Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag!!!

Diskutiere Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag!!! im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Meine Mutter ist gestorben, und mein Vater ist wieder in die Heimat gezogen. Normalerweise sind die Kündigungsfristen ja 3 Monate.Allerdings steht...

  1. #1 daskleinebo, 28.09.2014
    daskleinebo

    daskleinebo Gast

    Meine Mutter ist gestorben, und mein Vater ist wieder in die Heimat gezogen. Normalerweise sind die Kündigungsfristen ja 3 Monate.Allerdings steht im Vertrag der alten Wohnung folgende Klausel: "Sind mehrere Personen Mieter, so können bei Tod eines Mieters die anderen das Mietverhältnis innerhalb der ersten drei Monate, nachdem sie vom Tod Kenntnis erlangt haben, mit einer Frist von einem Monat kündigen." Ich lese das so, daß mein Vater nur eine Frist von einem Monat hat, der Vermieter besteht aber auf die 3 Monate. Wer hat jetzt recht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo daskleinebo,

    Wenn das dort tatsächlich so steht würde ich sagen du bzw dein Vater habt recht.
    Die Klausel ist scheinbar auch nicht zum Nachteil des M was oft zur Unwirksamkeit führt.
    Gesetzlich verankert ist allerdings genau das Gegenteil, also innerhalb eines Monats nach Kenntnis vom Tod kündigen mit (für VM mindestens) 3 monatiger Frist.

    VG Syker
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    2.188
    Trifft das denn zu, d.h. stehen beide Elternteile als Mieter im Vertrag? Ansonsten bin ich da ganz bei Syker.
     
  5. #4 daskleinebo, 29.09.2014
    daskleinebo

    daskleinebo Gast

    Ja, es stehen beide drin.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    2.188
    Dann sehe ich keinen Grund, warum die vereinbarte Klausel nicht gelten sollte.
     
Thema:

Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag!!!

Die Seite wird geladen...

Tod des Mieters - Klausel im Mietvertrag!!! - Ähnliche Themen

  1. Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen

    Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen: Hallo zusammen, ich lese schon etwas länger in Forum mit. Nun brauche ich mal euren Rat, meine Eltern besitzen ein Haus, mit mehren Wohnungen...
  2. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  3. Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag nach 6 Monaten

    Mieterhöhung bei mündlichem Mietvertrag nach 6 Monaten: Hallo, ich bin zum 01.10.2017 in eine WG gezogen und habe vor 2 Wochen (~3 Monate nach dem Einzug) eine Mieterhöhung ab dem 01.04.2018 (6 Monate...
  4. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  5. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...