Übergabe :-(

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Zwergnase97, 25.03.2015.

  1. #1 Zwergnase97, 25.03.2015
    Zwergnase97

    Zwergnase97 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nach 9,5 Jahren zieht mein Mieter aus. Am Freitag möchte er die Wohnung übergeben. Was muss er nach neuester Rechtsprechnung alles gemacht haben? Er war Erstbezug nach Generalsanierung.
    Es steht im Mietvertrag nur das die Schönheitsreparaturen vom Mieter zu tragen sind. Der Verpflichtete hat die Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung regelmäßig und fachgerecht vorzunehmen. Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er bei Ende des Mietverhältnisses alle - je nach Grad der Abnutzung oder Beschädigung - fälligen Arbeiten auszuführen. Schönheitsreparaturen umfassen insbesondere: Anstrich und Lackieren der Innentüren sowie der Außentüren und Fenster von innen sowie sämtliche Holzteile, Versorgungsleitungen und Heizkörper, das Weißen der Decken und Oberwände sowei der wischfeste Anstrich bzw. das Tapezieren der Wände.
    Nachdem er gleich zu beginn des Mietverhältnisses zwei Wände bunt hat streichen lassen wurde vom Makler bei weitere Vereinbarung geschrieben: Bei Auszug verpflichtet sich der Mieter Decken und Wände weiss zu streichen.
    Muss er jetzt WEISS streich oder neutral? Was ist mit den Fenstern? Und wie sieht es mit der "Abnutzung" im Bad aus? Hatte schon bei einer anderen Wohnung das Problem mit einem gesprungen Waschbecken! Was ist wenn er mein Parkett wieder überschwemmt hat (war auch schon mal). Mir graut es so vor Freitag! Muss ich ihn nochmal extra drauf hinweisen das trotz Schlüsselübergabe noch die Miete für April fällig ist?
    Fragen über fragen :-(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 25.03.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Gibt es, im Übergabeprotokoll oder Mietvertrag, einen Vermerkt das die Wohnung in renoviertem Zustand übergeben wurde?

    Vergiß es. Allein diese Verpflichtung, auch wenn der Mieter sie unterschrieben hat, macht alles andere zu Schönheitsreparaturen unwirksam.

    Tip für die Zukunft, laß bitte nicht mehr einen Makler den Vertrag verfassen.
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    @Zwergnase

    Die Mietzahlung endet bei Beendigung der vertraglichen Mietzeit, auch wenn der Mieter
    schon vorher auszieht und die Schlüssel beim V.abgibt.
    Du mußt den Mieter nicht noch extra darauf hinweisen.
     
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn der Mieter alle Schlüssel abgibt, muss er ab diesem Zeitpunkt auch die Miete nicht mehr bezahlen.
     
  6. #5 Nanne, 25.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2015
    Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Das kann nicht sein. Ein aktueller Fall in meinem Haus: Der M. kündigte (Kündigungszeit
    lt.MV 3 Monate). Der M. zog 4 Wochen früher aus, gab die Schlüssel ab, da er für die
    Abgabe der Schlüssel nicht noch 400 km am exakten Ende der Mietzeit zurücklegen
    möchte.
    Um hier nicht selbst Schaden zu nehmen müßte ich als VM die Annahme der Schlüssel
    verweigern und der M. müßte eben die Strecke von 400 km Anfahrt in Kauf nehmen um
    bei mir die Schlüssel abzugeben, oder die Schlüssel zusenden per Post..

    Nach diesem Motto bräuchte ein M. gar nicht mehr kündigen, er gibt einfach die Schlüs
    sel ab und fertig, ist nichts mehr schuldig. Na prima.

    Möglicherweise nennt es sich nach Auszug "Mietausfallentschädigung", aber bezahlen muß der M.
     
  7. #6 Pharao, 25.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    genau hier kommt es auf den genauen Wortlaut drauf an. Unzulässig wären starre Fristen, genauso wie eine Vorgabe "muss weiß gestrichen werden".


    Nach neustem Urteil ist das m.E. nicht mehr zulässig, insbesondere das mit den Fenstern und Heizkörpern.

    Wie genau das neue Urteil zu bewerten ist, ist m.E. zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ganz eindeutig. Pressemitteilungen widersprechen sich hier zum Teil.

    Das Problem hierbei ist immer, steht ein ungültiger Satz/Wort drinnen, ist der ganze Abschnitt ungültig. D.h. ggf. muss der Mieter dann garnix machen.

    Hier muss man unterscheiden zwischen normaler Abnutzung (die wäre mit der Miete abgegolten) und Beschädigungen (für die der Mieter aufkommen muss).

    Nein, das ist m.E. selbstverständlich, solange der Mieter freiwillig die Mietsache vor Mietende zurück gibt. Allerdings darfst du die Wohnung dann auch nicht vor Mietende neu vermieten. Handwerker reinschicken oder Besichtigungstermine durchführen wäre aber ok.
     
  8. #7 Zwergnase97, 25.03.2015
    Zwergnase97

    Zwergnase97 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke danke danke für eure Hilfe,
    ich lass mich mal am Freitag überraschen. Hoffe das beste! Ich hab ja meinen Makler dabei der ihm zur Not auf die Füsse steigt - er ist ein gemeinsamer Freund vom Mieter und mir :-)
     
  9. #8 Aktionär, 25.03.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Wofür braucht man bei der Wohnungsübergabe einen Makler?

    Als Zeuge nützt der im Fall der Fälle nichts, wenn er mit beiden Seiten befreundet ist.

    Viele Erfolg.

    PS: Die Aussage von @GSR600 aus #4 hätte ich gerne auch nochmal näher erläutert.
     
  10. #9 Pharao, 26.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    die zielt darauf ab, das der Mieter die Mietsache nicht mehr nutzen kann und das würde eine Mietminderung rechtfertigen. Trifft in dem Fall aber so m.E. nicht zu, da der Mieter ja freiwillig die Mietsache aufgibt (was er im übrigen eh zu jederzeit machen könnte).

    Klar ist m.E. natürlich, das ab "offizieller" Rückgabe verbrauchsabhängige Nebenkosten (wie zB Heizung, Wasser, ect die nach tatsächlichem Verbrauch abgerechnet werden) dem Mieter nicht mehr in Rechnung gestellt werden können. Nicht verbrauchsabhängige Nebenkosten (wie zB Versicherung, Müllgebühren die ggf. nach m2 oder Personen abgerechnet werden) muss der Mieter natürlich bis Mietende zahlen, inklusiv der Kaltmiete.
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Wenn der M. z.B. 4 Wochen vor Beendigung der Mietzeit auszieht hat er keinen Verbrauch zu zahlen weil der nicht anfällt;allerdings gibt es für Heizung den blinden Verbrauch, der mit der Heizkostenabrechnung verrechnet wird, und dies bis zur exakten
    Beendigung der Mietzeit, so kenne ich es.
     
  12. #11 Zwergnase97, 27.03.2015
    Zwergnase97

    Zwergnase97 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Puh ... alles gut überstanden. Wohnung sieht in Ordnung aus, nur die Türen haben vom Rauch den gelbstich angenommen. Aber haben ja einen guten Reiniger. Eine Stelle im Parkett muss ausgebessert werden und der gesamte Hinterhof und Keller müssen generalsaniert werden, aber das war im vorfeld klar. Soll vom Bauträger noch nachgebessert werden.
    Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen!
     
Thema:

Übergabe :-(

Die Seite wird geladen...

Übergabe :-( - Ähnliche Themen

  1. Übergabe (zwei Mieter - einer kommt)

    Übergabe (zwei Mieter - einer kommt): Mieter erscheint nicht zur Wohnungsübergab
  2. Übergabe der Wohnung von Mieter an Vermieter

    Übergabe der Wohnung von Mieter an Vermieter: Moin, ich hätte da gern noch ein Problem. Ich habe schon im Forum gesucht, aber nichts gefunden, was trifft. Der Mietvertrag meines Mieters...
  3. Vorab Übergabe und Renovierung

    Vorab Übergabe und Renovierung: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage in die Runde: Mal angenommem Mieter X kündigt fristgemäß zum 29.02.2016, zieht aber schon zum...
  4. Übergabe das erste Mal

    Übergabe das erste Mal: Wir haben eine kleine DG Wohnung geerbt und nun das erste Mal eine Übergabe vor uns. Wir wissen, dass ein Übergabeprotokoll erstellt werden muss,...
  5. Nach Wohnungsübergabe Wasserschaden bemerkt

    Nach Wohnungsübergabe Wasserschaden bemerkt: Hallo, ich habe folgendes Problem: Gestern habe ich für meine Eltern, die verreist sind, eine Wohnungsübergabe mit einem ihrer Mieter gemacht....