Teilglastür als Wohnungstür

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Gast 1712, 09.12.2013.

  1. #1 Gast 1712, 09.12.2013
    Gast 1712

    Gast 1712 Gast

    Moin @ all,

    wir haben als Wohnungstür eine Tür mit Glaseinsatz durch die man super durchschauen kann.

    Problem: Jeder der an unserer Tür vorbei läuft kann in unsere Wohnung schauen und sehen was wir gerade machen, anhaben zu Essen kochen etc., echt uncool. Ich bin der Meinung das, dass ein Eingriff in unsere Privatsphäre darstellt, liege ich damit richtig und ist das zulässig oder gibt es dafür Regelung?

    Danke im Voraus.

    Gruß Gast 1712
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 09.12.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    ich gehe mal davon aus, dass die Tür schon beim Einzug / bei der Wohnungsbesichtigung vorhanden war?

    Dann gilt : gemietet wie besichtigt / gesehen.
     
  4. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    Ich würde es eher als Einsicht in die Privatshäre bezeichnen.

    Du kannst doch die Türe mit einem Vorhang versehen, oder ?

    Handelt es sich um eine Mietwohnung? War der Zustand bei Anmietung schon vorhanden?
     
  5. #4 Gast 1712, 09.12.2013
    Gast 1712

    Gast 1712 Gast

    Danke schonmal für die Antworten,

    ja die war schon beim Einzug drin nur leider stand die Tür bei der Besichtigung sowie beim Vertragsabschluss offen und wurde nicht wirklich bemerkt. Erst in der ersten Nacht als unser Nachbar nach Hause kam und ich ihm gegenüber stand habe ich/wir es bemerkt ebenso ist die Tür so dünn das man selbst geflüster durch die Tür hören kann. Man kann zwar n Vorhang vorhängen aber ist das der Sinn einer Wohnungtür der die Privatsphäre und das Hab und Gut schützen soll.
     
  6. #5 Mattieu, 09.12.2013
    Mattieu

    Mattieu Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Wenn Euch die Bude nicht passt, könnt ihr ausziehen.
     
  7. #6 Gast 1712, 09.12.2013
    Gast 1712

    Gast 1712 Gast

    Ach siehste da wäre ich gar nicht drauf gekommen und ich mach mir hier n Kopf.
     
  8. #7 piascho, 09.12.2013
    piascho

    piascho Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Fuße der Schwäbischen Alb
    Ich hatte das Problem in meiner letzten Wochnung auch und habe einen blickdichten Vorhang an die Türe gemacht. Allerdings waren da schon zwei Bohrungen für die Stange vom Vormieter an der Türe. Alternativ gibt es blickdichte Folie, die man an die Glastüre machen kann.
     
  9. #8 Gast 1712, 09.12.2013
    Gast 1712

    Gast 1712 Gast

    Hmm, ja okay denn bleibt mir wohl nicht viel aber was ist mit der Geräuschbelästigung, da die Tür wirklich dünn ist und das Glas ebenso. Solche Türen kenne ich bisher nur als Zimmertüren und selbst die anderen Türen sind komplett aus Holz. Ich meine mal gelesen zu haben das sich die Wohnungstür von den anderen Türen (Zimmertüren) unterscheiden muss und auch eine gewisse Art von Lärmschutz gegeben sein muss.
     
  10. #9 lostcontrol, 09.12.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wenn du die stelle gefunden hast wo du das gelesen hast lass uns daran teilhaben in dem du die quelle nennst, ja? dankeschön im voraus.
     
  11. #10 Gast 1712, 09.12.2013
    Gast 1712

    Gast 1712 Gast

  12. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Gast1712

    Der verlinkte Beitrag ist m.E. überhaupt nicht bindend, da hier nur eine Rechtsberatung durchgeführt wurde.

    Ob das Urteil des LG Düsseldorf auf deinen Fall müsste man anhand des Volltextes prüfen.

    Ich persönlich halte deinen Fall nicht für einen Mangel und hätte vor Abschluss des MV erkannt werden können.

    VG Syker
     
  13. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Zusatz:

    Nach Recherche im Internet scheint das ominöse Urteil 40 Jahre alt zu sein, und handelt davon das bei Einzug keine Tür vorhanden war. Der VM aber den Einbau einer Tür versprochen hat, diesem Versprechen aber nicht nach gekommen ist.

    VG Syker
     
Thema: Teilglastür als Wohnungstür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zimmertür als wohnungseingangstür zulässig

    ,
  2. Glastür als Wohnungseingangstür nicht ok

    ,
  3. teilglastüren zimmertüren

Die Seite wird geladen...

Teilglastür als Wohnungstür - Ähnliche Themen

  1. Stufe aus Naturstein vor Wohnungstür gestrichen ohne mein Erlaubis

    Stufe aus Naturstein vor Wohnungstür gestrichen ohne mein Erlaubis: Hallo, ich bin neu hier und hatte bedauert, dass Jurathek nicht mehr läuft. Beim Googlen bin ich auf diese Seite gestoßen. Es geht darum, dass...
  2. Nachbarin stellt Müll vor ihre Wohnungstür

    Nachbarin stellt Müll vor ihre Wohnungstür: Im Prinzip auch ok,wenn se ihn gleich runterbringen würde. Aber nein,seit Montag abend stehen jetzt 2 Waschmittelflaschen seit gstern noch...
  3. Schließzylinder Wohnungstür

    Schließzylinder Wohnungstür: Hallo liebe Forumuser, eine kurze und knappe Frage. Gehört der Schließzylinder einer Wohnungseingangstür (nicht Haustür!) zum Sonder- oder zum...
  4. Haustür so dünn wie eine normale Wohnungstür!?!? Ist das zulässig?

    Haustür so dünn wie eine normale Wohnungstür!?!? Ist das zulässig?: Hallo Hallo! Ich habe eine neue Wohnung bezogen. Die ist wirklich toll und mir ist aufgefallen, dass die Haustür eine leicht (am Rand 5-8cm)...