Terasse wo eingetragen? Grundbuch?

Diskutiere Terasse wo eingetragen? Grundbuch? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Halli Hallo! Ich habe mir gestern eine ETW angeschaut. Die sieht ganz interessant aus. Liegt im Erdgeschoss, hat eine Terasse und das Grundstück...

  1. #1 emrahx99, 04.11.2009
    emrahx99

    emrahx99 Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo!

    Ich habe mir gestern eine ETW angeschaut. Die sieht ganz interessant aus.

    Liegt im Erdgeschoss, hat eine Terasse und das Grundstück nach der Terasse gehört wohl auch dem Eigentümer der Erdgeschosswohnung. Das Grundstück ist ziemlich groß und auch umzäunt. Theoretisch kann auch nur der Eigentümer/Besitzer der Wohnung in den Gartenbereich.

    Dennoch würde ich gerne wissen, wie ich kontrollieren kann, ob auch der Eigentümer/Besitzer der Wohnung tatsächlich das alleinige Nutzungsrecht hat. Wo kann ich es kontrollieren?

    Wenn ich um einen Grundbuchauszug bitte, reicht es dann aus, dass ich es gleich dort finde?

    Vielen Dank für Antworten!!!
    Gruß
    emrahx99
     
  2. Anzeige

  3. #2 pragmatiker, 04.11.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    der grundbuchauszug reicht nicht. sie müssen sich die teilungserklärung auch ansehen.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    135
    Das ist schlicht und einfach unmöglich. Wohnung ist Sondereigentum, das Grundstück kann aber keinesfalls Sondereigentum sein. Es kann allenfalls ein Sondernutzungsrecht bestehen. Das bedeutet, dass der Wohnungseigentümer zwar Besitzer des Grundstück ist, nicht aber Eigentümer. Es handelt sich trotz Sondernutzungsrecht zwingend um Gemeinschaftseigentum.

    Ein Sondernutzungsrecht sollte in aller Regel aus dem Grundbuch hervorgehen. Ein Blick in die Teilungserklärung kann aber niemals schaden.

    Es gibt allerdings eine Ausnahme: die schuldrechtliche Vereinbarung.
    Die Begründung des Sondernutzungsrechts erfordert eine Vereinbarung sämtlicher Wohnungseigentümer. Wird das vereinbarte Recht - z.B. aus Kostengründen - nicht ins Grundbuch eingetragen, ist die Vereinbarung trotzdem gültig und für alle an der Vereinbarung beteiligten Eigentümer verbindlich. Diese rein schuldrechtliche Vereinbarung bindet weder einen Rechtsnachfolger (=Wohnungskäufer) noch die bisherigen Eigentümer im Verhältnis zum Rechtsnachfolger.
    Es wäre also völlig offen, ob die Fläche auch von einem Käufer noch allein genutzt werden kann.
     
Thema: Terasse wo eingetragen? Grundbuch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutzungsrecht terrasse

    ,
  2. Sondernutzungsrecht Terrasse Wohnfläche

    ,
  3. terrasse grundbuch

    ,
  4. terrasse sondernutzungsrecht wohnfläche,
  5. sondernutzungsrecht terrasse vergrößern,
  6. grundbuchauszug wohnungseigentum,
  7. grundbuchauszug wohnfläche,
  8. terrasse vergrößern sondernutzungsrecht,
  9. dachterrasse grundbuch,
  10. ist eine terrasse wohnfläche für den eigentümer,
  11. grundbucheintragung terrasse,
  12. schuldrechtliche vereinbarung in grundbuch,
  13. terrasse eigentum grundbuch,
  14. sondernutzungsrecht in teilungserklarung aber nicht im grundbuch,
  15. balkon grundbuch eintragen,
  16. Sondernutzungsrecht im Grundbuch wo eingetragen,
  17. wasserschaden terrasse sondernutzungsrecht,
  18. grundbuch wohnfläche,
  19. dachterrasse vergrößern,
  20. terrasse eintragen Grundbuch,
  21. terrasse eintragen,
  22. Dachterrasse Grundbuch Eigentümer,
  23. wohnflächenberechnung dachterrasse für teilungserklärung,
  24. nutzungsrecht Wohnfläche ,
  25. terrassenbau bei nutzungsrecht
Die Seite wird geladen...

Terasse wo eingetragen? Grundbuch? - Ähnliche Themen

  1. Nachteile im Grundbuch eingetragene Grundschuld, aber Kredit abbezahlt?

    Nachteile im Grundbuch eingetragene Grundschuld, aber Kredit abbezahlt?: Wenn man einen Hypothekenkredit (z.B. bei eienr Bank) aufnimmt lässt der Kreditgeber dafür im Grundbuch einen Grundschuld eintragen. Nachdem der...
  2. Immobilienkauf - Verkäufer nur mit Auflassungsvormerkung im Grundbuch

    Immobilienkauf - Verkäufer nur mit Auflassungsvormerkung im Grundbuch: Sehr geehrte Forengemeinde, ich stehe gerade vor dem Kauf meines ersten Immobilienobjekts und habe dazu eine Frage. Bereits im Vorfeld schonmal...
  3. Mietnomade Terasse

    Mietnomade Terasse: Habe mir leider auch einen Mietnomaden eingefangen, Räumungsklage ist auf dem Weg. Wie sieht es mit der an die Wohnung angrenzende Terasse aus...
  4. Frage zum Kaufvertrag einer ETW - Grundbuch Abteilung II und III

    Frage zum Kaufvertrag einer ETW - Grundbuch Abteilung II und III: Hallo, ich habe einen Kaufvertragsentwurf einer ETW bekommen und wollte mich über die Begriffe Grundbuch Abteilung II und III schlau machen. Es...
  5. Neue Terasse und Zaun

    Neue Terasse und Zaun: hallo Ich spiele mit dem Gedanken im Garten meines Miethauses eine neue Terasse und eine Zaun anzulegen. Ist es Zulässig dies baulichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden