Todesfall aber kein Mietverhältnis, sondern Nießbrauch

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von RalleSGE, 12.01.2008.

  1. #1 RalleSGE, 12.01.2008
    RalleSGE

    RalleSGE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgende Situation: Habe vor einigen Jahren eine Wohnung geerbt, die alleinige Bewohnerin hatte Niessbrauch und ist im November leider verstorben.
    Wie lange haben nun Ihre Angehörigen Zeit die Wohnung leer zu räumen, damit ich renovieren und weiter vermieten kann? Seit 6 Wochen wird jetzt rumgetrödelt u ich verliere die Geduld. Kann ich eine Frst setzten, wenn ja bis wann? und anschließend die Wohnung selber ausräumen? Greift die Frist ggf rückwirkend, d.h. mit Eintreten des Todesfalls?

    Wäre klasse, wenn jemand die Antwort kennt

    Gruß

    Ralph
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mainfisch55, 12.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Im Rahmen der normalen Kündigungszeit mit Miete.
     
  4. #3 RalleSGE, 13.01.2008
    RalleSGE

    RalleSGE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    du hast es nicht verstanden, der Sohn (42 Jahre) wohnt dort nicht, es gibt also nichts zu kündigen. Trotzdem vielen Dank!
     
  5. #4 Mainfisch55, 13.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    ich hab schon verstanden.
     
  6. #5 gr.9846, 14.01.2008
    gr.9846

    gr.9846 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    ich sehe es auch wie Mainfisch

    Die Verstorbene hatte ein dingliches Nutzungsrecht durch den Nießbrauch. Dieses Nutzungsrecht ist mit ihrem Tod erloschen.

    Die Erben der Verstorbenen müssen nun unverzüglich die Wohnung räumen, sie haben kein Nutzungsrecht an der Wohnung. Ich bin auch der Meinung, dass drei Monate eine angemessene Zeit sind.
     
  7. #6 Mainfisch55, 14.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    RE: ich sehe es auch wie Mainfisch

    Sollten die Erben die wohnung nicht räumen, so kann man eine Fa beauftragen und die erben müssen die Rechnung Zahlen. ausnahme: die erben lehnen die Erbschaft ab, dann wirds etwas schwieriger, allerdings kannst du dann die wohnung räumen. Es hat keiner mehr anspruch auf das Inventar.

    (Habe diese Lage 2007 selbst gehabt)
    Wünsch euch nen gesunden Tag.
    gruß
    Mainfisch55
    :wink
     
  8. #7 RalleSGE, 21.01.2008
    RalleSGE

    RalleSGE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    RE: ich sehe es auch wie Mainfisch

    Wow, 3 Monate finde ich extrem lange um eine Wohnung zu räumen, aber wenn Ihr sagt, dem sei so will ich es mal glauben. Vielen lieben Dank
     
Thema: Todesfall aber kein Mietverhältnis, sondern Nießbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nießbrauch todesfall

    ,
  2. Nießbrauch im Todesfall

    ,
  3. wohnung räumen nach todesfall

    ,
  4. nießbrauch Mietvertrag,
  5. nießbrauch bei Todesfall,
  6. nießbrauch bei tod,
  7. muss mitbewohner nach tod wohnung räumen,
  8. wasserverbrauch nießbrauch verstorben,
  9. nießbrauch nach todesfall,
  10. nießbrauch nach tod,
  11. nießbrauchrecht nach tod,
  12. vermieter verstorben nießbrauch,
  13. abgabe wohnung nach dem todesfall,
  14. haus nach todesfall räumen,
  15. niessbrauch todesfall,
  16. nießbraucher gestorben,
  17. wohnung räumen nach nießbrauch,
  18. wie lange hat man zeit eine wohnung nach dem tod zu räumen,
  19. löschung nutzungsrecht immobilie im todesfall,
  20. nießbrauchrecht wer muss nach tod wohnung leerräumen,
  21. tod des nießbrauchers aber erben räumen haus nicht,
  22. wie lange hat man zeit eine Immobilie nach dem Tod der mieter auszurä,
  23. wann endet das nießrecht,
  24. nießbrauch schönheitsreparaturen nachtodeffall,
  25. Nießbrauch endet 563 nur bei Mietverhältnis
Die Seite wird geladen...

Todesfall aber kein Mietverhältnis, sondern Nießbrauch - Ähnliche Themen

  1. Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises

    Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises: Hallo Zusammen, ich habe derzeit ein besonderes Schmankerl-Mietverhältnis abzuwickeln, und möchte Euch gerne daran teilhaben lassen, bzw. möchte...
  2. von heute auf morgen vermieter - Todesfall

    von heute auf morgen vermieter - Todesfall: Hallo liebes Forum, quasi von heute auf morgen bin ich nun vermieter geworden und muss mich nun um alle Angelegenheiten kümmern. Ich selbst habe...
  3. Kündigung wg. Eigenbedarf - Sehr langes Mietverhältnis - Hilfe benötigt.

    Kündigung wg. Eigenbedarf - Sehr langes Mietverhältnis - Hilfe benötigt.: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und lege direkt einmal mit der ersten Frage bzw. den ersten Fragen los. Folgende Situation: Haus...