Überschreiben,schenken oder kaufen?

Diskutiere Überschreiben,schenken oder kaufen? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen Ich hoffe das die Rubrik für mein Thema passt. Folgende Frage habe ich. Ich habe 99 mit meiner Mutter zusammen ein...

  1. Andy74

    Andy74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich hoffe das die Rubrik für mein Thema passt.
    Folgende Frage habe ich.
    Ich habe 99 mit meiner Mutter zusammen ein 2-Familienhaus gebaut.
    Unten wohne ich mit meiner Familie,und oben halt meine Mutter mit ihrem Bruder.
    Jetzt ist es halt so,das meine Ma für ihren Teil einen Grundbucheintrag hat, und ich für meinen Teil.
    Jetzt hat meine Ma angesprochen das sie ihren Teil auf mich überschreiben möchte, damit wenn sie mal ein Pflegefall werden sollte und in ein Pflegeheim gehen muß, ihr Teil nicht als Wert angerechnet wird.Da meine Frau und ich nicht so viel verdienen das wir, ohne uns neu zu verschulden, die Pflege zahlen können,stellt sich halt die Frage welche Lösung die beste wäre für alle Beteiligte.
    Hoffe hier kann einer helfen.
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht ob es wichtig ist, aber.... beachte bitte die "100000,-€ Klausel". Ich weiß nicht, wie es bei Verheirateten aussieht, bei Singles ist es wohl so, dass ein Freibetrag bis zu 100000,-€ eigenes Vermögen nicht angegriffen werden darf. Darüber hinaus wohl schon. In der Richtung würde ich mal schauen...

    Liebe Grüße,
    Icke
     
  4. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Stuttgart
    Zu beachten sind auch evtl. Sperrfristen, d.h. wenn Deine Mutter Dir das jetzt überschreibt dann kann evtl der Staat sagen, das es nur deswegen überschrieben wurde um das zu umgehen sowas passiert ja oft im Erbfall, das was überschrieben wird damit es nicht in die Erbmasse kommt und weil die Überschreibung nicht lang genug zurückliegt kommt es trotzdem in die Erbmasse.

    Aber im Fall mit dem Pflegeheim wird der Staat wenn die PV nicht aussreicht als erstes auf die Kinder zukommen, das werdet ihr kaum umgehen können.
     
  5. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Schau mal nach den Freibeträgen einer Schenkung. Schenkung kann alle 10 Jahre (glaube ich) steuerfrei erfolgen.
    Wenn ihr Glück habt, dann fällt der Wert des Anteils unter den Freibetrag und gut ist. Wenn der Anteil am Haus den Wert übersteigen sollte, dann kann man aber bis zu diesem Betrag dennoch schenken - dann gibt's bspw. 75% von dem Anteil und die restlichen 25 % kauft man der Mutter halt ab. Da kann man auch einen günstigeren Preis als Marktwert veranschlagen, aber das Finanzamt akzeptiert nur eine gewisse Grenze unter dem Marktwert.
     
  6. #5 weigela, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    genau so sieht's aus. haben wir schon mehrfach erfolgreich praktiziert.
    allerdings wär's wohl sinnvoll dazu sicherheitshalber den steuerberater zu befragen (wegen dem aktuellen stand)...

    für die hälfte eines 2-familien-hauses sollte der freibetrag normalerweise (wenn es sich nicht um 'ne luxusvilla handelt) locker ausreichen.
     
  7. Andy74

    Andy74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann erst mal vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich werde dann mal einen Steuerberater um Rat fragen.
     
Thema: Überschreiben,schenken oder kaufen?
Die Seite wird geladen...

Überschreiben,schenken oder kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten

    Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten: Grüsse, Ich bin ganz neu auf diesen forum auf einem Grund, ich überlege mir seit kurzem in eine Wohnung zu investieren und in diesen Wohnung...
  2. Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr

    Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr: Liebe Forenfreunde, liebe Immofans und Experten, diese schöne Plattform, die uns allen zur Verfügung steht bzw. dieses geniale Forum und seine...
  3. Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :)

    Wohnung kaufen statt mieten? - Neuling bittet um Tipps :): Hallo zusammen, ich bin Ben und 29 Jahre jung. Nachdem ich als gelernter Bankkaufmann nun 5 Jahre studiert habe, verdien ich in ein paar Monaten...
  4. Baulasteintragung nach Kauf

    Baulasteintragung nach Kauf: Guten Abend, ich habe im Dezember eine Wohnung gekauft. Die Wohnung befindet sich in einem Hausblock auf einem Grundstück (2). Links und rechts...
  5. Kauf einer vermieteten Wohnung (Jobcenter)

    Kauf einer vermieteten Wohnung (Jobcenter): Hallo liebes Forum, habe mich heute komplett neu angemeldet und vielleicht könnt ihr mir ja "helfen", ob ich das Investment tatsächlich...