Tod des Verwalters von Mietobjekten

Diskutiere Tod des Verwalters von Mietobjekten im Themen aus unserem Portal Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Tag, ein mir bekannter Immobilienverwalter -Einzelfirma ohne Angestellte- ist plötzlich verstorben. Die Witwe hat überhaupt keine Ahnung...

  1. #1 dreimalwe, 07.06.2019
    dreimalwe

    dreimalwe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Guten Tag,
    ein mir bekannter Immobilienverwalter -Einzelfirma ohne Angestellte- ist plötzlich verstorben. Die Witwe hat überhaupt keine Ahnung von diesem Themenbereich. Sie möchte die Firma abwickeln. Die WEG-Objekte lassen sich vergleichsweise einfach übergeben an neue Verwalter mit Sonderversammlungen und neuer Verwalterbestellung.
    Bei den Mietobjekten erwarten die Hausbesitzer von der Witwe, dass sie noch die ausstehenden Abrechnungen für 2018 fertigt. Sie hat aber überhaupt keine Ahnung und ist auch nicht vom Fach. In der Firma hat sie nie mitgearbeitet.
    Was kann sie jetzt tun? Haben die Hausbesitzer einen Rechtsanspruch auf Abrechnungserstellung 2018 gegenüber der Witwe? Kann sie die Forderungen zurückweisen mit der Begründung, dass sie mit dem Geschäft nichts zu tun hatte? Ist sie eventuell verpflichtet, einen weiteren Hausverwalter zu beauftragen und zu bezahlen, der dann die Abrechnungen fertigt? Wie verhält es sich in dem Fall mit dem Datenschutz? Kann und darf sie denn diese persönlichen Daten einfach einem "fremden" Hausverwalter überlassen?
    Vielen Dank für hoffentlich gute und richtige Ratschläge.

    Michael Brand
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 07.06.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.490
    Zustimmungen:
    3.449
    Ort:
    bei Nürnberg
    Meine persönliche Meinung dazu:

    - Die Hauseigentümer (nicht die Hausbesitzer) haben einen Rechtsanspruch auf Abrechnungserstellung 2018 gegenüber dem Erbe, gegenüber der Witwe erst, wenn diese Erbin geworden ist, sie kann das Erbe ja jederzeit ausschlagen
    - Wenn sie das Erbe annimmt ist sie wohl auch für die Erstellung der Abrechnungen zuständig, d.h. wenn sie es nicht selbst kann muss sie jemanden finden und bezahlen, der das erledigt
    - Datenschutz: Was steht denn dazu in den Verwalterverträgen, meist sind darin entsprechende Vollmachten für den Fall, dass der Verwalter selbst ausfällt enthalten.
     
    Andres gefällt das.
Thema:

Tod des Verwalters von Mietobjekten

Die Seite wird geladen...

Tod des Verwalters von Mietobjekten - Ähnliche Themen

  1. MB nach Tod des Schuldners, Verjährung gehemmt?

    MB nach Tod des Schuldners, Verjährung gehemmt?: Ich habe mal wieder eine vermutlich exotische Frage und benötige euer Schwarmwissen zu einem natürlich rein hypothetischen Fall. Ein Schuldner...
  2. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  3. Sonderkündigungdsrecht bei Tod, Insolvenz und Berufsunfähigkeit

    Sonderkündigungdsrecht bei Tod, Insolvenz und Berufsunfähigkeit: Ich würde gerne meinen Wissenstand zu oben genannten Themen hier kurz ergänzen lassen. Es geht um eine Arztpraxis, Vertrag mit 10 Jahren Laufzeit....
  4. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden