überlastung der richter?

Diskutiere überlastung der richter? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; ich glaube nicht an eine überlastung des gerichtswesens, so wie sich "meine" richter auf den jeweiligen fall vorbereitet hatten wäre diese...

fizzgig

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
149
Zustimmungen
0
ich glaube nicht an eine überlastung des gerichtswesens, so wie sich "meine" richter auf den jeweiligen fall vorbereitet hatten wäre diese verhandlung in 15minuten fertig gewesen, wurden knapp 8 monate draus !!
ich kenne leider den genauen arbeitsablauf in den gerichten nicht, aber ich weiss das richter ihre termine weitesgehend selber machen und keine anwesenheitspflicht in den gerichten besteht, also schnell mal drei mappen überflogen und da es morgen zum segeln geht wird halt aus obskuren gründen ein neuer termin angelegt.

was sind eure erfahrunegen?
 

Insolvenzprofi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
923
Zustimmungen
1
Original von fizzgig
wäre diese verhandlung in 15minuten fertig gewesen

was sind eure erfahrunegen?


LOLLLLLLLL glaub mir ich kenne den Ablauf ziemlich gut und wieviel Papierkram dahinter steckt, wieviel Zeit und wieviel Aufwand dass alles ist, wg. Fristen, Gesetzesvorlagen ect, das glaubst du nicht.... und das nur bei einem fall, die rechtzspfleger haben z. t. bei den Zwangsversteigerung jedenfalls zwischen 100-300 fälle, je nach AG...

die verhandlung geht meistens zügig, aber der rest ist der hacken... :glas
 
Thema:

überlastung der richter?

überlastung der richter? - Ähnliche Themen

Eigentumsverwalter - Wohnungseigentumsgesetz: Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetzgesetz - WEG) vom 15. März 1951, in der im Bundesgesetzblatt Teil...

Sucheingaben

richter überlastet

,

richter überlastung

,

richter und ihre termine

,
überlastung der richter
, richter überlastet forum
Oben