Tier kotet auf Fußmatte - Abhilfe?

Diskutiere Tier kotet auf Fußmatte - Abhilfe? im Was nicht passt - der Small-Talk Forum im Bereich Off-Topic; Vor unserer Haustür befindet sich eine Fußmatte. Auf dieser befand sich letzte Woche ein Kothaufen von einem Tier; Katze, Marder oder ähnlich -...

  1. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    11
    Vor unserer Haustür befindet sich eine Fußmatte. Auf dieser befand sich letzte Woche ein Kothaufen von einem Tier; Katze, Marder oder ähnlich - keine Ahnung.
    Das war im vergangenen Winter auch einige Male der Fall; seltsamer Weise nur in der kälteren Jahreszeit.

    Das Problem: immer wieder gibt es Mitbewohner oder Paketboten, die dort hineintreten, den Dreck ins Treppenhaus tragen und nicht säubern. Dafür gibt es ja die Hausreinigung :wand:; besonders ärgerlich, wenn die Tags zuvor die Reinigung durchgeführt hat und der angetrocknete Kot eine Woche auf dem Boden bleibt. Und wenn man Pech hat, dann trägt der Besuch den Dreck noch in die eigene Wohnung.

    Welche Möglichkeiten seht ihr, dass das Tier sich dauerhaft einen anderen Platz sucht? Sind stackelige Kokosmatten oder Matten aus Gummi mit großen Löchern oder Stäbchen eine Lösung?
    Könnte mir vorstellen, dass das an den Pfoten unangenehm ist und das Tier sich einen neuen Platz sucht.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Papabär, 01.11.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    Also meine erste Wahl wäre da eine Selbstschussanlage und/oder ein paar Meter Nato-Draht i. V. mit einem 230V Weidezaungerät. Schlingfallen sind eher weniger geeignet, da die sich meist nicht so gut verstecken lassen und die Biester ja auch nicht dumm sind.


    Ja gut, das könnte man natürlich auch versuchen ....
     
  4. #3 ehrenwertes Haus, 01.11.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.303
    Zustimmungen:
    2.561
    Es gibt schon so eine Art Hunde- bzw. Katzenschreck als Fernhaltespray, Druckluftstoß oder Pfeifton.
    Die Wirksamkeit ist aber sehr unterschiedlich. Wenn ein Tier merkt "das tut mir ja gar nix", werden solche Dinge meist ignoriert.

    Als eine Art Lichtschranke vor der Haustür vermute ich, dass solche Dinge sehr schnell Beine bekommen, und wenn nicht, die Batterien nicht lange halten.

    Zielführender ist vermutlich ein richtiger Gitterrost, der in den Boden eingelassen ist, um keine Stolperfalle zu schaffen.
     
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    2.144
    Ort:
    Münsterland
    Ich kenne es von Schweinen so, dass sie ganz bewusst in die "unbequemste" Ecke des Stalls scheißen. Die sind so schlau, dass sie die Kacke nicht da haben wollen, wo sie sich bequem (und dadurch länger) aufhalten können.
    Man kann das sogar soweit steuern, dass man den Boden in bestimmten Bereichen anders (unbequemer) gestaltet, damit die Schweine dann genau dort hin scheißen.
     
    Immofan gefällt das.
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    3.026
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ehmn - ist die Fußmatte entfernbar? So das man diese nicht draußen vor der Tür postiert sondern innen?
    Habt ihr jemanden in der Bekanntschaft der etwas naturverbundener ist und den Verursacher erkennt? Sind Überreste von Früchten erkennbar?
    Ich gehe mal davon aus, dass die umliegenden Haustierhalter sensibilisiert wurden, nicht dass der "liebe" Nachbar nur seine Katze/Töle/name it vor die Tür schickt und es viel zu kalt findet zu gucken wo sein Vierbeiner sein Geschäft verrichtet...

    @Papabär : du hast noch die Bärentellereisen und die beliebten C3A1 Elsie vergessen.
     
    GSR600 und Papabär gefällt das.
  7. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    11
    Sie soll außen liegen, damit man sich den groben Schmutz oder im Winter Streugut abtreten kann. Im Treppenhaus liegt eine weitere Matte, allerdings erst hinter dem Schwenkbereich der Haustür.
    Berechtigter Weise hat die Hausverwaltung Bedenken, dass der Steinboden in Mitleidenschaft gezogen wird, wenn man Streugut ins Haus trägt.
    Im letzten Jahr meine ich auch mal festere Bestandteile im Kot gesehen zu haben, könnten Früchte/Beeren gewesen sein. Hunde der Nachbarschaft scheiden aus.
     
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Und du bist sicher es kommt nur ein Tier in Frage?
    Die Losung vom Marder ist schwarz, die einer Katze stinkt erbärmlich, kann man auch leicht ausmachen, der Hund ist es auch nicht.

    Wie ist es mit einem Zweibeiner, der dir aus Wut oder Übermut vor die Haustüre sch.....t? Es ist ja nichts mehr unmöglich...:155:
     
  9. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    11
    Zweibeiner fällt schon aufgrund der Größe flach. Der Haufen ist in etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel und kaum zu riechen. Die Farbe ist sehr dunkel. Hatte auch schon an einen Igel gedacht.
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Frage: Welches Individuum sch....t und stinkt nicht? Das rauszufinden wäre die Lösung. Oder aber du streust Sand oder Erde im Hauseingangsbereich um an den Spuren/Fußabdrücken den Übeltäter feststellen zu können.
     
  11. #10 Papabär, 01.11.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    Aber gerade dafür wäre
    die vermutlich sinnvollere Lösung.
     
  12. #11 Malina123, 02.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    Tier ins Tierheim geben!
     
  13. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    1.372
    Ort:
    Noris
    Problem wirklich verstanden?
     
    Tobias F und dots gefällt das.
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Welches Tier?
     
  15. #14 Malina123, 04.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    ggf. die arme Katze, die sich ein Platz im Winter sucht. Den Marder eher nicht.
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 05.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.303
    Zustimmungen:
    2.561
    Und wenn das nur ein künstlicher K*haufen auf dem Scherzartikelladen ist?

    Jetzt wird der Scherzbold erwischt, in irgendeinen Tierkäfig gestopft und im Tierheim abgegeben...
    Das sorgt garantiert für einige Lacher... ziemlich sicher aber auch für Ärger... :062sonst:
     
    dots gefällt das.
  17. #16 Malina123, 05.12.2018
    Malina123

    Malina123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    13
    ....und was ist, wenn es der Mieter ist....uppppsssss - jetzt sag ich besser nichts mehr. :058sonst::058sonst::060sonst:
     
Thema: Tier kotet auf Fußmatte - Abhilfe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katze kotet auf fussmatte

    ,
  2. tier kotet auf Haustür matte

    ,
  3. marder kot auf fussmatte

    ,
  4. marder kackt mir auf den tür vorleger,
  5. fußmatte unangemehm katzen,
  6. türvorleger katzenschreck,
  7. welche tiere machen auf fussmatte
Die Seite wird geladen...

Tier kotet auf Fußmatte - Abhilfe? - Ähnliche Themen

  1. Tier in der Zwischendecke

    Tier in der Zwischendecke: Guten Morgen, seit drei Monaten klagt mein Nachbar (Miteigentümer) über mir, dass sich ein Tier in der Zwischendecke über ihm befindet. Über...
  2. Spontan auftretender lauter rhythmischer "Wasserschlag" in Wasserleitungen - Abhilfe?

    Spontan auftretender lauter rhythmischer "Wasserschlag" in Wasserleitungen - Abhilfe?: Problemschilderung in Kurzform: 8-Fam.-Häuser als WEG aus 1956/58. Frischwasserleitungen (keine zentrale Warmwasserversorgung) ab Steigleitung bei...
  3. Tiere - Kann der VM Katzenhaltung verbieten ? (auch wenn er mehrere objekte hat)

    Tiere - Kann der VM Katzenhaltung verbieten ? (auch wenn er mehrere objekte hat): Hallo zusammen. Ich bin Neu hier im Forum, ich habe im Internet nach Hilfe gesucht, hier "teilen" sich aber die Meinungen. Hier mal ein wenig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden