Tipps und Ratschläge zum Kauf einer ETW gesucht

Diskutiere Tipps und Ratschläge zum Kauf einer ETW gesucht im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Guten Tag. Zunächst einmal etwas zu mir selbst: Ich bin seit ca. 10 Jahren Vermieter eines geerbten EFHs in einer Kleinstadt am Meer...

  1. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag.

    Zunächst einmal etwas zu mir selbst: Ich bin seit ca. 10 Jahren Vermieter eines geerbten EFHs in einer Kleinstadt am Meer (Bade-/Ferienort) Probleme hatte ich in den letzten 10 Jahren so gut wie keine, nur 1 Monat Leerstand und ein paar kleinere Reparaturen. Weniger als 1000 € in 10 Jahren.
    Naja, und am Anfang war es eine Menge Arbeit, das Haus vermietbar herzurichten...
    Meine Arbeit und Erfahrung als Vermieter beschränkt sich auf das kontrollieren der Kontoauszüge und einmal jährlich die Nebenkosten abrechnen.
    Handwerklich bin ich einigermaßen begabt. Ich habe einige Erfahrungen im Baubereich. Hab mein eigenes geerbtes Haus selber modernisiert und einen anderen Neubau mit gebaut. Sogar Zimmerarbeiten am Dachstuhl usw. Ich sag mal, ich kann auf dem Bau alles außer Mauern und Verputzen.

    Soooo....

    Nun möchte ich eine ETW als Mietobjekt dazukaufen und erbitte da Ratschläge. Bei einer WEG bin ich ja nicht mehr ganz mein eigener Herr und es kommen womöglich Probleme auf mich zu, die ich in meiner bisherigen Vermieterpraxis nicht kannte. Konkret denke ich an einen Stuckaltbau in einer Großstadt. Plattenbau usw. kommt nicht in Frage.
    Mir fällt da ein:

    1) Mauscheleien in der WEG möglich
    1a) Es könnte ja z.B. sein, dass der Verwalter von von allen Eigentümern überhöhte Gebühren kassiert, aber einigen Eigentümern zum Ausgleich heimlich Provisionen zahlt. Da hat z.B. ein Eigentümer ganz offiziell die Stimmenmehrheit in der Eigentümerversammlung oder 2-3 Eigentümer treffen eine heimliche Absprache mit dem Verwalter. Zum Schaden der übrigen Eigentümer.
    1b) Gleiche Masche wie 1a) nur mit überhöhten Handwerker- und Reparaturkosten.

    2) WEG zerstritten oder so gut wie Pleite
    Notwendige Arbeiten werden nicht erledigt, weil alle sich streiten und zu keiner Entscheidung kommen oder weil keiner Geld zahlen will/kann.


    Was könnt ihr mir als Tipp geben für den Erwerb einer ETW als Mietobjekt.?
    Wer kann wervolle Erfahrungen als Vermieter einer ETW weitergeben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Vor Kauf:
    Die letzten 3 WEG-Protokolle einsehen und einiges heraus lesen.
    zB ob es eine sonderumlage gegeben hat; Zerstrittene WEG; Verwalterpraxis etc

    Teilungserklärung einsehen und dann sich klar machen, wofür man selbst aufkommen muss.

    Grundbuch einsehen: Verteilung MET und Besitzverhältnisse sind dann deutlich. so kann man auch schnell auf die eigene "Stimmenmehrheit" bzw das eigene Stimmrecht schließen.
     
  4. #3 Kitzblitz, 09.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollten sich die 2-3 Eigentümer mit dem Verwalter absprechen ? - Der Verwalter führt das aus, was die Eigentümergemeinschaft beschlossen hat.

    Dass sich Eigentümer zusammentun und Ihre Vorstellungen durch Stimmenmehrheit in Eigentümerversammlungen "durchdrücken", wirst du nicht verhindern können. Meist sind das jedoch die Eigentümer, die auch tatsächlich ein Interesse am Gemeinschaftseigentum und dessen Erhalt haben.

    Lasse dir vor Kauf einer gebrauchten ETW die Instandhaltungsrücklagen zeigen. Wenn du das Gemeinschaftseigentum auf dich wirken lässt (Zustand Außenhülle, Alter Heizkessel, etc.), dir die Versammlungsprotokolle der letzten 5 Jahre durchliest, kannst du vielleicht sogar abschätzen, ob du hier in keine Falle mit Instandhaltungsrückstau tappst.
     
  5. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Warum? Na z.B. weil ihnen die Baufirma gehört, die die Aufträge ausführt. Oder sie gehört dem Schwager/Vetter...
     
  6. #5 Kitzblitz, 14.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    ... ich wollte dir nur verständlich machen, dass der Verwalter nicht relevant ist - er ist nur ausführendes Organ einer WEG.

    Vorabsprachen zwischen "gleichtickenden" Eigentümern sind normal.
     
Thema: Tipps und Ratschläge zum Kauf einer ETW gesucht
Die Seite wird geladen...

Tipps und Ratschläge zum Kauf einer ETW gesucht - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW

    Kaufüberlegungen / Planung Renovierung für selbstgenutze ETW: Hallo Forianer, in absoluter Wunschlage (an ein Naturschutzgebiet angrenzend, fast dörflicher Charakter, absolut ruhig, trotzdem innerhalb...
  3. Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten

    Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten: Grüsse, Ich bin ganz neu auf diesen forum auf einem Grund, ich überlege mir seit kurzem in eine Wohnung zu investieren und in diesen Wohnung...
  4. Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr

    Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr: Liebe Forenfreunde, liebe Immofans und Experten, diese schöne Plattform, die uns allen zur Verfügung steht bzw. dieses geniale Forum und seine...
  5. Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :)

    Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :): Hallo zusammen, ich bin Ben und 29 Jahre jung. Nachdem ich als gelernter Bankkaufmann nun 5 Jahre studiert habe, verdien ich in ein paar Monaten...