Teilgrundstück vom Nachbarn kaufen

Diskutiere Teilgrundstück vom Nachbarn kaufen im Immobilienmarkt /Investments Forum im Bereich Finanzen; Hallo Allerseits, Ausgangssituation: 2 bebaute Grundstücke zwischen zwei parallelen Erschließungsstraßen. Die Grundstücke haben an der jeweils...

PeterR.

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Hallo Allerseits,
Ausgangssituation: 2 bebaute Grundstücke zwischen zwei parallelen Erschließungsstraßen. Die Grundstücke haben an der jeweils straßenabgewandten Seite eine gemeinsame Grenze.
Der eine Nachbar möchte dem Anderen nun ein Stück von seinem Grundstück (Garten) abkaufen (Verschiebung der rückwärtigen Grundstücksgrenze).
Beide Grundstücke liegen komplett in einem rechtskräftigen Bebauungsplan, sind also Baugrundstücke und haben zum Zeitpunkt des Erwerbs den ortsüblichen Preis für Bauland gekostet.
Es gibt jedoch von beiden Straßen aus eine Baulinie, welche die Tiefe der Bebauung begrenzt, und natürlich eine GRZ und eine GFZ.
Das fragliche Teilstück ist außerhalb der überbaubaren Fläche.
Kann der Verkäufer nun dennoch den ortsüblichen Preis für Bauland verlangen?
Einerseits ist das Stück nur als Garten nutzbar, andererseits vergrößert es das Baugrundstück des Käufers und damit auch dessen Bebaubarkeit, also dessen Wert als Baugrundstück.
Was meint Ihr?
 
sara

sara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.03.2013
Beiträge
2.778
Zustimmungen
816
Ort
NRW
Kann der Verkäufer nun dennoch den ortsüblichen Preis für Bauland verlangen?

Verlangen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
Was es dem kaufwilligen Nachbarn Wert ist zu zahlen steht auf einem anderen Blatt.
An Fremde ist es wohl auch nicht zu verkaufen.
 

PeterR.

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Verlangen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
Was es dem kaufwilligen Nachbarn Wert ist zu zahlen steht auf einem anderen Blatt.
An Fremde ist es wohl auch nicht zu verkaufen.
Alles richtig, aber weder MUSS der Eine verkaufen, noch gibt es einen anderen Anreiz, es zu tun, als den möglichen Erlös, was der Interessent sicher weiß ;-)
 

PeterR.

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
2
Guten Abend,
das Thema hat sich erledigt, da der mögliche Verkaufserlös in keinem Verhältnis zum Wertverlust des durch die Verkleinerung weniger bebaubaren Grundstücks steht
 
Thema:

Teilgrundstück vom Nachbarn kaufen

Teilgrundstück vom Nachbarn kaufen - Ähnliche Themen

Bau 3 Familienhaus gemeinsam mit Mutter: Hallo zusammen, ich möchte mich zunächst kurz vorstellen und habe danach einige Fragen zu unserem geplanten Bau- / Vermietungsprojekt. Ich hoffe...
Oben