Türen und Heizkörper streichen bei Auszug?

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von brumsel, 17.07.2008.

  1. #1 brumsel, 17.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe daß ich hier jemanden finde der mir mal ein bißchen weiterhelfen kann.
    Ich wohne seit 2 1/2 Jahren in meiner Wohnung. Soweit ich weiß hab ich einen Standartmietvertrag. Allerding hätte ich da jetzt mal ne Frage zu einer handschriftlichen Ergänzung meiner Vermieterin:
    Diese hat nämlich im Vertrag ergänzt, daß die Türen und Heizkörper bei Auszug gestrichen bzw lackiert werden müssen.
    Ist das zulässig so etwas zu verlangen? Ich weiß daß es für beides Regelfristen gibt (glaube 5 Jahre) aber ist es rechtens daß meine Vermieterin verlangt daß ich beides grundsätzlich zu streichen/lackieren habe falls ich ausziehen sollte, auch wenn o. g. Frist noch nicht abgelaufen sein sollte?
    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    "Den" Standartmietvertrag gibt es nicht. Es wäre also hilfreich, den Inhalt des Vertrags zu kennen.


    Ob diese Vereinbarung wirksam ist, hängt vom (weiteren) Inhalt des Vertrags ab.

    Grundsätzlich besteht Vertragsfreiheit. Jeder kann nahezu jeden beliebigen Vertrag abschließen. Regelfristen sind nur relevant, wenn der Vertragsinhalt den Anforderungen des AGB-Rechts unterliegt. Würde es sich dagegen um eine Individualvereinbarung handeln und gäbe es auch sonst keine Formularklausel zu Schönheitsreparaturen, wäre die Verpflichtung zur Endrenovierung zweifellos wirksam.
    Da dies in den meisten Fällen nicht zutreffen wird, wird die bedingungslose Endrenovierungsverpflichtung mit einer großen Wahrscheinlichkeit unwirksam sein. Alles hängt aber vom Gesamtinhalt des Vertrags ab.
     
  4. #3 brumsel, 17.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    alles klar...danke für die Erläuterungen! Dann werd ich heut abend mal meinen Mietvertrag rausholen und detailierte Informationen mitteilen...vielleicht kann man dann genaueres zur Wirksamkeit dieser "Auszugsklausel" sagen!


    sodala, hab mal nachgesehn. Also, im Mietvertrag steht folgendes zu Schönheitsreparaturen:

    §11.2 Zu den Schönheitsreparaturen gehören insbesondere das waschfeste Weißeln der Wände, das Weißeln der Decken, das Streichen der Heizkörper einschließlich der Heizrohre und sonstiger Versorgungsleitungen sowie der Innentüren. Diese Schönheitsreparaturen sind bei Küchen, Bädern und Duschen alle 3 Jahre, in Wohn- und Schlafräumen, Flur, Diele und Toiletten alle 5 Jahre in übrigen Räumen alle 7 Jahre vorzunehmen. [..]

    §11.3 Bei Beendigung des Mietverhältnisses sind die vom Mieter angebrachten Tapeten zu entfernen und die Wände zu weißeln. Endet das Mietverhältnis bevor Schönheitreparaturen fällig werden, so ist der Mieter verpflichtet, sich anteilig an den Kosten für Schönheitsreparaturen zu beteiligen, die nach einem vom Vermieter einzuholenden Kostenvoranschlag einer Fachfirma aufzuwenden wären. Der Anteil der Kosten errechnet sich aus der Dauer des Mietverhältnisses. [...] Dem Mieter bleibt es unbenommen, seiner anteiligen Kostentragungspflicht dadurch nachzukommen, daß er die Schönheitsreparaturen selbst fachgerecht ausführt.

    §11.4 Hier steht noch daß der Vermieter die Schönheitsreparaturen auch auf Kosten des Mieters von einer Fachfirma ausführen lassen kann, falls ich meiner Pflicht nicht nachkomme....dürfte für meinen Fall also nicht interessant sein...

    So, vielleicht hilft das euch bei der Einschätzung der Lage. Ich bitte immer noch um Hilfe!!!
    Danke schonmal!
     
  5. #4 lostcontrol, 18.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    feste fristen = ungültig.
     
  6. #5 brumsel, 18.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, daß die festen Fristen ungültig sind war mir bekannt, danke für den Hinweis. Allerdings hatte ich die Frage geäußert wie es sich mit der handschriftlichen Ergänzung verhält daß ich die Heizkörper und Türen bei Auszug generell streichen muß....ist das gültig oder muß ich mich da nicht dran halten?
    Danke nochmal für ne Antwort
     
  7. #6 Suzuki650, 18.07.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das mit dem VM ausgehandelt, oder stand es einfach als handschriftliche Ergänzug im MV?

    Hast du evt. Schäden am Lack verursacht? Dann solltest du das zumindest fachgerecht ausbessern.
    Wäre das meine Whg. täte ich es lieber selber machen.

    Suzi
     
  8. #7 brumsel, 18.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @suzi
    hallo, nein, ich hab da nix mit der VMin ausgemacht, daß stand einfach als zusätzlicher Punkt im MV drin.
    Falls an den Türen oder Heizkörpern schadhafte Stellen sein sollten werde ich die natürlich ausbessern, das ist ja klar, aber so wie ich meine VMin kenn geht die mit der Lupe, 200000fache Vergrößerung (Achtung: Sarkasmus), über die Türen und Heizkörper und monieren demnach dann auch wenn ich nicht gestrichen habe. Ich wollte halt einfach nur wissen, ob der Passus, daß ich generell die Türen und Heizkörper bei Auszug streichen muß, in meinem MV noch gültig und rechtens ist oder ob ich da beruhigt rangehen kann....
     
  9. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Renovierungen gehören auch das Streichen von Heizkörper, Türen, Fenstern...

    An diesen verursacht jeder Mieter ein wenig Kratze. ... bis optisch unerträglich ist.
    Welcher Mieter hat nun das Streichen zu übernehmen ? bzw. wie sind die anteilige Kosten zu berechnen ?
     
  10. #9 lostcontrol, 19.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    ich will ja nicht kleinlich sein, aber wenn etwas als zusätzlicher punkt in einem von beiden seiten bei vollem bewusstsein und geistiger gesundheit unterschriebenen vertrag steht, dann würde ich das schon so betrachten wollen, dass da miteinander "etwas ausgemacht" wurde.
     
  11. #10 brumsel, 19.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das ist/war ja nie die Frage...wenn ich Schäden an Türen und/oder Heizkörpern verursacht habe werde ich die natürlich durch fachgerechte Arbeit ausbessern. Falls das heißen sollte daß ich die kompletten Heizkörper und /oder Türen streichen müßte....that's life. Mir geht es lediglich darum zu erfahren ob der o. g. Passus, daß ich GRUNDSÄTZLICH und IMMER, also egal ob da Kratzer oder Beschädigungen oder ähnliches sind, die Heizkörper und Türen bei Auszug streichen muß. Also auch, ob sich meine VMin darauf berufen und darauf bestehen kann. Oder ob der von meiner VMin eingefügte Passus nicht mehr rechtens ist weil er ja nicht auf den Zustand der Teile eingeht....
     
  12. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte ja nicht kleinlich sein, aber in der zeit, in der hier das alles getippt, abgewägt, aufgeregt und lamentiert wurde, hätte man den entsprechenden heizkörper sicherlich zweimal weißen können. derzeit gibt es bei einem der zwei großen deutschen discounter gar weißen radiatorlack als spray (!) als sonderposten, die dose ausreichend für etwa 2qm
     
  13. #12 brumsel, 19.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich weiß auch nicht was ich hier erwartet habe...vielleicht jemanden der mir sagt ob der schon so oft beschriebene Passus in meinem MV gültig ist oder nicht. Schließlich sind Paragraphen bzgl der Schönheitsreparaturen, in denen starre Fristen gesetzt werden auch ungültig und die hab ich auch unterzeichnet....bei vollem Bewußtsein...soviel zu dir, lostcontrol.
    Und den summen Spruch mit der Zeit die ich hier im Forum vergeude und in der ich schon die Heizkörper hätte machen können hätte man sich auch sparen können. Wofür ich meine Zeit verschwende ist immer noch meine Sache. Und warum ich so drauf beharre eine gute und definitive Aussage zu meinem Problem zu bekommen auch! Oder wißt ihr wie das hier mit meiner VMin läuft? Nein? Also....seht ihr. Ich seh einfach nciht ein eine Forderung nach der anderen zu erfüllen wenn ich diese nicht erfüllen muß. Und nach diversen vorangegangenen Forderungen reichts mir einfach. Die Heizkörper und Türen sind i. O. und die gute Dame besteht einfach auf den GENERELLEN Anstrich von beidem!
    Seid bitte so gut und helft mir bei meiner Frage...alle andere mehr oder weniger gut gemeinten Ratschläge kann man sich ja verkneifen.
    Vielen Dank und nix für Ungut
     
  14. #13 lostcontrol, 19.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    dann lies einfach nochmal was RMVH geschrieben hat.
    da steht eigentlich schon alles, was dir weiterhelfen könnte.

    genaueres kannst du nur vom anwalt erfahren - eine rechtsberatung in einem forum ist nicht nur nicht möglich sondern sogar garnicht erlaubt.

    wie gesagt: rechtsberatung darfst du hier nicht erwarten. dafür solltest du einen anwalt aufsuchen.

    wusstest du damals schon, dass diese klausel für ungültig erklärt werden wird?

    wenn du eine "definitive" aussage zu deinem problem haben willst bleibt dir ohnehin nur der anwalt. "definitive" aussagen gibt's hier nicht.
    aber du könntest natürlich auch selbst im mietrecht nachlesen...

    nun, ich hab das hier immer als ein forum verstanden, in dem sich mieter und vermieter möglichst neutral und objektiv auszutauschen versuchen. und ich durfte feststellen, dass das auch ganz gut klappt und häufig auch gemeinsam lösungen gefunden werden.

    aber wenn du uns jetzt natürlich sagst dass wir ohnehin keine ahnung haben, dann stell ich mir ernsthaft die frage, warum du dann überhaupt hier fragen stellst?

    tut mir leid, ich kann dir da nicht helfen.
    ich weiss nämlich nicht wie das bei dir mit deiner VMin läuft. drum.
    lass dich einfach von 'nem anwalt beraten, da hast du dann auch deine rechtssicherheit, die du hier garnicht bekommen kannst.
     
  15. #14 brumsel, 19.07.2008
    brumsel

    brumsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @lostcontrol
    sorry...ich wollte dich nicht angreifen aber ich denke mir einfach, daß jemand der nicht den ganzen ärger mit meiner VMin hatte sich da einfach nicht reinversetzen kann. Daß du oder jemand anders hier im Forum keine rechtsverbindliche Aussage geben kann oder darf war mir klar. Ich hätte mir nur sowas in der Art gewünscht wie: "...also dieser Passus ist nach der gültigen Rechtssprechung nicht mehr zulässig..." oder "...da hast du Pech, der Passus ist zulässig...". Das ist alles. Aber ich seh schon, daß wird hier nix, da geh ich doch wohl besser zum Mieterverein, da hab ich dann ne definitive Aussage. Danke an alle die versucht haben mir zu helfen...ich bin hier raus.
     
Thema: Türen und Heizkörper streichen bei Auszug?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türen streichen bei auszug

    ,
  2. türen lackieren bei auszug

    ,
  3. heizung streichen bei auszug

    ,
  4. bei auszug türen streichen,
  5. auszug türen streichen,
  6. muss ich beim auszug türen streichen,
  7. auszug heizkörper streichen,
  8. auszug türen lackieren,
  9. Türen bei Auszug streichen,
  10. müssen heizkörper bei auszug gestrichen werden,
  11. mietrecht türen streichen,
  12. heizkörper streichen,
  13. türen bei auszug lackieren,
  14. türen lackieren auszug,
  15. türen streichen nach auszug,
  16. müssen türen bei auszug gestrichen werden,
  17. bei auszug heizkörper streichen,
  18. muss ich beim auszug die türen streichen,
  19. beim auszug türen streichen,
  20. heizkörper streichen kosten,
  21. muss ich türen streichen bei auszug,
  22. heizkörper bei auszug streichen,
  23. auszug heizung streichen,
  24. heizkörper lackieren kosten,
  25. Muss man beim Auszug Türen Streichen
Die Seite wird geladen...

Türen und Heizkörper streichen bei Auszug? - Ähnliche Themen

  1. Tür beschädigt, was ansetzen?

    Tür beschädigt, was ansetzen?: Hallo zusammen, nach Übergabe der Wohnung ist mir folgende Macke in der Tür aufgefallen. Die Wohnung ist gerade einmal 1,5 Jahre alt. Jetzt die...
  2. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  3. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  4. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  5. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...