Übernahme Mietverhältnis

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Magix, 23.10.2008.

  1. Magix

    Magix Gast

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wir sind dabei ein 2-familien Haus zukaufen und übernehmen ein Mietverhältnis der oberen Wohnung. Unten ziehen wir selber ein.
    Was ich gerne wissen würde ist, ob wir mit der Mieterin einen neuen Mietvertrag abschließen können oder ob wir diesen so übernehmen müssen. Da die Frau schon seit fast 20 Jahren dort wohnt zahlt sich noch relativ wenig Miete, d.h. unter dem durchschnittlichen Mietspiegel hier. Sind wir berechtigt die Miete etwas anzuheben? Geplant ist im Sommer nächsten Jahres auch das Haus zu modernisieren, d.h. Wärmedämmung und neues Dach. Damit wir das finanzieren können, müssen wir dann die Miete auch noch etwas anheben. Wie sieht es da rechtlich aus? Innerhalb von einem Jahr können wir wahrscheinlich die Miete nicht 2x erhöhen richtig? Wir können aber damit leben, wenn wir die Miete jetzt nicht gleich erhöhen, sondern erst im Sommer nächsten Jahres. Müssen wir sie dann in einer bestimmten Zeit darüber informieren?

    Wäre super, wenn uns jemand helfen könnte, denn auf dem Gebiet sind wir noch sehr unwissend :help
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 23.10.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    sie haben Glück

    in einem 2 Familienhaus in dem sie wohnen haben sie ein sonderkündigungsrecht §573a

    dieses Kündigungsrecht können sie als Druckmittel nutzen
    normalerweiße bekommen sie keine Möglichkeit einen neuen Mietvertrag abzuschließen

    dort können sie die miete auch verändern ansonsten gelten die Mieterhöhung § 557 - 559 BGB
     
  4. Magix

    Magix Gast

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    Wenn wir als neue Vermieter den bestehenden Mietvertrag übernehmen, bleibt dieser also inhaltlich gleich und wird nur hinsichtlich unserer Anschrift,Kontoverbindung, etc. aktualisiert?
    Ab welchem Zeitpunkt müssen wir diesen Mietvertrag abschließen, mit Notartermin oder nach Ablauf der Auflassungsvormerkung, oder später?
     
  5. #4 F-14 Tomcat, 23.10.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    du müsstest garkeinen neuen Mietvertrag abschließen

    du kannst aber deinen Mieter fragen ob er einen neuen unterschreiben will oder du ihn Kündigen sollst (du brauchst dafür keinen Grund da 2 Familienhaus)

    Lade doch mal deine Mieterin zu dir ein (nicht bei ihr sonst hat sie ein rücktritsrecht §313 BGB) und zeig ihr den neuen Mietvertrag vom Haus Grund und WohnungseigentümerVerein (bloß keinen aus dem Buchladen)
    http://www.haus-und-grund.net/index.html

    normalerweise kannst du ohne die Zustimmung des Mieters keinen neuen Mietvertrag abschließen
     
  6. Magix

    Magix Gast

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich mal machen!

    Schönen Abend noch, :wink

    Grüße
    Magix
     
  7. Magix

    Magix Gast

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ach, sorry, da fällt mir noch was ein...

    Wir werden ja nächsten Freitag den Kaufvertrag (notariell) unterzeichnen. Wie ist es denn mit der Kaution der Mieterin. Haben wir gesetzlich Anspruch darauf, dass wir vom Voreigentümer die Kaution erhalten? Oder ist das verhandlungssache?

    Wäre super, wenn du uns diese Frage noch beantworten könnstest! :o

    Grüße
    Magix
     
  8. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Einen unmittelbaren gesetzlichen Anspruch auf Übergabe der Kaution gibt es nicht. Wenn der Anspruch sich nicht aus dem Kaufvertrag ergeben sollte, wäre eine Begründung über § 242 BGB (Treu und Glauben) erforderlich. Wenn der Verkäufer die Herausgabe der Kaution verweigern sollte, wird ein Anwalt den Anspruch problemlos begründen können.
    Allerdings scheitert auch ein grundsätzlich bestehender Herausgabeanspruch, wenn es nach einer Aufrechnung nichts mehr herauszugeben gibt.
    M.a.W.: wenn der Verkäufer irgendwelche Forderungen gegen den Mieter hat, kann er gegen die Kaution aufrechnen. Die Kaution ist dann "weg".

    Mit dem Eigentumsübergang - das ist weder der Abschluss des Kaufvertrags noch der im Kaufvertrag vereinbarte Übergang von Nutzen und Lasten, sondern die Eintragung des neuen Eigentümers ins Grundbuch - tritt der Erwerber per Gesetz in das bestehende Mietverhältnis ein. Die "Änderung" des Mietvertrags erfolgt also bereits durch das Gesetz. Wer möchte, mag die erfolgte Änderung zusätzlich auf einem Blatt Papier festhalten.
     
Thema: Übernahme Mietverhältnis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übernahme mietvertrag

    ,
  2. wohnungskauf mietvertrag übernehmen

    ,
  3. Mietvertrag übernehmen

    ,
  4. mietvertrag übernahme,
  5. übernahme mietverhältnis,
  6. Übernahme Mietvertrag bei Wohnungskauf,
  7. übernahme eines mietverhältnisses,
  8. mietvertrag übernehmen vermieter,
  9. mietvertragsübernahme,
  10. Wohnungskauf Übernahme Mietvertrag,
  11. übernahme mietvertrag vermieter,
  12. mietvertrag übernehmen familie,
  13. übernahme eines mietvertrages,
  14. mietverhältnis übernehmen,
  15. übernahme eines bestehenden mietvertrages,
  16. mietvertrag übernahme vermieter,
  17. aufhebungsvereinbarung fuer einen mietvertrag im 2- familienhaus ablehnen,
  18. mietvertrag übernahme muster,
  19. übernahme des mietverhältnisses,
  20. übernahme des mietvertrages,
  21. wohnungskauf mieter übernehmen,
  22. übernahme mietvertrag bei kauf,
  23. übernahme mietvertrag neuer vermieter,
  24. mietvertragsübernahme vorlage,
  25. übernahme mieter mietvertrag nicht vollständig da
Die Seite wird geladen...

Übernahme Mietverhältnis - Ähnliche Themen

  1. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  2. Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises

    Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises: Hallo Zusammen, ich habe derzeit ein besonderes Schmankerl-Mietverhältnis abzuwickeln, und möchte Euch gerne daran teilhaben lassen, bzw. möchte...
  3. Staffelmiete - Übernahme Mietverträge

    Staffelmiete - Übernahme Mietverträge: Hallo Leute, ich habe ja ein MFH übernommen und grübel jetzt bei einer Vereinbarung die ich bei nur einer Partei gefunden habe. Dort ist bei dem...
  4. Übernahme des Dienstleistervetrages bei Hauskauf

    Übernahme des Dienstleistervetrages bei Hauskauf: Hallo, ich habe ein MFH zum 01.03.2016 gekauft. Jetzt will das Ableseunternehmen (Kalorimeta) dass ich den Vertrag vom Vorbesitzer übernehme. Der...
  5. Übernahme der elterlichen Immobilie

    Übernahme der elterlichen Immobilie: Hallo, meine Eltern haben in den 80er Jahren eine Immobilie gekauft. Deren Wunsch war es, dass mal die Kinder die Immobilie übernehmen. Wir...