Übernahmemitteilung der Kaution?

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von carolina, 27.12.2009.

  1. #1 carolina, 27.12.2009
    carolina

    carolina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    und gleich noch eine FRage:

    Mein Haus in dem ich Lebe wurde verkauft. Mein alter Eigentümer hat mir eine Mitteilung (jährlich und zum Abschluß) geschickt, indem die Höhe der Mietkaution nebst Zinsen aufgelistet wurde.

    Muss mir mein neuer Eigentümer sowas auch schicken oder war das immer eine freundliche, freiwillige Geste meines alten Eigentümers?

    Wenn ich die Mietkaution nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückfordere (vorausgesetzt natürlich, die Wohnung usw. ist alles in Ordnung) weiß ich doch gar nicht, wieviel ich zurückfordern darf, weil ich ja gar nicht weiß, wie hoch die Zinsen mittlerweile sind ? Bin ja schon froh, wenn ich bei diesem Vermieter überhaupt meine Kaution ohne Zinsen zurückkriege :vertrag und der die nicht verschwinden lässt (..wie einiges andere auch...) :wand:

    Danke für Eure Hilfe

    Carolina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. garuda

    garuda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Seit 1983 ist die Verzinsung von Mietkautionen zwingend vorgeschrieben Der Vermieter hat sich also an die Vorgaben gehalten.
     
  4. #3 carolina, 27.12.2009
    carolina

    carolina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist ja mein Problem. Woher weiß ich denn, dass sich mein Vermieter an die Vorgaben hält, wenn ich keine Mitteilung darüber erhalte?

    Mein alter Vermieter hat mir immer jährlich eine Abrechnung geschickt. Mein Neuer denkt anscheinend nicht mal im entferntesten dran. Daher meine Frage, ob es vorgeschrieben ist, mir eine Mitteilung zuzusenden, oder ob es auf freiwilliger Basis geschieht.

    Vielen Dank !

    Carolina.
     
  5. #4 Thomas76, 27.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also soweit ich weiß, gibt es keine Vorgabe, das ein Vermieter den Mieter über die "Entwicklung" der Kaution informieren muß.Die Kaution wird vom Mieter bei Beginn des Mietverhältnisses gezahlt und am Ende (wenn es keine Schäden, etc. gibt) zuzüglich Zinsen zurückgezahlt.Meist gibt es dann eine Aufstellung, wie sich die Rückzahlung zusammensetzt.
    Spätestens dann kann man als Mieter ja nachrechnen, ob das alles in etwas hinkommt.

    Aber bei der üblichen Höhe der Kaution kommen da meist ohnehin keine Reichtümer zusammen ;)

    Ich würde mir bei einem Vermieterwechsel eher Gedanken darüber machen, das die Kaution auch nachweislich vom alten zum neuen Vermieter gegangen ist.Gab schon solche Fälle, in denen das "vergessen" wurde, und als dann irgendwann das Mietverhältnis beendet war, gab es großes Theater darum, wo denn nun die Kaution geblieben ist.
     
  6. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Die Mitteilungen sind freiwillig, Du kannst sie also nicht vom neuen Vermieter einfordern. Mach Dir mal keine Sorgen: der Zinssatz für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist (=Mindestverzinsung für Kautionen) beträgt bei den Großbanken und Sparkassen derzeit 0,25 %. Reich wirst Du also durch die Zinsen sowieso nicht.

    Im Übrigen haftet der bisherige Eigentümer immer noch für die ihm übergebene Kaution, auch nach Verkauf des Objekts und Übergang der Kaution an den neuen Erwerber (§566a BGB). Du brauchst Dir also keine Sorgen wegen der Rückzahlung machen.
     
  7. #6 carolina, 27.12.2009
    carolina

    carolina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für Eure Antworten. Das hilft mir schon weiter.

    Mal abgesehen davon, dass ich darauf bestehen kann, die Kaution besser verzinslich anlegen zulassen (was auch immer von den Banken angeboten wird), bin ich schon froh, wenn mir mein Vermieter meine Kaution wie ich sie ursprünglich gezahlt habe, zurückbezahlt (sofern natürlich alles in Ordnung ist).

    Gruß

    Carolina
     
  8. #7 Thomas76, 27.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Man muß den ehemaligen Eigentümer dann nach X Jahren nur noch finden :D Aber im Ernst, oftmals ist ja der Verkäufer der Immobilie später gar nicht mehr ohne weiteres greifbar, daher würde ich mich als Mieter darum kümmern, das die Kaution tatsächlich und umgehend an den neuen Vermieter transferiert wird.

    Kannst du das ? Das wäre mir neu.Soweit ich weiß, muss die Kaution nur mit dem üblichen Sparbuch-Zinssatz verzinst werden, mehr nicht.

    Höhere Zinsen gibt es in der Regel ja auch nur für Anlagen mit längerer Kündigungsfrist und/oder einem gewissen Verlustrisiko, beides wäre für eine Mietsicherheit wohl kaum die geeignete Anlageform.

    Etwas anderes ist es, wenn der Vermieter von sich aus die Kaution nachweislich irgendwo besser angelegt hat, dann hast du Anspruch darauf, das dir die höhere Verzinsung zugute kommt.
     
  9. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Das spielt für die Haftung des bisherigen Vermieters keine Rolle !

    @Carolina:

    Auf eine bessere Verzinsung kannst Du nicht bestehen.
     
  10. #9 Thomas76, 28.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Rechtlich nicht, praktisch schon : Was willst du denn machen, wenn z.B. der Vermieter die Bude verkauft und ein halbes Jahr später nach Uganda auswandert, selbstverständlich ohne seine Ex-Mieter darüber zu informieren ?

    Es gibt ja zwischen dem Ex-Vermieter und dem Mieter keinerleih vertragliche Beziehung mehr, der Ex-Vermieter kann also beliebig umziehen ohne sich zu melden, und dann versuch mal X Jahre später denjenigen zu finden.

    Sich rechtzeitig darum zu kümmern, das der neue Vermieter die Kaution erhält, scheint mir da der wesentlich einfachere Weg zu sein.
     
Thema: Übernahmemitteilung der Kaution?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kautionsübergang neuen eigentümer

    ,
  2. übernahme mietkaution

    ,
  3. kautionsübergang bei vermieterwechsel

    ,
  4. mietkaution bei verkauf,
  5. mietkaution bei hausverkauf,
  6. mitteilung hauskauf,
  7. mittteilung neuer eigentümer an mieter,
  8. übergang der kaution,
  9. kaution verkauf hauses,
  10. übergang der mietkautionen bei hausverkauf,
  11. mietkaution übertragen,
  12. übergang mietkaution neuen eigentümer,
  13. hausverkauf mietkaution,
  14. vermieterwechsel kaution übertragen,
  15. wo ist meine mietkaution geblieben,
  16. muss kaution bei hausverkauf übertragen werden,
  17. übergang kaution,
  18. hauskauf mit mietkaution übernahme,
  19. mieter übernahme kaution,
  20. kautionsübergang bei hausverkauf,
  21. Hausverkauf: Kautionen an neuen Erwerber oder Mieter?,
  22. Kautionsübergang auf erwerber muster,
  23. kaution uebertragen bei verkauf,
  24. Mieterübernahme bei Hausverkauf,
  25. wohnungsverkauf Haftungsfreistellung
Die Seite wird geladen...

Übernahmemitteilung der Kaution? - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. Verkäufer überweist Kaution nicht

    Verkäufer überweist Kaution nicht: Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten eine kleine Eigentumswohnung zwecks Kapitalanlage gekauft. Alles lief soweit auch ganz gut bis...
  3. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  4. Unsitte des Abwohnens der Kaution

    Unsitte des Abwohnens der Kaution: Hallo, ich hab jetzt wieder 4 Mieter, die ordnungsgemäß gekündigt haben und natürlich die letzte Monatsmiete in diesem Monat nicht gezahlt haben....
  5. Bis wann Kaution zurückzahlen?

    Bis wann Kaution zurückzahlen?: Ich habe hier eine Mieterin, die diesen Monat keine Miete gezahlt hat und in diesem Monat auszieht. Ich hatte ihr zweimal geschrieben, dass die...