was?
    Aussen gibt es keine Klinken. Brandschutz ist natürlich dann die 2. Frage. Vielleicht eine Panikfunktion auf der Innenseite.
     
  5. #4 lostcontrol, 28.06.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also diese schieberchen, mit denen man tagsüber die türe offen halten kann (ich weiss nicht wie die heissen, aber ihr wisst bestimmt was ich meine, also das dingens seitlich im schloss) kann man auch mittels einer simplen elektronik per zeitschalter steuern. freunde von mir haben das (die hatten in einem gemischt genutzten haus dasselbe problem), aber ich glaub die haben das selbst gebastelt (er ist elektriker).
     
  6. #5 pragmatiker, 28.06.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich haben moderne türen alle diese "schieberchen", "ich weiss auch nicht wie der fachbegriff ist). wenn nicht, einbauen lassen und eletronisch steuern, denn manuell hätte der vermieter ja das gleiche problem: wer nicht abschließt, wird auch den schieber nicht zurück stellen.
     
  7. #6 BarneyGumble2, 28.06.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Tagesfalle :wink
     
  8. #7 lostcontrol, 28.06.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ja eben, genau das problem hatten meine freunde ja auch und offensichtlich auch der thread-ersteller.
    aber machbar ist das wie gesagt - ich weiss nur nicht ob's da standard-lösungen zu kaufen gibt. aber vielleicht kann einem ja auch ein befreundeter elektriker sowas basteln bzw. natürlich auch ein bestellter profi?
    bei meinen freunden ist da jetzt ein leider etwas hässliches kästchen innen neben der haustüre das dafür sorgt, dass das schieberchen zu einer gewissen zeit auf "zu" geschoben wird. die privaten mieter müssen dann per gegensprechanlage/türöffner ihren besuch reinlassen, aber ich denke mal das sollte ja nun wirklich nicht das problem sein, sondern stellt eigentlich den standard dar.

    "tagesfalle" ist ja süss.
    gibt's auch 'ne "nachtfalle"? oder ist das dann die bar umme ecke?
     
  9. #8 BarneyGumble2, 28.06.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir den Namen weder ausgedacht noch ausgesucht.
    Es gibt halt hin und wieder Fachbegriffe, die einfach so sind wie sie sind.

    Wenn Du einen besseren Vorschlag hast, was ich bezweifle, dann nur zu...
     
  10. #9 lostcontrol, 28.06.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    *lach* - och barney, ich amüsier mich doch nur.
    ist doch ok dass das "tagfalle" heisst. ich find's halt süss irgendwie.
    es gibt 'ne menge bezeichnungen die ich witzig finde, bin halt ein fröhlicher mensch...
     
  11. #10 suiCast, 29.08.2010
    suiCast

    suiCast Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Der Threat ist zwar alt und sicherlich wurde mittlerweile eine Lösung gefunden... Schhreibe aber trotzdem was dazu, vllt kommt dadurch ein anderer auf eine weitere Idee:

    Mein erster Gedanke war komplett auf Schlüssel zu verzichten und die Tür mit RFID-Technik zu öffnen. Ist bei uns an der Uni so... bis 21 Uhr kommt jeder rein, ab 21 Uhr und an Wochenenden nur mit der Karte... Die Karte muss auch nicht ausgepackt und i.wo reingesteckt werden, reicht vollkommen aus wenn die Tasche vor dem Leser gehalten wird.
    Der Vorteil davon ist; wenn eine Karte verloren geht, kann sie einfach deaktiviert werden ohne das Schließsystem erneuern zu müssen.

    Der zweite Gedanke, weil wegen günstiger:
    Ein "Fern-Türöffner-Schalter-Knopf" (wir habens ja nicht so mit Fachbegriffen - eben so 'n Schalter zum entriegeln der Tür, gibt's ja in fast jeder Wohnung.) neben der Tür mit einem riesen Hinweis (für Kunden) "zum öffnen der Tür hier drücken". Der Schalter ist dann mittels einer Zeitschaltuhr abends einfach ohne Funktion.

    In beiden Fällen lässt sich die Tür von innen 24h öffnen.

    "Panic-Bar" auf der Innenseite der Tür ist immer super; die Tür öffnet sich, auch wenn man dagegenläuft. Macht auch nen besseren Eindruck wenn der Staatsanwalt vorbeischaut, wenn 2-3 Leute eine Rauchgasvergiftung nicht überlebt haben.
     
  12. #11 Eilemuc, 05.11.2010
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich weiss zwar nicht ob nach so langer Zeit noch eine Lösung gesucht wird, aber diese gibt es "in rauhen Mengen"
    Wenn das Gebäude ein Geschäftsgebäude ist, kann man davon ausgehen, dass die Tür ein Fluchtweg ist - d.h. absperren ist strafbar.
    Eine Lösung bietet Assa Abloy mit dem MEDIATOR-System.
    Haben wir schon montiert, funktioniert einwandfrei.
    Natürlich kann man auch den Türöffner elektronisch ansteuern mit einer Schaltuhr.
    Problem ist nur, dass die Tür dann verischerungstechnisch nicht verschlossen ist.

    Der Schlüsseldienst sollte sich was schämen eine solche Aussage zu machen und lieber Schuhe besohlen?

    Das Schieberchen nennt sich übrigens "mechanische Entriegelung", aber "Tagfalle" ist wirklich "süss"
     
  13. #12 BarneyGumble2, 05.11.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, vermutlich gibt es in Deiner Welt auch keine Hämatome und Mobiltelefone, sondern lediglich blaue Flecken und Handys (natürlich mit Jamba Spar-Abo) :wand:?!

    Eine mechanische Entriegelung ist genauso ein spezifischer Fachbegriff wie "Vogel" für ein gefiedertes, fliegendes Tier, welches Nester baut und Eier legt.

    Eine Motorhaube wird z.B. auch mechanisch entriegelt, oder nicht...
     
  14. #13 Eilemuc, 06.11.2010
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    "Es gibt halt hin und wieder Fachbegriffe, die einfach so sind wie sie sind."

    Das Wort Fachbegriff definiert doch, dass Fachleute das so nennen.
    Für einen Fachmann ist das "Schieberchen" eine "mechanische Entriegelung"
    Eine "Tagesfalle" ist eine Funktion im Schloss, bei der man die Falle für den Tagesbetrieb per "Schieberchen" oder Schlüssel zurückstellen kann und die Tür nicht einschnappt. Hat aber nunmal nichts mit einem elektrischen Türöffner zu tun.

    War aber sicherlich nicht das Thema?
     
  15. #14 BarneyGumble2, 06.11.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0

    Eben!
     
  16. #15 Eilemuc, 08.11.2010
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    :guru
    *kopfschüttel*
     
  17. #16 mrLox, 27.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.03.2015
    mrLox

    mrLox Gesperrt

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Die Lösung heisst MEDIATOR

    Hallo zusammen! :wink1:

    Ich weiß 2010 ist schon was her.. Das heisst aber nicht viel. Ich habe gestern noch nach diesem Problem mit dem Abschließen gegoogelt und es scheint das tatsächlich bis Heute kaum einer die Lösung kennt.

    Dabei gibt es eine!

    Die perfekte Lösung für dieses Problem und ganz ganz viele weitere (so z.B. Streitigkeiten im Mehrfamilienhaus wegen dem Abschließen um 22 Uhr) heisst MEDIATOR.

    Ich hoffe ich konnte damit allen helfen die schon oder in Zukunft das Problem haben werden.
     
  18. #17 alibaba, 27.03.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    deine vermutliche SexualPartnerin hatte das schon vor ein paar Stunden angepriesen :verrueckt004:

    Gruss
    alibaba :smile026:
     
  19. #18 Nero, 27.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich finde es schon gut, wenn man beim Mietverhältniss vermitteln möchte.

    Ob der Zustand "Medium" auch in einem anderen Themenbereich prickelt, ist eine weitere Frage. Eher nicht.
     
  20. #19 Petra_44, 29.03.2015
    Petra_44

    Petra_44 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Kann man nicht die Klingelanlage so programmieren, dass sie die Tür automatisch öffnet?

    Also so kenne ich das bei mehreren Arztpraxen, die in einem Wohnhaus untergebracht sind. Man klingelt, und ohne jede Verzögerung geht der Summer. Das muss programmiert sein, denn so schnell ist keine Sprechstundenhilfe.

    Nachts oder am WE dürfte die Tür dann natürlich nicht mehr aufgehen.
     
  21. #20 Mattieu, 30.03.2015
    Mattieu

    Mattieu Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Das kann man sicher, und die Idee hat Ulrich Plenzdorf in den neuen Leiden des jungen W. bereits in der Praxis vorgeführt.

    Die Frage bleibt aber, was man mit dieser Konstellation erreichen will. Thema dieses Stranges ist, dass man nicht jeden von außen die Tür unkontrolliert öffnen lassen will. Vielmehr soll die Tür von außen verschlossen sein und dennoch von innen ohne Schlüssel geöffnet werden können.
     
Thema: Technik gegen nicht verschlossene Haustür?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tagesfalle haustür

    ,
  2. tagesfalle türschloss

    ,
  3. tagfalle

    ,
  4. tagesfalle tür,
  5. was ist eine tagesfalle,
  6. tagesfalle,
  7. haustür tagesfalle,
  8. türöffner mit tagesfalle,
  9. elektrischer türöffner mit tagesfalle,
  10. türöffner mechanische entriegelung entfernen,
  11. tagesentriegelung entfernen,
  12. mechanische tagesfalle,
  13. elektrischer türöffner schließt nicht ,
  14. tagesfalle einstellen,
  15. wie kriege ich eine verschlossene tür auf,
  16. türschloss schnapper,
  17. wie bekomme ich eine verschlossene tür auf,
  18. wie bekomme ich eine abgeschlossene tür auf,
  19. elektrische tagesfalle,
  20. türschloss tagesfalle,
  21. was ist ein elektrischer türöffner mit tagesfalle,
  22. wie bekomme ich meine haustür wieder auf,
  23. türöffner tagesfalle feststellen,
  24. entriegelungshebel haustür,
  25. tagesfalle ausbauen
Die Seite wird geladen...

Technik gegen nicht verschlossene Haustür? - Ähnliche Themen

  1. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Immer Streit wegen Haustür

    Immer Streit wegen Haustür: Hallo! Wir haben in nem Mehrfamilienhaus immer wieder Streit wegen der Haustür. Manche Bewohner schließen die nachts immer ab, obwohl sie Teil des...
  4. Haustür und Hoftor abschliessen

    Haustür und Hoftor abschliessen: Hallo zusammen, in unserem Mehrfamilienhaus legen wir sehr großen Wert auf Sicherheit. Unsere Mieter sind angewiesen, Haustür und Hoftor abends...
  5. Fördergelder für eine Haustür im Denkmalgeschütztes Haus?

    Fördergelder für eine Haustür im Denkmalgeschütztes Haus?: Hallo wir müssen bei uns die Haustüre erneuern, inzwischen habe ich die Genehmigung von Denkmalbehörde erhalten. Habe auch schon 2...