Teilkündigung Kellerraum

Diskutiere Teilkündigung Kellerraum im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo. Ich bin neu hier. Wir haben zum 18 ein Haus gekauft. Das Erdgeschoss wird von uns bewohnt werden und das Obergeschoss ist aktuell...

  1. #1 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich bin neu hier. Wir haben zum 18 ein Haus gekauft. Das Erdgeschoss wird von uns bewohnt werden und das Obergeschoss ist aktuell vermietet. Wir wollen auch dass die Mieter drin bleiben. Allerdings ist die Erdgeschosswohnung zu klein so dass wir ausbauen wollen. dazu wollen wir die Kellerräume herrichten. Im Mietvertrag steht der Kellerraum und auch der Waschraum nicht drinnen. Auch das vom Mieter genutzte Dachgeschoss oberhalb seiner Wohnung steht nicht im Mietvertrag. Der Mietvertrag besteht seit vier Jahren und wir denken dass sie auch seit vier Jahren das so nutzen. Es ist also Stillschweigend so hingenommen worden.

    Dadurch dass wir nun bzw in 1 jahr den Keller ausbauen wollen, wollen wir den Anschluss für die Waschmaschine in das Gäste-WC der Mietwohnung unterbringen. Außerdem wollen wir den einen Kellerraum den die Mieter Nutzen unserer Wohnung zu gliedern da der Zugang ansonsten nicht gewährleistet ist.


    Wie geht man nun am schlausten vor? Nach einer vorsichtigen Anfrage wollen die Mieter den Keller schon gerne behalten was aber nicht möglich ist. Auch die Nutzung des Waschkeller ist in Zukunft nicht möglich da zukünftig kein Zugang dorthin besteht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ups jetzt habe ich einfach abgeschickt. Kann man einen Mieter auch nur einen Teil aufgrund von Eigenbedarf kündigen und muss er der Verlegung der Waschmaschine zustimmen? Ansonsten würden wir ihm komplett kündigen müssen was wir doof finden würden...
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.343
    Zustimmungen:
    2.602
    Erleichterte Kündigung nach § 537a BGB aussprechen, Haus umbauen, neue Mieter suchen und eindeutige Festlegungen treffen.
     
    sara, dots und Berny gefällt das.
  5. #4 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das geht so einfach? Ich habe das beim stöbern hier im Forum das erste Mal gelesen und dachte bis dato das Eigenbedarfskündigungen total schwierig ist. Aber es trifft zu dass ist ein Zweifamilienhaus ist und wir selbst darin wohnen werden.... kann man auch den alten Mietvertrag aufheben und einen neuen aufsetzen? Man ist ja theoretisch verpflichtet den alten Vertrag und seine Bedingungen zu übernehmen. Theoretisch steht der Keller da ja noch nicht mal drin. Aber da das bislang Stillschweigen zu hingenommen wurde müssen wir das theoretisch auch machen wenn wir nicht kündigen oder?
     
  6. #5 Newbie15, 13.06.2018
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    179
    Teilkündigungen sind möglich, wenn dabei Wohnraum geschaffen wird. Allerdings solltet ihr an dieser Stelle gut aufpassen, ob der Keller überhaupt als Wohnraum geeignet ist. Ansonsten scheitert die Kündigung und ihr habt wertvolle Zeit verloren. Ihr solltet Anforderung an Deckenhöhe, Mindestgröße der Fenster, etc. prüfen, außerdem muss das Ganze baurechtlich genehmigt sein... Einfach mal eben Heizung und Fußboden rein, tapezieren, fertig - funktioniert in diesem Fall evtl. nicht. Wenn der Mieter etwas gegen dein Vorhaben hat und der Punkt der Wohnraumschaffung nicht erfüllt ist, scheitert das ganze und ihr habt noch größeren Stress am Hals.

    Andres hat den leichteren Weg schon beschrieben. Das gesamte Mieterverhältnis mit den derzeitigen Mietern durch die erleicherte Kündigung kündigen. Im Zuge der Kündigung könnt ihr dann einen Vertrag nach euren Wünschen anbieten, der Mieter kann diesen annehmen oder ablehnen.

    Zu beachten ist allerdings, dass ihr warten müsst, bis ihr als Eigentümer im Grundbuch steht. Je nach Grundbuchamt kann das einige Monate dauern.m
     
  7. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Achtung, Zahlendreher: korrekt wäre § 573a BGB! Siehe zB hier: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__573a.html
     
    Andres gefällt das.
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.691
    Zustimmungen:
    872
    Die 18 kann ich nicht zuordnen.
    Ich würde mit den Mietern eine schriftliche Vereinbarung treffen, mich/uns dabei rechtlich beraten lassen.
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.584
    Ort:
    Münsterland
    Stell dich doch nicht so blöd an! Die haben ein Achtzehn, und zu dem Achtzehn haben die ein Haus gekauft.
    Nun haben die ein Achtzehn und ein Haus dazu.
    Steht doch alles ganz klipp und klar da.

    Ich würde ja zunächst prüfen, ob die Mieter die (Keller-)Räume überhaupt (mit-)gemietet haben, oder ob man denen die Räume einfach so "wegnehmen" darf, weil die gar nicht mitgemietet sind.
    Das ist doch - wenn ich das richtig rauslese - auch genau das, was der TE eigentlich will.
    Ich sehe da durchaus eine Chance, dass das genau so laufen könnte, wie er will. Dazu muss man aber anhand des konkreten Vertrags und evtl. der vorhandenen Situation(-en) prüfen, ob die Räume, die nicht im MV erwähnt sind, dennoch mitvermietet sind oder nicht.
     
    Sweeney, Olbi und Berny gefällt das.
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.691
    Zustimmungen:
    872
    Jaaa nee is klar, besonders mit acht Zehen...:047sonst:
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    1.110
    Setze mal nach 1 und nach 8 einen Punkt, und schon denkst du nicht mehr an "Zehen", Berny.
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.584
    Ort:
    Münsterland
    Ja nee, is klar.
    Wie darf ich mir das vorstellen, mit dem Achtzehnten, zu dem die ein Haus gekauft haben?
    Wie sieht so ein Achzehnter aus, und warum kauft/stellt man sich ein Haus dazu/daneben?
    Hat der TE mittlerweile 18 Häuser gekauft, war das sein 18. Kauf?
    Fragen über Fragen, deren Antworten mich eigentlich gar nicht interessieren.

    @Berny, Acht Zehen sind bestimmt nicht gemeint.Schließlich hat der TE sowas wie "zu dem 18 haben wir uns ein Haus gekauft" geschrieben.
    Wenn 8 Zehen gemeint gewesen wären, hätte er ja schreiben müssen: "zu den acht Zehen haben wir uns ein Haus gekauft".
    Es sei denn, der TE versteht gar nicht, was er da so geschrieben hat, und weiß nicht, wie man das, was er eigentlich sagen will, korrekt (und/oder für andere verständlich) in Schriftsprache fasst.
     
  13. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Zusatzhinweis zur erleichterten Kündigung gemäß § 573a BGB: wenn der Vermieter noch nicht selbst im Haus wohnt, wird's damit nix.
     
  14. #13 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mit 18 ist der 1.8. gemeint.

    Ich habe über die Spracheingabe eingegeben und er hat das korrigiert.

    Im Grundbuch stehen wir bereits drin. Im Mietvertrag ist ein Freifeld für Keller was nicht angekreuzt ist und auch ein Freifeld für den Dachboden und auch ein Freifeld für den Wäsche Raum. Nichts davon ist angekreuzt. Die Garage dagegen ist angekreuzt.

    Aber ich habe ja auch gelesen dass Verträge mündlich geändert werden können und dass man wenn man etwas lange Zeit schon so nutzt einfach weiter nutzen darf und dass man als neuer Eigentümer verpflichtet ist alte Gewohnheiten zu übernehmen.

    Demnach gehe ich davon aus dass es eine mündliche Absprache ist das der Keller inklusive Wäsche Raum vermietet ist. Schriftlich wurde das nicht fixiert.

    Und ja der Keller bringt alle Voraussetzungen mit dass wir ihn umbauen können. Fenster müssen wir eh noch einsetzen aber die Deckenhöhe und die Qualität der Wände reicht aus. Ich komme zufällig aus dem Baurecht und kenne mich dort auch aus.

    Theoretisch wollen wir die Mieter ja behalten da sie sich anhören als würden sie längerfristig darin wohnen wollen. Und deshalb fragte ich ob man den kelker extra kündigen kann ohne den Wohnraum zu kündigen
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.691
    Zustimmungen:
    872
    Nein.
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 13.06.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    700
    Diese Regelung kenne ich.
    In den meisten Fällen meint man "mit im gleichen Haus wohnen" den Hauptwohnsitz.
    Ich meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass die Anforderung nur Wohnsitz mit regelmäßiger Nutzung ist. Ein zweiter Wohnsitz (nicht nur für 14 Tage im Jahr Aufenthalt) dort, wäre dann ausreichend für diese Kündigungsform.



    Im gegenseitigen Einverständnis ist das immer möglich. Hast du mit den Mietern schon mal darüber geredet?
    Du könntest z.B. als Ersatz für den genutzten Kellerbereich evt. einen Teil Dachboden anbieten.
    Der Wäscheraum (ich vermute Trockenraum) kann evt. ebenfalls auf den Dachboden umziehen.
    Der Mieter nutzt den Dachboden zwar bereits, aber das kann man ja trotzdem anbieten in einer Vertragsänderung auch schriftlich aufzunehmen.

    Die Alternative ist doch eine Kündigung, die beide Seiten nicht wirklich wollen.
    Mit etwas Verhandlungsgeschick sollte doch eine gute Lösung für beide Seiten zu finden sein.
     
  17. #16 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Glücklich sind die nicht über die Möglichkeit mit dem Keller und auch nicht mit der Waschmaschine im Gäste WC.

    Da sie den Dachboden ja auch bereits nutzen müssen wir mal schauen wie wir es machen. Wir haben uns erst einmal gesehen und haben das da auch nur kurz angesprochen gehabt als eine Variante. aktuell gefällt uns aber keine andere Variante als diese. Wir werden mit den Mietern noch mal sprechen wenn wir einziehen. Es reicht für uns wenn wir den Keller nächstes Jahr ausbauen. Bis dahin kann man alles Notwendige klären
     
  18. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    Nordostoberfranken
    ...also sollte man zumindest schon irgendeinen Wohnsitz in dem Haus haben - und nicht aktuell noch vorhaben, dort irgendwann später mal einzuziehen, was ja die Formulierung
    nahelegt...
     
    dots gefällt das.
  19. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    565
    Ort:
    NRW
    das bezweifele ich, wenn du erst mit Übergabe 1.8.18 das Haus gekauft hast.
    da ist höchstens die Auflassung eingetragen....
    Oder war das schon 1.8.2017?
     
  20. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also wir werden da ab der zweiten augustwoche wohnen. Vorher würde ich eh nicht handeln. Wirr bekommen die Schlüssel erst am 1.8. Und zahlen da auch erst und deshalb ist es da auch erst richtig rechtskräftig
     
  22. #20 Svenja2406, 13.06.2018
    Svenja2406

    Svenja2406 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Und das ist irgendwie kompliziert. Wir stehen da schon drin. aber im Notarvertrag sind ja Klauseln drinnen die besagen dass wir erst rechtskräftig Dinge verändern können wenn wir bezahlt haben und dass die Zahlung mit der Schlüsselübergabe am 1.8. Erfolgen muss. Bis dahin hat der jetzige Besitzer zumindest noch teilweise Rechte und ist bis zum 1.8. auch noch haftbar für die Wohnräume mal angenommen die würden z.b. ausbrennen oder so...

    Ist kompliziert das jetzt hier zu beschreiben. Also offiziell Besitzer sind wir erst ab dem 1.8.
     
Thema:

Teilkündigung Kellerraum

Die Seite wird geladen...

Teilkündigung Kellerraum - Ähnliche Themen

  1. Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler

    Teilkündigung von Mitnutzungsrecht von Carport, Garten und Fahrradkeler: Hallo ich habe eine Frage: Darf ein Vermieter die Mitbenutzung von Carport, Grünfläche und Fahrradkeller kündigen, wenn er den dadurch gewonnenen...
  2. Kellerräume im Mehrfamilienhaus mit Unrat zugestellt

    Kellerräume im Mehrfamilienhaus mit Unrat zugestellt: Hallo liebe Forumskollegen, in meinem 6 Familienhaus hat jede Mieteinheit einen eigenen Kellerraum. Trotzdem stellen die Mieter die Flure im...
  3. Kellerräumung bei Mieterwechsel

    Kellerräumung bei Mieterwechsel: Hallo zusammen, zunächst eine kurze Vorstellung meinerseits. Am Niederrhein, nähe Düsseldorf habe ich ein kleines Appartement in einem...
  4. Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus?

    Teilkündigung Gewerbe - wie siehts da mit Fristen etc. aus?: Guten Tag allerseits! Angenommen, ein EFH ist hauptsächlich zu Wohnzwecken vermietet, nebenbei ist aber auch Gewerbe mit Besucherverkehr erlaubt....
  5. Kellerräume als zusätzliches Schlafzimmer nutzen

    Kellerräume als zusätzliches Schlafzimmer nutzen: Guten Abend, wir haben ein Einfamilienhaus zur Alleinnutzung gemietet , Im i Mietvertrag steht : vermietet werden 5 Zimmer Küche Dielen Gw...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden