übliche Preise Stellplatzmiete vor Mietshaus?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Stellplätze" wurde erstellt von Adiso, 30.08.2010.

  1. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hab folgendes Problem, wir wohnen in einem zwei Parteien Mietshaus mit 4 Parkplätzen vor dem Haus. DIe obere Etage stand lange leer, so dass es keine Parkplatzprobleme gab (dem Vermieter machte es nichts aus, dass unsere beiden Autos vor dem Haus standen).

    Im Mietvertrag steht nur ein Stellplatz drin. Da der liebe Vermieter gerne seine eigenen Wagen vor dem Mietshaus stehen haben möchte, geht es nach Einzug einer neuer Mietspartei nun nur, dass eine Partei den einen weiteren Stellplatz nimmt, und eine Partei die Garage.

    Der Vermieter verlangt für den Stellplatz 30 Euro für die Garage 50. Mal ab von dem Ärger darüber, dass er seine Autos da stehen haben möchte (ist ja leider sein gutes Recht, wohnt aber direkt nebenan und hat da auch noch reichlich Platz, deshalb nur der Ärger), 30 Euro für einen Stellplatz mitten aufm Dorf ist doch überteuert? Oder wonach kann man sich da richten? Gibts da irgendwas wo man nachschauen kann?

    Also, wirklich Kuhdorf 40 min. von einer Großstadt weg.......(leider dürfen Seitenränder der Straße nicht zum parken benutzt werden).

    Danke für Eure Hilfe.

    Adiso
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toblerone2010, 30.08.2010
    Toblerone2010

    Toblerone2010 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Adiso,

    ich finde auch, dass 30€ für einen Stellplatz sehr happig sind, aber wenn im aktuellen Mietvertrag schon ein Stellplatz enthalten ist macht das doch nichts!?

    Sofern ich Deinen oben zitierten Satz richtig verstehe, ist im Mietvertrag explizit ein Stellplatz erwähnt. Gut, dann einfach normale Miete bezahlen und nett und höflich auf Erfüllung des Mietvertrages hinweisen. Somit keine separaten Kosten von 30€.

    Ansonsten stellt sich in einem "Kuhdorf" auch immer die Frage, ob es denn Politessen gibt? Das ist doch eher ein Kennzeichen einer Großstadt... Polizisten - gerade auf'm Dorf - kontrollieren doch eher ungern Parksünden....;-)

    Grüße

    Toblerone
     
  4. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toblerone,

    naja wir haben zwei Autos und hab mich vllt unverständlich ausgedrückt, es geht um einen weiteren zusätzlichen Stellplatz, zu dem, der im Mietvertrag aufgeführt ist. Vor dem Einzug der neune Nachbarn durften wir umsonst da stehen. Der Vermieter hat ja das Recht dazu -leider- aber der Preis ist einfach überteuert.

    Es ist überall absolutes Halteverbot (kurvig), jo Politessen stimmt, allerdings befürchte da allein schon, dass der Vermieter dann die Polizei ruft. Alternative ist einen anderen Nachbarn fragen, der hat auch noch Parkplätze.

    Aber 30 Euro sind schon happig gell?

    LG
    Adiso
     
  5. #4 Toblerone2010, 30.08.2010
    Toblerone2010

    Toblerone2010 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Preisen würde ich dann eher zur Garage für 50€ tendieren...

    Wenn die nun vermietete Wohnung im Haus lange leer stand heißt dass für mich, dass die Marktlage doch eher für euch als Mieter spricht. Deutet dem Vermieter doch mal so in einem netten Gespräch an, dass für euch 50€ im Monat mehr auch eine große Motivation sein könnten sich nach alternativen Wohnungen umzusehen.

    Grüße

    Toblerone
     
  6. #5 lostcontrol, 30.08.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    die antwort des vermieters darauf wird vermutlich so aussehen, dass er die andere wohnung eben nur mit stellplatz vermieten kann und darum darauf bestehen muss, dass adiso sich an seinen mietvertrag hält und nicht weiterhin umsonst den zweiten stellplatz, der ja wohl zur anderen wohnung gehört, belegt halten darf.
    denkt doch auch mal an die anderen!

    bei uns kann so ein stellplatz durchaus auch schon mal 30 euro kosten - kommt halt immer auf die lage an...
     
  7. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, nur nochmal zum Verständnis, ich weiß, dass uns laut Mietrecht nur ein Stellplatz zur Verfügung steht und die andere Partei hat bereits jetzt einen anderen, es sind genügend Stellplätze da. Nur zum einen Parkt der Vermieter lieber vor unserem haus (und das nicht weil er sonst keinen Platz hat, sondern um deutlich zu machen, dass es SEIN Haus ist, ist nur deshalb ärgert es uns), zum anderen schimpft er über uns und die neuen Mieter, weil wir bei Einzug vor vier Jahren nur ein Auto hatten und jetzt seid einem halben Jahr zwei -am liebsten hätte er wohl Mieter ohne Fahrzeug oder so, und die sich nicht verändern-, und die oberen Stadt zwei Fährrädern ein Auto und ein Motorrad....aber das ist halt was einen ziemlich ärgert und nervt. Die Rechtslage -also dass wir zahlen müssen, wenn wir einen zweiten wollen- ist klar.

    NUR eben Lage, ein Kuhdorf ohne Bus 40 min. von Gr0ßstadt weg und dann 30 Euro für einen Stellplatz ist für mich wucher (vor allem nach dem Ärger, und wir sollten schuld sein, der Vermieter kann scih ja keine Parkplätze aus den Rippen schneiden....die sind nur schon da!)

    Deshalb auch die Frage, ob man sich an irgendwas orientieren kann. Wenn ich jetzt mitten in der Stadt wär könnte ich die 30 Euro verstehen, aber so definitiv nicht. Und der Makler hat 1,5 Jahre gebraucht die obere WOhnung zu vermieten. Umziehen, ja das ist eine gute Idee, das werden wir nicht nur sagen, sondern evtl. auch tun, so gehts einfach nimmer.

    Also wißt ihr ob es da Richtlinien oder irgendwas gibt?

    Danke nochmals!!!!

    Adiso
     
  8. #7 Kitzblitz, 31.08.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Was erwartest du von deinem Vermieter ?

    Er bietet dir einen Stellplatz gegen 30 EUR/Monat Stellplatzmiete an. Du kannst das Angebot annehmen und dort parken - oder du lässt es und parkst woanders. So einfach ist das. Es ist einzig und allein deine Entscheidung.
     
  9. #8 Christian, 31.08.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Adiso,

    ich sehe das genau so wie Ulrich.
    Ein (Markt-)Preis ist genau die Summe, auf die sich ein Verkäufer/Vermieter und Käufer/Mieter geeinigt haben. Selbst wenn im gleichen Ort, in der gleichen Straße die Stellplätze ausschließlich für 10 Euro gehandelt werden, kann der Vermieter durchaus 30 oder mehr Euro verlangen.

    Wenn dir 30 Euro zu viel sind, dann musst du den Stellplatz ja nicht nehmen.
    Vielleicht wird der Vermieter den an jemand anderen für 30 Euro los, vielleicht auch nicht.
    Vielleicht findest du 2 Häuser weiter einen günstigeren Stellplatz.

    Einfach so rumzunörgeln, daß das zu teuer ist, ist ungeschickt.
    Das wäre genau so wie "Die im Autohaus haben soo viele Autos, aber die wollen die nicht unter 10.000 Euro verkaufen. Dabei brauch ich doch eins. Wie kann ich die zwingen, mir ein Auto für 5 Euro zu verkaufen?" :-D


    Nebenbei: Da dir die Art des Vermieters scheinbar eh nicht passt. kannst du ja mal in einer ruhigen Minute über einen Umzug nachdenken. Ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn einem die Nase des anderen nicht passt, wird das auf Dauer eh nix mehr und schaukelt sich vielleicht noch weiter hoch. Und dann muss das irgendwann mit dem Umzug ganz schnell gehen, weil ihr den Vermieter nicht mehr ertragen wollt - also u.U. jetzt schon mal vorsichtig nach was anderem umsehen.
     
  10. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich erwarte nichts mehr von meinem Vermieter, und habe ihn auch nicht zugenörgelt, ich möchte nur gerne wenn ich verhandel wissen, ob ich so verkehrt bin -also zu Unrecht an den 30 EUro mäkel - oder nicht, wenn ich verhandel muss ich ja nu wissen, was typischerweiser bezahlt wird.

    Das er machen kann was er will weiß ich - und in Zukunft werde ich nie wieder irgendwas auf gute Nachbarschaft, nette Worte, freundliches Sagen oder sonstiges was machen, sondernbrav Deutsch alles vorab vertraglich festhalten, inklusive zusätzliche Stellplätze -, und ich werde umziehen, den Stellplatz kann er leerstehen lassen.

    Ich glaub, ich konnts nicht rüber bringen, mir gings nicht darum dem Vermieter ans Bein zu pinkeln, sondern zu wissen, wie ungefährt die Mieten normal sind um besser einschätzen zu können ob es Wucher ist oder nicht und eben verhandeln zu können.

    Danke an Euch.

    Adiso
     
  11. #10 Christian, 31.08.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Adiso,

    doch, es ist schon rübergekommen, was dein Anliegen ist: nämlich ob die 30 Euro zu viel sind oder nicht.

    Aber, selbst wenn hier 100 Leute sagen, daß das zu viel ist: Was nützt dir das?

    Frag dich lieber, was DIR der Stellplatz wert ist, und sag das deinem Vermieter. Da haben alle mehr von ;-)
     
  12. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja, keine 30 Euro auf jedenfall ;)

    Dann lieber umziehen und ruh haben.

    Danke.

    Adiso
     
  13. #12 armeFrau, 31.08.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehs auch so, dass zu der Wohnung ein Stellplatz gehört.
    Das Parken auf dem 2.Platz war Kulanz der letzten Monate.
    Und, ob der Vermieter sein Auto auf einem Stellplatz vor diesem Haus stehen hat, ein Fahrrad drauf stellt oder ihn leerläßt, ist seine Sache.
    Der Preis ist immer die Wertigkeit, die jemand einem Parkplatz direkt vor der Haustüre beimißt.
    In einem Dorf sind Parkplätze ja oft reichlich bemessen, doch ist es was anderes, ein Stück im Regen zu laufen oder seine Einkäufe schleppen zu müssen...das ist eben die Wertigkeit dessen.
     
  14. #13 lostcontrol, 01.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    sofern du (wie ich annehme) bezüglich "mietrecht" und "mietvertrag" gerade vertippt hast, wäre das doch eigentlich grundsätzlich geklärt, oder nicht?
    ihr habt für euren haushalt eben nur EINEN stellplatz angemietet. dass ihr jetzt ein zweites auto habt, ist nicht problem des vermieters.

    wenn euch DAS ärgert wird's zeit sich selbst ein haus anzuschaffen.
    sofern der eigentümer den stellplatz nicht an andere vermietet hat, befindet dieser stellplatz sich in seinem besitz, fertig, aus, amen.

    verständliche reaktion bei einem (vermutlich etwas älteren vermieters, nur mal so ins blaue geraten?) - er hat eine begrenzte anzahl von stellplätzen und ihr blockiert gerade einen zu unrecht, den ihr nicht angemietet habt.

    ja klar, denn er hat ja nur eine begrenzte anzahl von stellplätzen!
    sorry, aber ihr habt wenigtens den luxus, dass ihr was anmieten könnt. aber wir haben z.b. ein haus in einer historischen altstadt, da gibt's GARKEINE stellplätze. das "nutzungsrecht" (aufs haus bezogen) für einen stellplatz auf den allgemeinen anwohnerparkplätzen hier kostet 5.000 euro (jede genehmigung für alles andere als reines wohnen muss entsprechende stellplätze aufweisen können). wenn du hier 'ne scheune zum ladengeschäft ausbaust, darfst du das nur wenn du entsprechend für stellplatz zahlst.

    die rechtslage nervt öfter mal.

    ach weisste - in stuttgart innenstadt geht ein fest vermieteter stellplatz (ohne dach und doppelten boden) durchaus auch mal für'n hunni im monat weg.
    hier bei uns in der historischen altstadt gibt's 'ne menge leute, die gerne 30 euro zahlen würden, aber es gibt halt nix.

    du meinst die ohne stellplatz?
    sag bloss...

    ich weiss immerhin, dass es für unsere historische altstadt gesetzliche (lokal bezogen) richtlinien gibt, dass die genehmigung für jeden anbau, umbau etc. durchaus davon abhängt, wieviele stellplätze dafür vorhanden sind.
    von daher würde ich dir empfehlen dich beim zuständigen bauamt danach zu erkundigen.
     
  15. Sam23

    Sam23 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also ich nehm 25 Euro für den Stellplatz und wir wohnen hier auch aufm Kuhdorf und man kann zwar auf der Straße parken aber empfehlenswert ists nicht (macht auch keiner) da der landwirtschaftliche Verkehr hier nicht zu unterschätzen ist :lol da die Straße doch arg eng ist.
     
  16. Adiso

    Adiso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    mein Gott ich entschuldige mich hochstpersönlich geschrieben zu haben, das mein Vermieter nervt, danke für die am Ende dann doch gegebenen Antworten, die ich suchte,


    und nochmal, ich kenne die Rechtslage, ich blockiere nichts im Moment, ja ich werd umziehen und nie wieder irgendwo meinen Ärger äußern, ich wollte nur nachfragen und mehr nicht, aber das werd ich demnächst auch lieber unterlassen,

    sagt halt gleich: Verhandeln, marktpreis, Pech gehabt, ärgern ist verboten,

    dann ist es so, ich weiß schon warum ich normal nichts äußer,

    Servus
    Adiso
     
  17. #16 armeFrau, 03.09.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Nun sei doch nicht beleidigt.
    Und, ob jemand 25, 5, oder 60€ nimmt ist vollkommen unrelevant.
    Es ging um Deine persönlichen Verhältnisse und um den vorhandenen Vertrag.
     
  18. #17 lostcontrol, 03.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    das wusstest du aber doch alles schon.
    dass ärgern verboten ist sagt niemand. es bringt nur nichts sich über den vermieter zu ärgern wenn man einen vertrag unterschrieben hat, in dem kein stellplatz vorkommt.
    da wär's sinnvoller sich über sich selbst zu ärgern, dass man da nicht rechtzeitig agiert hat.
     
  19. #18 armeFrau, 03.09.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch ein Stellplatz vorhanden!
    Es wird sich doch lediglich darüber geärgert, dass man nun einen 2.Platz anmieten muß, den man bis dato unentgeldlich nutzen konnte!
     
  20. #19 lostcontrol, 03.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    ok, ich ergänze:
    da wär's sinnvoller sich über sich selbst zu ärgern, weil man da nicht rechtzeitig agiert hat und gleich zwei stellplätze angemietet hat.
     
  21. #20 bienemaya, 06.09.2010
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    wir wohnen auch ländlich, Parkgelgenheiten gäbe es an der Straße auch, meinsten stehen die parkenden Autos aber im Weg, vor allem im Winter wenn der Schneepflug durch räumen möchte.
    Wir vermieten einen Stellplatz direkt vor der Haustür auch für Euro 25.
    Jetzt muss ich aber noch mal was Anderes dazu loswerden:

    Im Laufe der Jahre hat sich das Grundstück abgesenkt und man kann genau sehen, wo Autos gestanden haben. Irgendwann muss da ja wieder gerichtet werden, was auch Geld kostet. Manche, nicht alle, Mieter sehen nicht, daß von den Mieteinnahmen auch solche Dinge gerichtet werden müssen und wenn Stellplätze neu geplätelt werden müssen dies auch nicht für 5,95 Euro zu haben ist.

    LG biene
     
Thema: übliche Preise Stellplatzmiete vor Mietshaus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Stellplatzmiete

    ,
  2. garagenmiete preise

    ,
  3. stellplatz miete

    ,
  4. übliche miete stellplatz,
  5. übliche garagenmiete,
  6. Kosten Stellplatz Miete,
  7. übliche Stellplatzmiete,
  8. übliche parkplatzmiete ,
  9. stellplatzmiete preise,
  10. wieviel miete für stellplatz,
  11. stellplatz kosten miete,
  12. übliche mietpreise garage,
  13. miete stellplatz kosten,
  14. mietpreise für stellplätze,
  15. übliche miete für garage,
  16. übliche miete tiefgaragenstellplatz,
  17. stellplatzvermietung Kosten,
  18. mietvertrag stellplatz,
  19. preis für stellplatzmiete,
  20. stellplatzmiete wieviel,
  21. stellplatz miete kosten,
  22. preise stellplatzmiete,
  23. übliche miete stellplatz auto,
  24. mietpreise stellplatz,
  25. stellplatz vermieten preise
Die Seite wird geladen...

übliche Preise Stellplatzmiete vor Mietshaus? - Ähnliche Themen

  1. Hausverwaltungs Preise akzeptabel oder Wucher?

    Hausverwaltungs Preise akzeptabel oder Wucher?: Guten Tag, wir haben in einem 6 Parteien Haus eine Wohnung mit 82qm, alle Wohnungen haben in etwa die gleiche Größe. Wir haben die Wohnung erst...
  2. Mietshauses durch GbR kaufen/betreiben, Erfahrungen?

    Mietshauses durch GbR kaufen/betreiben, Erfahrungen?: Hallo Forum, ich überlege, mit einem guten Freund gemeinsam ein altes Mietshaus in einem Dorf preiswert zu kaufen und zu bewirtschaften. Später...
  3. Plötzlich Stellplatzmiete nach vielen Jahren

    Plötzlich Stellplatzmiete nach vielen Jahren: Hallo Forumgemeinde, bin neu hier und habe dieses Forum gefunden und komme deshalb auf euch zu, weil ich sehr nervige Probleme habe mit meinem...
  4. Vermietung im Gebotsverfahren: Warum nicht üblich?

    Vermietung im Gebotsverfahren: Warum nicht üblich?: Guten Tag, ich frage mich gerade warum eine Vermietung im Gebotsverfahren nicht üblich ist. Man sieht wie viel die potenziellen Mieter...
  5. Mietshaus mit 2 Wohnungen ist da Flur mit vermietet

    Mietshaus mit 2 Wohnungen ist da Flur mit vermietet: Hallo! Wir haben in unserem Mietshaus 1 Familie mit 2 Kindern wohnen und im EG nur 1 Mieterin. Ihre Wohnung ist so geschnitten das auch die oberen...