Umfang Abbauverpflichtung / Fenster putzen bei Auszug

Diskutiere Umfang Abbauverpflichtung / Fenster putzen bei Auszug im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, wie haltet ihr es beim Thema Fenster putzen bei Übergabe? Muss frisch geputzt sein und wenn ja, nur die Scheiben oder auch den...

  1. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    wie haltet ihr es beim Thema Fenster putzen bei Übergabe? Muss frisch geputzt sein und wenn ja, nur die Scheiben oder auch den Rahmen reinigen und innen den Rahmen reinigen?

    Zweite Frage: die Mieter haben ein Baum-/Spielhaus von den Vormietern übernommen. Im Mietvertrag steht: "Die neuen Mieter übernehmen die Abbauverpflichtung bei Beendigung des MV.... Nun haben jedoch die Vormieter die Pfosten schön in Beton gegossen, je über 100 kg Betonklötze. Davon wurde im MV nichts erwähnt. Müssen die Mieter bei Auszug auch die Betonklötze entfernen und die Löcher mit Erde füllen? Im Vertrag steht ja nur etwas von Abbau und nicht Rückbau in den Ursprungszustand? Oder reicht es, wenn das Haus mit den Pfosten entfernt wird und die Betonsockel in der Erde bleiben?

    Danke im voraus und VG,
    Neely
     
  2. Anzeige

  3. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Nachtrag: keine Klausel, wie die Mietsache zurückgegeben werden soll, also besenrein = keine Fenster zu putzen?
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.681
    Zustimmungen:
    5.053
    Wie es im Mietvertrag vereinbart ist. In den aktuellen von Haus & Grund steht etwas zur Reinigung von Fenstern, in vielen anderen steht nur z.B. "besenrein". Egal was dort steht: Es gibt sehr verschiedene Auffassungen von Sauberkeit und es macht m.E. überhaupt keinen Sinn, im Detail darüber zu streiten. Sofern an den Fenstern keine tatsächlichen Beschädigungen vorhanden sind, ist die Sache für mich erledigt.


    Das ist ein klassischer Fall von: "Man weiß ja, was gemeint ist." Meiner bescheidenen Meinung nach hat der aktuelle Mieter auch die Betonfundamente zu entfernen, aber da kann man sicher auch komplett anderer Überzeugung sein und die Bestimmung (so wie du es getan hast) sehr wörtlich auslegen. Das entscheidet am Ende ein Richter.


    Diese Annahme ist falsch. Wenn nicht einmal besenrein vereinbart ist, ist es auch nicht geschuldet. Der Mieter hat sein Zeug mitzunehmen und das war's.
     
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    2.355
    Ort:
    Münsterland
    Natürlich auch von innen gereinigt - sofern der Vertrag das hergibt.
    Lass mich raten: Besenrein?
     
  6. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Aber das wäre schon sehr krass, wenn noch nicht einmal gefegt werden müssten? Gilt nicht BGB, wenn nichts vereinbart ist, und wäre das dann nicht besenrein?

    @dots: siehe oben
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    2.355
    Ort:
    Münsterland
    Möglich. Wo im BGB steht, dass was auch immer besenrein ist, sei oder wäre?
     
  8. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Bin kein Jurist, denke aber dass man das aus dem BGB ableiten muss, wenn nichts anderes vereinbart ist.
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    2.355
    Ort:
    Münsterland
    Was genau muss man aus dem BGB ableiten, wenn nichts anderes vereinbart ist?
    Dass der Mieter die Mietsache besenrein zurückzugeben hat?
    Na, wenn du sagst, dass man das muss, wird das wohl so sein.
     
  10. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Nö, war ne Frage ;-)
     
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    2.355
    Ort:
    Münsterland
    Nein, war es nicht. Du hast geschrieben, was du denkst.
     
  12. #11 Papabär, 26.04.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Berlin
    Dafür haben wir hier zwei unterschiedliche Sachverhalte zu einer Frage zusammengefasst.
    Bin mir nicht ganz sicher, wie so einer Frage zu beantworten ist. Ich glaube die beste Antwort wäre noch: Grundsätzlich Jaein.

    Die korrekte Antwort auf den hinterfragten Sachverhalt hat @Andres aber bereits gepostet.

    Unabhängig davon, was vertraglich vereinbart ist, nehme ich auch ungeputzte Fenster regelmäßig ohne Beanstandungen ab, solange der Rest der Wohnung i.O. ist. Wenn die Whg. nicht gleich im Anschluss wieder vermietet wird, sehen die Fenster nach 14 Tagen meist ohnehin wieder aus, wie Dresden ´45. Zumindest hier in der Stadt.
     
Thema: Umfang Abbauverpflichtung / Fenster putzen bei Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bei Auszug die innenrahmen vom Fenster nicht geputzt

    ,
  2. auszug fenster putzen

Die Seite wird geladen...

Umfang Abbauverpflichtung / Fenster putzen bei Auszug - Ähnliche Themen

  1. --- Reperaturen an Fenstern ---

    --- Reperaturen an Fenstern ---: in einer Rechtsberatung habe ich letztens gehört das Reperaturen an Fenstern von der Gemeinschaft zu zahlen ist. Seht ihre das auch so ?
  2. Riss an der Innenseite des Fensters - Wer muss zahlen?

    Riss an der Innenseite des Fensters - Wer muss zahlen?: Hallo zusammen, folgende Situation: Die Innenseite ist eines Fensters ist gerissen (siehe Foto). Die Mieter sind sich keines Schadensauslösers...
  3. Erneuerung Fenster Eigentumwohnung KFW Zuschuss 430 Steuer?

    Erneuerung Fenster Eigentumwohnung KFW Zuschuss 430 Steuer?: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 10 Jahren eine vermiete Eigentumswohnung, seit letztem Herbst, bis ca. Juli diesen Jahres bewohne ich die...
  4. Wegerecht - Erweiterung des Umfanges einseitig möglich?

    Wegerecht - Erweiterung des Umfanges einseitig möglich?: Hallo zusammen, nun trifft es uns auch mal ;) Wir wohnen in einem MFH mit 8 Parteien. Vor ca. 10 Jahren wurde in eine Baulücke zwischen unserem...
  5. Umfang Schadensregulierung Risse durch Baumassnahme Miteigentümer

    Umfang Schadensregulierung Risse durch Baumassnahme Miteigentümer: Ein Miteigentümer hat in seinem Sondereigentum umfangreiche (genehmigte) Baumassnahmen vorgenommen. Dadurch sind in meinem SE Risse an Wänden und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden