Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus?

Diskutiere Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag allerseits! Angenommen, ein EFH ist hauptsächlich zu Wohnzwecken vermietet, nebenbei ist aber auch Gewerbe mit Besucherverkehr erlaubt....

  1. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag allerseits!
    Angenommen, ein EFH ist hauptsächlich zu Wohnzwecken vermietet, nebenbei ist aber auch Gewerbe mit Besucherverkehr erlaubt.
    Zu Beginn des Mietverhältnisses war das noch eine Mal- und Töpferschule für (hauptsächlich) Kinder und Erwachsene. Inzwischen hat sich das Gewerbe aber geändert, es wird jetzt eine Esoterik-Abzockbude betrieben in Zusammenarbeit mit einem großen bundesweit firmierenden Anbieter für esoterisches Gedöns aller Art. Der Esoterik-Anbieter hat nicht gerade eine besonders positive Presse...

    Kann man da das Gewerbe von heute auf morgen teilkündigen?
    Der Wohnmietvertrag besteht schon viele Jahre, so dass hier längere Kündigungszeiten gelten. Es ist aber absehbar - und beabsichtigt - dass die Mieterpartei ohne Einnahmen aus dem Gewerbe die Miete nicht zahlen kann und der Wohnmietvertrag somit endet.

    Ja, also:
    Gewerbe von jetzt auf gleich teilkündigen...
    Weil es keine Malschule mehr ist, sondern eine Esoterik-Abzockbude...
    Darf man das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.803
    Zustimmungen:
    1.345
    Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung. Also blicken wir in Richtung § 573b BGB und stellen fest, dass eine Teilkündigung nur möglich ist, wenn der gekündigte Anteil zu neuem Wohnraum gemacht werden soll oder neuem oder bestehendem Wohnraum zugeordnet werden soll. Wenn du aus dem Laden nicht gerade eine weitere Wohnung oder Abstellräume für mehrere Parteien machen willst (was evtl. rein baulich gar nicht geht), ist dieser Plan raus.

    Fristlos ist eine Teilkündigung sowieso nicht.


    Der naheliegende Plan wäre dann doch, diese Nutzung zu untersagen, ggf. abzumahnen und dann zu kündigen. Ist die (teil-)gewerbliche Nutzung im Mietvertrag pauschal erlaubt?
     
  4. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Teilgewerbliche Nutzung ist erlaubt.
    Zum Zeitpunkt der Vertragsunterschrift war das Gewerbe aber ein Malstudio bzw. eine Malschule. Nun ist es Esoterik-Abzocke. Ich nenne hier mal keinen Namen, sondern setze einen Link:
    „Orakel von Delitzsch“: Wahrsagerin rechnet mit ihren Abzock-Kollegen ab - TV - Bild.de

    Die Mieterpartei arbeitet mit der Firma zusammen, die im verlinkten Artikel beschrieben wird. Mit diesem Gewerbe hätte die Mieterpartei bei mir keinen Mietvertrag bekommen! Das Gewerbe findet nicht in getrennten Räumen statt, sondern sozusagen am Wohnzimmertisch bzw, Küchentisch und sowohl per Telefon als auch direkt vor Ort. D.h. Leute kommen ins Haus und da wird dann an den Leuten "mit Energiefeldern gearbeitet", wie sich die Mieterpartei ausdrückt...
    Keine Ahnung, was genau da gemacht wird. Pendeln, Handlesen, Kartenlegen und so ähnliches esoterisches Gedöns.

    Ich bin kein Freund von dieser Esoterik-Abzockerei, ich bin gerade im Streit mit der Mieterpartei und wenn es hier einen eleganten Weg gäbe, die loszuwerden... Hmmm... Wäre eine Überlegung wert!
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.803
    Zustimmungen:
    1.345
    Das ist ebenso egal, wie wenn sich der Mieter die Haare umfärbt. Vielleicht hättest du an Blondinen nicht vermietet, aber das steht jetzt nicht mehr zur Diskussion.

    Es ist zwar selbst bei reinen Gewerbeflächen nicht ratsam, gar keinen Einfluss hinsichtlich der Nutzung mehr zu haben (u.a. weil man in die Lage kommen könnte, Konkurrenzschutz gewähren zu müssen), aber so eine Gestaltung scheint hier vorzuliegen. Dann kann der Mieter mehr oder weniger machen, was er will.
     
  6. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ärgerlich!
    Wie ist es mit der Kündigungsfrist? Für den Wohnanteil liegt die Kündigungsfrist momentan bei 6 Monaten und "Ihre Nase gefällt mir nicht" ist kein gültiger Kündigungsgrund. Kann ich den gewerblichen Teil mit kürzerer Frist kündigen?

    Also dass ich sage:
    "Ich kann ihnen nicht verbieten, weiter ihr seltsames Gewerbe zu betreiben, aber in 3 Monaten ist hier einfach Schluss mit sämtlichem Gewerbe aller Art. Wohnen bleiben dürfen Sie natürlich."
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.803
    Zustimmungen:
    1.345
    Liegt ein einheitliches Mietverhältnis vor, unterliegt der Gewerbeteil bis auf die Teilkündigung (deren Voraussetzungen du nicht erfüllst, s.o.) dem gleichen Schutz wie der Wohnraum.
     
  8. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    wurde die gewerbliche Nutzung nicht auf ein best. Gewerbe erlaubt bzw. begrenzt?
     
Thema: Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teilkündigung gewerbe

    ,
  2. teilk ündigung gewerbe

Die Seite wird geladen...

Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus? - Ähnliche Themen

  1. Als Käufer plötzlich gewerblich?

    Als Käufer plötzlich gewerblich?: Hallo, wir haben letztes Jahr 3 Wohnungen gekauft die weiter vermietet werden. Nun haben wir Interesse an einem Haus welches wir privat nutzen...
  2. Firma in eigenem MFH - Finanzamt sieht Büro im Firmenvermögen?

    Firma in eigenem MFH - Finanzamt sieht Büro im Firmenvermögen?: So, hier kommt das zweite Problem mit meiner neuen Sachbearbeiterin: Ich habe in meiner Steuererklärung bisher immer in meiner Firma...
  3. Sanierung - Finanzamt sieht nachträgliche Herstellungskosten

    Sanierung - Finanzamt sieht nachträgliche Herstellungskosten: Hallo Leute, Ich habe da ein kleines Problem. Mein Finanzamt hat mir eine neue Sachbearbeiterin auf den Hals gehetzt, die ruhigen und friedlichen...
  4. Modernisierung - Frist zur Terminbestätigung abgelaufen - Ab wann zum Anwalt ?

    Modernisierung - Frist zur Terminbestätigung abgelaufen - Ab wann zum Anwalt ?: Hi ! ich würde gern folgende Situation besprechen: Angenommen ein Vermieter will etwas Modernisieren wozu die Handwerker Zugang zur Wohnung...
  5. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...