Trotz Arbeit keine Wohnung

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Zynderella11, 10.12.2013.

  1. #1 Zynderella11, 10.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Wir suchen seid ca 4 Monaten eine Wohnung. Mein Freund arbeitet, hat eine saubere Schufa allerdings hatte er mal eine Betriebsinsolvenz, hat aber die Restschuldbefreiung die dort auch mit drin steht, nur die ganzen Summen usw der Insolvenz stehen auch noch drin, weil diese 3 Jahre noch nicht um sind.

    Ich bin noch in meiner alten Heimat in Bayern gemeldet, konnte mich hier in Berlin noch nicht melden da wir ja keine Wohnung haben. Bin aber auch nicht als arbeitslos gemeldet, da ich das in meinem alten Wohnort machen muss, da ich hier ja noch nicht gemeldet bin, dort kommen wir aber nicht so schnell hin.
    Jetzt kommt noch dazu, das mein Freund Unterhaltspfändungen auf seinem Lohnzettel stehen hat, da er Reisebusfahrer ist und er lange zeit nur im Sommer zahlen konnte und es im Winter liegen geblieben ist.
    Durch die Unterhaltspfändungen und Schufa bekommen wir einfach keine Wohnung. Kann uns da ein Amt helfen? Wenn ja welches? ... Wir leben momentan in einer Ferienwohnung, das ist keine Dauerlösung ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Ok, also hat dein Freund keine saubere Schufa. Ich weiß ja nicht, wie ihr das gegenüber Vermietern kommuniziert, aber wenn zu mir ein Interessent kommt mit der Ansage "saubere Schufa" und ich sehe in der Selbstauskunft dann eine Restschuldbefreiung, kann er wieder gehen. Das ist mir zu dubios.

    Ich würde versuchen, mit dem Thema offen umzugehen. Eine Restschuldbefreiung ist nämlich grundsätzlich gar nicht so tragisch - immerhin war er vor kurzer Zeit einmal schuldenfrei und könnte theoretisch im Moment zahlungsfähiger sein, als so mancher mit "sauberer Schufa".


    Der übliche Grund, warum man nicht als arbeitslos gemeldet ist, ist dass man Arbeit hat. Das wird aus deiner Darstellung nicht deutlich, daher die einfache Frage: Hast du ein Einkommen, bist du irgendwo beschäftigt?

    Falls nicht: Das ist der zweite Punkt, an dem ich den Interessenten nach Hause schicke. Wenn du ALG bekommst, hat sich die Reise nach Bayern schon mit der ersten Zahlung gelohnt. Warum macht man das nicht? Kein Mensch verzichtet doch freiwillig auf Geld. Auch das wäre mir zu dubios.


    Vielleicht mal Klartext: Wie hoch ist aktuell (Dezember 2013) euer gemeinsames monatliches verfügbares Nettoeinkommen? In welchem Bereich liegen die Mieten (warm) der Wohnungen, bei denen ihr Absagen bekommen habt?


    Sofern ihr die Voraussetzung erfüllt, könnt ihr einen Wohnberechtigungsschein beantragen und habt damit Zugang zum sozialen Wohnungsbau. Das ist keine Garantie, eine Wohnung zu bekommen, erweitert aber den Kreis möglicher Wohnungen für euch.

    Hilfe bei der "Wohnungssuche" gibt es erst, wenn Obdachlosigkeit unmittelbar droht. Unterstützung bei der Bezahlung der Miete war ja nicht gefragt ...
     
  4. #3 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Er hat einen Score von 92 in der Schufa stehen, zählt das nicht? Ich kenne mich damit nicht aus. ... Ist ja auch nicht so das wir ankündigen das wir mit "sauberer Schufa" kommen.

    Ich arbeite momentan nur von März-oktober. Wenn die Wohnung aber auf ihn läuft tut doch mein Arbeitsstand nichts zur Sache oder?

    Das Einkommen liegt bei ca 1000€, die Wohnungen die wir uns angeschaut haben lagen im Durchschnitt zw 390 und 550€ für 2 Zimmer.
     
  5. #4 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Es kann doch aber auch nicht sein das ein arbeitender Mensch der NACHWEISLICH noch nie arbeitslos war und der NACHWEISLICH noch nie mietschulden hatte keine Wohnung findet!

    Das ist leichter gesagt als getan mal eben nach Bayern zu fahren! Er braucht das Auto und hat keine zeit mitzukommen da er ja arbeiten muss und mit Bus oder Bahn komm ich da nicht weit weil es da unten sehr ländlich ist und ich da ohne Auto nicht weit komme!
     
  6. #5 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Er war "vor kurzem" eben nicht schuldenfrei, er musste durch die Pleite seiner Firma Insolvenz beantragen und das ganze verfahren ist seid 2011 abgeschlossen, nur soweit ich weis dauert es 3 Jahre bis das nicht mehr in der Schufa steht.
     
  7. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0

    Doch. Das ist übrigens -entgegen landläufiger Meinung in der Bevölkerung- ein schlechter Wert.
     
  8. #7 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Und warum das?
     
  9. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    550,-€ Miete sind bei 1000,-€ Einkommen viel zu hoch. Da kommen ja noch Kosten wie Strom, Versicherung, Auto, Telefon etc. dazu. Wie soll das gehen ?
    Berlin wird mittlerweile richtig teuer und 1000,-€ ist bannig wenig. Im Notfall könnte man auch nichts pfänden...
    Idee meinerseits: es mal bei der Gagfah probieren und mit Stadtrandlagen liebäugeln.
    Ggf. auch mit dem Speckgürtel, wie Luckenwalde u.ä.
    Wählerisch könnt ihr bei den schlechten Voraussetzungen warlich nicht sein.

    Aber auf ein Wort: du scheinst mir recht unflexibel, mit einem Hang zum "haben wollen" zu sein. Sorry, wenn ich mich irre. Aaaaber: du schreibst, dass du es nicht schaffst, zum Arbeitsamt in Bayern zu fahren.
    Ein Arbeitsamt steht ja nicht auf der grünen Wiese in der Walachei, sondern es muss schon ein wenig Infrastruktur drumherum sein. Mit anderen Worten: du könntest dich in den Zug setzen und anschließend mit dem Bus weiter fahren. Das mag umständlich sein, aber sicherlich nicht unmöglich. Zur Not holst du dir einen Jugendherbergsausweis und übernachtest sehr preiswert in der Jugendherberge.
    Wenn du früh genug die Fahrt buchst, bietet die DB immer gute Sonderangebote an und mittlerweile gibt es von Berlin aus einige Busse, die wie Greyhounds durchs ganze Land fahren. Bloß nicht bis vor die Tür...

    Wie sagte Gaby Köster ? Wer Sahne will, muss Kühe schütteln !!!

    Von nix kommt nix und Berlin wird immer schwieriger. Notfalls erstmal eine 1 Zimmerwohnung nehmen und sich dann verbessern. Wenn du dann angemeldet bist, kannst du dich auf die Jobsuche begeben. Bitte erschrick nicht über die "Löhne" die hier gezahlt werden, da fällt man hintenüber. Aber auch da gilt: erstmal anfangen und dann verbessern.

    Viel Erfolg,
    Icke
     
  10. #9 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Ja schon, aber wenn man sich mal so umschaut zählt man fast genauso viel für 1 Zimmer wie für 2. wobei auch viele Vermieter keine 1 Raum Wohnung an Pärchen vermieten.
    Das wir das nehmen müssen was kommt ist uns klar.

    Was heist unflexibel eig. nicht. Nur wohnen wir wie gesagt momentan in einer Ferienwohnung und irgendwann ist das Geld auch alle, da hab ich jetzt einfach keine zeit mal noch eben da runter zu fahren.

    Es ist ja nicht so das wir nur die 1000€ haben, dazu kommen noch Spesen und in den Sommermonaten die Küche im Bus, was man ja anspart im Normalfall, nur interessiert das natürlich weder einen Vermieter noch ein Amt da das nicht schwarz auf weis steht.
     
  11. #10 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Also wird die Schufa, trotz abgeschlossem Insolvenzverfahren (2011) und erteilter Restschulbefreiung immer noch als negativ eingestuft?
     
  12. #11 Aktionär, 11.12.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Bei dem Scorewert: JA

    Schau mal hier: Schufa Score-Tabelle - www.schufascore.com

    Da kannst Du Euren Wert in einer Tabelle ablesen. Zweitschlechteste Kategorie. Tut mir leid.
     
  13. #12 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Mh ... Nun gut, damit sind meine fragen soweit beantwortet. ... Ich bedanke mich!!!
     
  14. #13 Zynderella11, 11.12.2013
    Zynderella11

    Zynderella11 Gast

    Ich Blick auf dieser Seite nicht durch!
    Im der Schufa Akte steht:

    Basisscore: 92,74% von theoretisch möglichen 100%

    Ist das jetzt gut oder schlecht?
     
  15. #14 Aktionär, 11.12.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Mit dem Wert findest Du Dich in der Ratingklasse L (110 - 77). Dieser Klasse sind laut Tabelle 1% der Bevölkerung zusortiert.
    Die Ausfallwahrscheinlichkeit von 42,40% besagt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass einer von 100 Kunden in dieser Klasse im nächsten Jahr ausfällt, also insolvent wird, bei 42,4% liegt.

    Ansonsten erkennst Du aber bereits an der farblichen Markierung in der Tabelle, dass Du Dich nicht im grünen Bereich befindest.
     
  16. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Mit anderen Worten: In einer repräsentativen Stichprobe von 100 Personen wäre dein Freund der zweitschlechteste.

    Aktuell bist du diejenige, die euer gemeinsames Einkommen am schnellsten und und unkompliziertesten steigern kann. Und wie ich das sehe hast du bis März auch genug Zeit ...
     
  17. #16 Papabär, 12.12.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Nicht ganz!

    Ein Score von 92 ist zwar ein ganz mieser Branchenscore ... dieser wird aber nicht in % angegeben - und schon garnicht in der "Privatauskunft".

    Hier ist der Basisscore gemeint und da sind die 92% grundsätzlich schon garnicht sooo schlecht.

    ABER ...
    1. braucht es keine große Auswahl um einen Mietinteressenten mit einem besseren Basisscore zu finden,
    2. ist euer Einkommen ohnehin schon nicht üppig ... und dann ja scheinbar auch nur im Sommer.
    3. wäre mir Dein Hintergrund (fehlende Alo-Meldung, kein eigenes Einkommen, Umzug in anderes Bundesland) schon ein zu heißes Eisen für einen Vertragsabschluss. Ohnehin sehe ich hier ggf. sogar schon eine Sanktion bzw. ein Bußgeld auf Dich zu rollen. Die Alo-Meldung hat "unverzüglich" zu erfolgen.



    Äh, ja ...:unsicher014: schon klar, das Wohnen in Ferienwohnungen ist ja bekanntermaßen recht zeitaufwändig ... :112:
     
  18. #17 melaniemax, 13.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2013
    melaniemax

    melaniemax Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    " In einer repräsentativen Stichprobe von 100 Personen wäre dein Freund der zweitschlechteste. " so schreibt Andreas am 11.12.2013, 11:58.

    Ich will das mal so sagen. Ich hatte bisher einige Kandidaten, die wunderbar reden konnten und denen ich dann - doof wie ich bin - was vermietet habe.

    Immer kam zuerst die liebe nette Freundin und dann der Lover.

    Am Ende musste ich dann zusehen wie ich die Mieten bekommen habe. Dazu massenweise Streit, Drohungen und lange Prozesse.

    Die Prozesse hab ich alle gewonnen aber mein Geld bis heute nie gesehen.

    Ich wuerde niemals niemals niemals mehr an so ne Leute vermieten. Nicht mal, wenn die ein volles Jahr im Voraus zahlen. Warum ? Wenn ihr die Miete nicht bezahlt, kann ich euch nicht rauswerfen. Sondern ich muss sogar noch deine Betriebskosten von ca. 300 Euro bezahlen. Und die Gaswerke montieren mir den Gaszaehler ab. :sauer034:

    Ich vermiete nur, wenn der Mieter mir mindestens 2 Vorbescheinigungen bringt, auf den der alte Vermieter drauf steht. Den ruf ich an oder fahr sogar noch hin. Gerade in Berlin, wo es Massen von " Sozialstationen " gibt, die den " ICH zahl meine Miete doch nicht !" auch noch saubere Vergangenheiten zaubern. Bin ich auch schon drauf rein gefallen ... :sauer034:

    Zum Schluss erlaube ich mir mal darauf hinzuweisen, dass es vor noch kurzer Zeit einen grossen Leerstand in Berlin gab. Hunderttausende von Wohnungen standen leer, es wurden Belohnungen fuer einen Mieter bezahlt !

    Wenn deine Politiker jedes Land der Welt auffordern: Arbeitssuchende und Beduerftige kommt doch zu mir ! und denen Wohnungen bereitstellt und ! oft noch staatlich garantiert bezahlt, der darf sich nicht wundern, wenn die indigene Bevoelkerung nix mehr kriegt.

    Du hast diese Volksvertreter selbst gewaehlt.

    Gerade in Berlin, da gibt es nur wenige private Vermieter. Da ist die satte Mehrheit staatlich oder von Wohnungsbaugesellschaften gesteuert.

    Natuerlich kann ich dir einen Rat geben wie du schnell und einfach zu einer guten Wohnung kommst :brille012: , aber das wuerde sicherlich gegen die Netiquette verstossen und zensiert. Kreuzberg, Wedding, Neukoelln , Mitte , ueberall gibts Wohnungen. :smile032:

    versuchs mal mit einer Studenten-WG ... die nehmen dich sicherlich schnell auf. :happy:
     
  19. #18 Papabär, 13.12.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ach ... vermietest Du etwa hormongesteuert?


    Ah, ... und da hat jetzt jemand mit den Fingern geschnipst und damit alle Wohnungen vermietet?


    :113: Ich spüre hier einen Hauch fremdenfeindlicher Agitation ...



    ... sprach der Nichtwähler ...


    Die städtischen Wohnungsbaugesellschaften haben zusammen einen Bestand von rund 270.000 Wohnungen. Davon ausgehend, dass in jeder Wohnung im Schnitt 3 Personen leben, müssen die restlichen 2,4Mio. Einwohner dann ja wohl unter Brücken nächtigen, oder?


    Vor allem zeugt es von unglaublicher Ortskenntnis, wenn man glaubt in Mitte noch bezahlbare Wohnungen zu finden.
     
  20. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Zynderella11,

    wie kann man denn bitte schön von einer "sauberen" Schufa reden, wenn da Einträge vorhanden sind und der Lohn schon gepfändet wird :? Wenn schon Einträge vorhanden sind, ect, dann muss man auch dazu stehen, denn sobald ich als Vermieter merken würde, der Mietinteressent sagt nicht die ganze Wahrheit, dann war`s das und der Mietinteressent ist sofort draußen.

    Das Einkommen mag für dich ausreichend sein um davon 550€ Miete zu zahlen und vom Rest noch leben zu können. Für einen Vermieter bedeutet das aber durchaus ein Risiko. Und mit dem Einkommen kann man, auch wenn man gewillt ist, nur schwer zb eine größere Nachzahlung begleichen oder kommt schnell in finanzielle Probleme, wenn was unerwartetes kommt.

    Und natürlich kann das sein, das dein Freund nur schwer eine neue Wohnung findet, denn schließlich trägt der Vermieter das Risiko und entscheidet an wen er vermieten will !

    Und sorry, Schufaeinträge mit Gehaltspfändung, dann noch m.E. eine zu teure Wohnung für das Einkommen, da würde ich als Vermieter bei dem Mietinteressenten auch nicht gerade "jubeln" und gerade wenn ich die Wahl hab einen "besseren" Mieter zu bekommen.

    Den letztlich kann dein Freund nur noch beim Besichtigungstermin beim Vermieter irgendwie "Punkten", aber ob das die schlechten anderen Fakten überwiegen kann :?
     
  21. #20 Malte78, 19.12.2013
    Malte78

    Malte78 Gesperrt

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wohnungssuche und Findung ist derzeit eine sehr schwere Sache in den Großstädten.

    Es werden immer mehr Mieten verlangt und auch teilweise komische Verhalten an den Tag gelegt
     
Thema: Trotz Arbeit keine Wohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeit aber keine wohnung

    ,
  2. keine wohnung trotz arbeit

    ,
  3. wo finde ich hilfe wenn ich trotz arbeit keine wohnung finde

    ,
  4. job aber keine Wohnung Berlin,
  5. hilfe keine wohnung trotz job,
  6. score nach rsb saubere schufa,
  7. schufascore 92% okay für Vermieter
Die Seite wird geladen...

Trotz Arbeit keine Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  2. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  3. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  4. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  5. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...