TV-Dokumentation sucht Menschen in schwierigen Wohn-Situationen

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Lilli09, 12.05.2009.

  1. #1 Lilli09, 12.05.2009
    Lilli09

    Lilli09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    "Wohnst Du noch oder lebst Du schon"
    Das ist nicht nur ein bekannter Slogan eines schwedischen Möbelriesen, sondern unterstreicht nur zu gut wie wichtig die eigenen vier Wände für das Wohlbefinden jedes Einzelnen geworden ist.

    Was aber wenn das Wohnen zur Hölle wird, weil der Nachbar ein ruhiges Leben nicht zuläßt? Konflikte im Hausflur an der Tagesordnung sind und die Lebensqualität so auf ein Minimum schrumpft, die Verzweiflung aber wächst?

    Was tun, wenn Mieter Wohnungen besetzen, nicht zahlen, unter dem Messie-Syndrom leiden, einen Ort des Unrats hinterlassen und man als Vermieter vor den Trümmern seiner Existenz steht?

    My home is my castle - Wenn Wohnen zum Horror wird
    Ich bin freiberufliche Fernsehjournalisti und suche für eine seriöse TV-Produktion Menschen, die in schwierigen Wohn-Situationen stecken, die mir Einblick gewähren und deren Geschichte ich erzählen darf.

    Freue mich über Ihre Rückmeldungen per Mail an Email im Profil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 14.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ganz einfach: andere wohnung suchen, ausziehen!

    deutlich weniger einfach. verklagen.
     
  4. #3 Lalünchen, 14.05.2009
    Lalünchen

    Lalünchen Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde man sollte dieses unangenehme Laster in den Medien nicht immer so "hochschaukeln ".

    Mietnomaden oder Messies bekommen da nur beigebracht "wie´s geht " und das sie nichts zu befürchten haben !!

    Nomaden werden animiert und Vermieter fustriert !!!

    Am ende vermietet keiner mehr und wo sollen alle die jenigen wohnen die nicht in der Lage sind ,selber Eigentum zu schaffen ?

    Habt ihr "Medien " Euch schon mal Gedanken darüber gemacht ??

    Ihr solltet mal die Richter befragen die in diesen Fällen eine Gesetzeslücke hinterlassen haben.
     
  5. #4 lostcontrol, 15.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    das messie-syndrom ist kein "laster" sondern tatsächlich eine krankheit.

    messies gehören therapiert. mietnomaden gehören zur rechenschaft gezogen.
    aber beides in einen topf zu werfen ist schlicht falsch.

    wer ein mietshaus besitzt und nicht vermietet, wird dieses haus über kurz oder lang verlieren. wovon will man es denn sonst instandhalten? und warum sollte man es dann überhaupt instandhalten? dann wird's halt verkauft und jemand anders vermietet...

    richter machen keine gesetze lalünchen. das ist nicht ihr job.
    erinnerst du dich an das prinzip der gewaltenteilung?
     
Thema: TV-Dokumentation sucht Menschen in schwierigen Wohn-Situationen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seriöse dokumentationen über messies

    ,
  2. tv sucht menschen

    ,
  3. messies und schwierige menschen

Die Seite wird geladen...

TV-Dokumentation sucht Menschen in schwierigen Wohn-Situationen - Ähnliche Themen

  1. Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?

    Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?: Viele Vermieter haben Probleme mit Mietern, die nicht zahlen und die sie nicht loswerden. Warum kommt denn keiner auf die Idee, es den Mietern...
  2. Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe)

    Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe): Hallöchen ans Forum, Ich bin neu hier und komme als Ahnungsloser daher. Also werde ich vielleicht nicht alles auf Anhieb verstehen. Ich bin 20...
  3. Haus mitsamt schwierigem Mieter geerbt

    Haus mitsamt schwierigem Mieter geerbt: Hallo Mein Name ist Torsten und ich komme aus Hanau. Wir haben vor 1 Monat ein vermietetes Einfamilienhaus in NRW geerbt und letzte Woche das...
  4. Verzweifeltes Wohnen in Flensburg

    Verzweifeltes Wohnen in Flensburg: Hallo, dieser Beitrag besteht sogesehen aus zwei Teilen. Da ich jetzt nicht wusste, wohin ich ihn genau packen soll, tue ich das nun hier rein....