Trinkwasserbeprobung

Dieses Thema im Forum "Kaltwasserversorgung" wurde erstellt von Schuster, 24.03.2007.

  1. #1 Schuster, 24.03.2007
    Schuster

    Schuster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wer kann mir weiterhelfen?

    Mein Mieter möchte einen schriftlichen Nachweis zur Reinheit unseres Trinkwassers haben. Ich habe Ihm dann einen Auszug des Wasserversorgers zugeschickt.
    Die Antwort kam prompt...
    ...ein Schreiben seiner Anwaltskanzlei, wonach Ich zum Nachweis der Trinkwasserreinheit gegenüber Dritter (also meines Mieters) verpflichtet wäre.
    Der Wasserversorger wäre nur bis zur Wasseruhr haftbar. Für Verunreinigungen in der Hausinstallation (Legionellen, Metalle,etc.) wäre Ich selbst verantwortlich und bei Gesundheitsschäden persönlich haftbar.
    Das Ergebniss ist derzeit eine Frist von 6 Wochen, bis zu der Ich den Nachweis durch eine Trinkwasserbeprobung zu erbringen habe.

    Wer kennt sich in dieser Thematik aus und woher kann ich einen Nachweis bekommen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wasserprobe nehmen und ab damit ins Labor.
    Wer die Kosten trägt, kann ich nicht sagen..
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dem Mieter die Kosten in den Nebenkosten berechnen.

    Wenn der Anwalt meint der Vermieter sei dazu verpflichtet, dann gehören die Kosten nach meiner Meinung in die Bezugs- und Betriebskosten der Wasserbereitstellung.
     
  5. else

    else Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    treffen sich hier klick hiermieter und vermieter? :lol

    frage doch mal bei deinen stadtwerken an ob sie leitungswasserproben machen. ich habe mal geoogelt und unter anderem das gefunden.
    http://www.stadtwerke-pforzheim.de/290_320.htm#342
     
  6. #5 Unregistriert, 05.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Trinkwasserbeprobung: h2o-check.de

    fragen kostet nix... der Rest findet sich
     
Thema: Trinkwasserbeprobung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trinkwasserbeprobung

    ,
  2. kosten trinkwasserbeprobung

    ,
  3. trinkwasserbeprobung kosten

    ,
  4. trinkwasserbeprobung nebenkosten,
  5. trinkwasserbeprobung umlagefähig,
  6. Trinkwasserbeprobung Pflicht,
  7. trinkwasserbeprobung legionellen,
  8. www.vermieter-forum.com 2618-trinkwasserbeprobung,
  9. trinkwasserbeprobung betriebskosten,
  10. kaltwasserversorgung trinkwasserbeprobung,
  11. legionellen nachweis vermieter,
  12. trinkwasserbeprobung auf legionellen,
  13. trinkwasserprüfung betriebskosten,
  14. trinkwasserbeprobung forum,
  15. Trinkwasserbeprobung ,
  16. trinkwasserbeprobung in nebenkostenabrechnung,
  17. trinkwasserbeprobung fristen,
  18. trinkwasserbeprobung betreibskosten,
  19. was kostet eine Trinkwasserbeprobung,
  20. nachweispflicht vermieter betriebskosten,
  21. nebenkostenabrechnung trinkwasserbeprobung,
  22. trinkwasserprüfung nebenkosten,
  23. legionellen Vermieter,
  24. vermieter-forum.com legionellen vermieter,
  25. welche metalle Trinkwasserbeprobung
Die Seite wird geladen...

Trinkwasserbeprobung - Ähnliche Themen

  1. Ergebnis der Trinkwasserbeprobung offenlegen?

    Ergebnis der Trinkwasserbeprobung offenlegen?: Moinmoin, muss ich eigendlich den Mietern das Ergebnis der Trinkwasserbeprobung auch dann offenlegen, wenn es einen Negativbefund gibt? Lt....