Teilung->Teilverkauf-Anbau Balkon

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von level79, 12.06.2008.

  1. #1 level79, 12.06.2008
    level79

    level79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    zu folgendem Problem hab ich eine Frage/n;

    Zum Hintergrund. ETG mit 7 Eigentümern. 1 Eigentümer möchte seine 240qm Etage (1 WE im Haus) teilen. Da diese Einheit z.Z. als Büro/Gewerbe genutzt wird, der Mieter aber nicht mehr die ganze Fläche benutzt, soll nun eine Wohnung abgetrennt werden. Dieser Eigentümer der Wohnung hat auch damals vor 10 Jahren das ganze Haus gebaut, besitzt aber nur noch ca 300/1000 Anteile.
    Nach meinen Infos soll es alle nötigen Anschlüsse geben. Der Zugang zur neuen Wohnung soll HINTER der jetzt bestehenden Wohnungseingangstür liegen (wie auch das immer umgesetzt wird).
    Nun stellt sich raus das ein Kellerraum für diese neue Wohnung fehlt, weiterhin gibt es keine Anschlüsse mehr im Waschraum.
    Geplant ist "angeblich" das vom Gemeinschaftskeller (Fahrradraum) ein Teil abgetrennt werden soll.
    Das größte Problem betrifft aber nun uns, weil auch ein Balkon angebaut werden soll, der dann schon sehr dicht an unsere Terasse kommt.
    Nun die Fragen:

    Kann ich mit einem Nein den Bau des Balkons verhindern ? (Es mus ja eine neue TE geben oder?? ). Allein habe ich nur 158/1000 Anteile, mit einem weiten Eigentümer komme ich auf 272/1000 Anteile.

    Wie sollte man das Thema Gemeinschaftsraum und Kellerabtrennung angehen?

    Reicht nur das Ja des Verwalters (zum Umbau mit Balkon#Verkauf der Wohnung) ? bzw. zu was kann der überhaupt sein Ja geben ohne die anderen Eigentümer zu befragen/abstimmen zu lassen.

    Ist schwierig aber über Antworten/Meinungen würde ich mich sehr freuen.

    Gruß
    Level79
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    IMO Aussenabauten (sprich Balkon) betreffen das Gemeinschaftseigentum und sind nur dann zulässig, wenn 100% Anteil da sind. Ein Balkon erfordert solide Eingriffe ins Mauerwerk, da sind 100% schon Voraussetzung. Dazu kommt eine "Entnahme" des Eigentums des Kellers. Auch hier sind IMO 100% Pflicht. Der Verwalter kann nur über die Stimmen verfügen, über die er eine Vollmacht hat. Das ist keine notwendige Maßnahme, daher hat der Verwalter nix zu sagen.

    Wer soll denn die Umbaukosten tragen?

    --
    Dies ist keine Rechtsberatung.
     
  4. #3 level79, 13.06.2008
    level79

    level79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen und schon einmal Danke für den Betrag,

    also die Kosten sollen wohl von dem Eigentümer übernommen werden.
    Ich werde da sicherlich keinen Kostenbeitrag leisten :)

    Habe ich einen Anspruch auf ausgleich wenn sich die Eigentumsanteile verringern ? Durch Balkon um ggf. umbau des Kellers entsteht doch mehr Fläche? Oder ist das zu Kleinkarriert ?
     
  5. Bingo

    Bingo Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodenseekreis
    Grundsätzlich kann nur in einer Eigentümerversammlung darüber beschlossen werden ob der Miteigentümer diese Maßnahme durchführen darf. Der Verwalter hat hier gar nichts zu entscheiden. So eine Maßnahme kann nur mit Zustimmung aller Eigentümer durchgeführt werden. Muss aus diesem Grund die Teilungserklärung geändert werden kann dies auch nur mit Zustimmung aller und notarieller Beglaubigung gemacht werden.
     
Thema: Teilung->Teilverkauf-Anbau Balkon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigentumswohnung balkon anbauen

    ,
  2. kellerabtrennung gemeinschaftseigentum

    ,
  3. anbaubalkon

    ,
  4. weg teilverkauf,
  5. eigentumswohnung anbau balkon,
  6. gemeinschaftseigentum anbau,
  7. teilung eines hauses in eigentumswohnungen site:www.vermieter-forum.com,
  8. content,
  9. balkon anbauen etg,
  10. teilverkauf von wohnungseigentum,
  11. balkon teilung,
  12. ist kellerabtrennung gemeinschaftseigentum,
  13. wien eigentumswohnung balkon anbauen,
  14. eigentumsanteile nach anbau,
  15. anbaubalkon kosten,
  16. eigentumswohnung-anbau,
  17. kosten anbaubalkon,
  18. eigentumswohnung beim umbau balkone bauen,
  19. balkon anbauen kosten,
  20. anbau balkone gemeinschaftseigentum,
  21. kellerabtrennung weg,
  22. anbau balkon eigentumswohnung,
  23. anbaubalkon forum,
  24. wohnung teilverkauf,
  25. eigentumswohnung balkon anteil
Die Seite wird geladen...

Teilung->Teilverkauf-Anbau Balkon - Ähnliche Themen

  1. Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit

    Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit: In meinen Miethäusern ist Tierhaltung nach Vereinbarung erlaubt. Ein Mieter hat bei Einzug die Erlaubnis zur Haltung der vorhandenen Katze...
  2. Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?

    Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?: Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen? Andere Mieter haben sie auch, waren jedoch nicht so naiv, vorher...
  3. Nachträgliche Installation Balkone

    Nachträgliche Installation Balkone: Hallo zusammen, ich überlege mir gerade nachträglich an meinem MFH 10 Balkone anbringen zu lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie so etwas...
  4. Aus 1 mach 5? Teilung einer Eigentumswohnung

    Aus 1 mach 5? Teilung einer Eigentumswohnung: Hallo, ich habe eine theoretische Frage bezgl. der Aufteilbarkeit einer bestehenden Eigentumswohnung in einer WEG. Das Gesamtobjekt hat 8...