Umfassende Beratung zu Instandhaltung

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Jiff_23, 10.11.2014.

  1. #1 Jiff_23, 10.11.2014
    Jiff_23

    Jiff_23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es geht um ein altes Fachwerkhaus, das wir vor einiger Zeit geerbt haben.

    Bislang haben wir lediglich Instandsetzungen vorgenommen, die kurzfristig angefallen sind. Da derzeit etwas Kapital vorhanden ist, wollen wir prüfen, ob es sinnvoll ist, einige größere Investitionen vorzunehmen.

    Da man in dem Haus aber sicherlich problemlos einige Millionen versenken könnte und weil wir nicht vom Fach sind, suchen wir nach einer möglichst umfassenden und integrierten Beratung.

    Wir stellen uns das so vor, dass eine Art Bestandsaufnahme erfolgt und daraus Investitionsvorschläge abgeleitet werden. Das ganze sollte möglichst sowohl unter baulichen als auch unter rechtlichen und ökonomischen Aspekten betrachtet werden und nach Möglichkeit auch zu einer Art Prioritätenliste (bzw. einem Vorschlag einer solchen Liste) führen. Wir selbst können schlicht nicht beurteilen, ob es nun sinnvoll ist, zunächst irgendwelche Wasserleitungen zu erneuern, den Keller trocken zu legen oder z.B. ein paar energetische Maßnahmen durchzuführen.

    Welche Profession oder Institution kann eurer Erfahrung nach hier gut beraten?

    Bestenfalls würde in die Beratung auch eine wirtschaftliche Perspektive einfließen. Es fehlt an einer verlässlichen Einschätzung, wie viel von den Einnahmen tatsächlich übrig bleibt. Hier wäre für uns insbesondere auch eine Prognose interessant, wie sich das über einen längeren Zeitraum entwickelt und inwiefern das mit den vorgeschlagenen Investitionen in Einklang zu bringen ist. (Hier wäre ich auch dankbar für Literatur- oder Softwareempfehlungen.)

    Ich danke sehr für jeden Hinweis! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    506
    Hallo Jiff,

    werd' doch mal konkreter - ich denke dass du dann bereits hier im Forum zumindest Aufhänger bekommen wirst, wie du vorgehen könntest.

    Gruß
    dots
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Fachwerkhäuser sind ein wenig tricky. Die sind in vielen Teilen "konstruktiv bemessen" (also frei Schnauze aus einigen Jahrhunderten Erfahrung heraus) und eher weniger berechnet.
    Wenn keine fachliche Expertise vorhanden ist sollte man sich solche "kaufen", hier ein freier Bauleiter/Bauberater. In diesem Fall würde ich sehr auf den Werdegang gucken. Ein Bauing. der zuvor Zimmermann gelernt hat oder auch einen Baumeister (Handwerksmeister Maurer und Zimmermann) beide mit der Bedingung einen Fimmel für Fachwerkhäuser zu haben.

    Allgemein: Häuser vergammeln immer von Oben und von Unten, und jetzt wird's gemein: weder Dach noch Keller zahlen Miete. Daher werden sie gerne vernachlässigt.
     
Thema:

Umfassende Beratung zu Instandhaltung

Die Seite wird geladen...

Umfassende Beratung zu Instandhaltung - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Instandhaltung Mieter überlassen bei kostenloser Vermietung

    Kann ich Instandhaltung Mieter überlassen bei kostenloser Vermietung: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage: Ich habe ein altes Häuschen, das noch hoch verschuldet ist und kann mir die Instandhaltung...
  2. Abgrenzung Instandhaltung / Instandsetzung

    Abgrenzung Instandhaltung / Instandsetzung: Ein herzliches Hallo in die Runde! Ohne momentan näher auf den Hintergrund der Fragestellung eingehen zu wollen (dazu später sicherlich mehr)...
  3. Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan

    Instandhaltung und Rücklage im Wirtschaftsplan: Hallo liebe Freunde der Immobilien. ich habe eine kleine Frage zu einem konkreten Wirtschaftsplan. Wieso werden Instandhaltung und Zuführung...
  4. Instandhaltung von Sanitärräumen (Bad, Gäste-Wc)

    Instandhaltung von Sanitärräumen (Bad, Gäste-Wc): Ich habe folgendes Problem. Unser Badezimmer war schon runtergerockt, als wir eingezogen sind, es wurde damals zugesichert, dass es auf dem Plan...
  5. Ungefähre Kosten für Instandhaltung, Verwaltung, Mietausfall

    Ungefähre Kosten für Instandhaltung, Verwaltung, Mietausfall: Hallo! Ich versuche gerade herauszufinden, wie ich die Instandhaltungskosten, die Verwaltungskosten und das Mietausfallrisiko im Rahmen der...