Umlage Legionellenuntersuchung

Diskutiere Umlage Legionellenuntersuchung im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo bräuchte mal euren Rat, sitze vor der Betriebskostenabrechnung[IMG] 2014. In 2014 habe ich die Legionellenuntersuchung durchführen lassen....

  1. akina

    akina Gast

    Hallo bräuchte mal euren Rat,

    sitze vor der Betriebskostenabrechnung[​IMG] 2014. In 2014 habe ich die Legionellenuntersuchung durchführen lassen. Nun zu meiner Frage wo werden diese umgelegt?

    - Unter den Warmwasserkosten direkt? Verteilung gem. Heizkostenverordnung? (30/70)
    - Oder Heizkostenverordnung unter Hausnebenkosten[​IMG]? (nach m2)

    Verteilung nach??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umlage Legionellenuntersuchung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    die Legionellenprüfung gehört zu den sogenannten Waremen Betriebskosten und wird über das Warmwasser umgelegt. Wir haben nach Anzahl Wohnungen umgelegt, also zahlt jeder Mieter den gleichen Betrag.
    Achtung, Nachbeprobungen gehören zu den Instandhaltungskosten, nur die Turnusmäßige Prüfung ist umlegbar, wenn es hier einen befall gibt und dieser bekämpft werden muss und Nachbeprobt werden muss, darf dies nicht umgelegt werden.
     
  4. akina

    akina Gast

    Danke für deine schnelle Antwort.

    Habe einen Verteilerservice und der will die Kosten auf "Kostenaufstellung Nebenkosten" umlegen, indem er auch die Kaltwasserkosten reinsetzt.

    Ich würde die unter Heiz- und Warmwasserkosten einfügen, indem auch die Grundkosten und Verbrauchskosten für Warmwasser verteilt werden.
    Nach Einheiten ist sinnig!!
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.112
    Zustimmungen:
    4.376
    Stehe ich gerade auf dem Schlauch oder steht Satz 1 in klarem Widerspruch zu Satz 2?
     
    Syker gefällt das.
  6. #5 Martens, 22.06.2015
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Berlin
    nö, denn Widerspruch sehe ich auch!

    Christian Martens
     
  7. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    Nein ist kein Widerspruch, wenn hier nach Verbrauch abgerechnet werden würde, würden die Mieter die viel WW verbrauchen auch viel für die Legionellenprüfung bezahlen, da die Legionellen aber ja in stehendem Wasser entstehen, müssten ja eigentlich die Mieter mit einem niedrigerem WW Verbrauch mehr bezahlen.
    Aus diesem Grund wurde der Gesamtbetrag bei den Warmwasserkosten durch die Anzahl der Nutzeinheiten geteilt und somit bezahlt jeder Mieter den gleichen Betrag.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.112
    Zustimmungen:
    4.376
    Aber dann sind es doch gerade keine Warmwasserkosten (sondern z.B. sonstige Betriebskosten), da andernfalls diese Umlage gar nicht zulässig wäre?
     
  9. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    Also es ging bei der Abrechnung 2013 ohne Beanstandungen durch, sogar der Mieterverein, der einige betroffene Abrechnungen geprüft hat, hatte an diesem Punkt nichts auszusetzen.

    Edit.

    Hab grad nachgeschaut, es wurde auf der Heizkostenabrechnung unter Kosten zur gesonderten Verteilung aufgeführt.
     

    Anhänge:

    Andres gefällt das.
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.112
    Zustimmungen:
    4.376
    Danke, ist für mich sehr interessant. :top
     
    GSR600 gefällt das.
Thema: Umlage Legionellenuntersuchung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umlage legionellenprüfung auf mieter

    ,
  2. umlageschlüssel legionellenuntersuchung auf mieter

    ,
  3. legionellenuntersuchung umlage mieter

    ,
  4. Umlageschlüssel Legionellenprüfung,
  5. legionellen nachbeprobung umlage,
  6. legionellenprüfung umlegbar auf mieter,
  7. umlage Legionellenuntersuchung,
  8. Umlage Legionellen,
  9. umlage legionellenprüfung nach qm,
  10. legionellenprüfung umlage auf mieter,
  11. leginellenuntersuchung in die heizkosten,
  12. trinkwasseranalyse umlagefähig,
  13. legoonellenprüfung umlage nach wohneinheiten,
  14. legionellen auf mieter umlegbar,
  15. Umlageschlüssel Legionellenuntersuchung,
  16. legionellenprüfung mitteilung an mieter,
  17. betriebskosten legionellenbeprobung umlegbar,
  18. umlage legionellenprüfung nach wohnfläche,
  19. umlageschlüssel legionellen,
  20. umlage für legionellenprüfung nach Verbrauch?,
  21. legionellenprüfung und umlage auf mieter und Haus- und Grund,
  22. kosten für legionellenuntersuchung umlegen,
  23. legionellenuntersuchung umlagefähig,
  24. kosten einer nachbeprobung umlegen,
  25. legionellenbeprobung in Nebenkosten
Die Seite wird geladen...

Umlage Legionellenuntersuchung - Ähnliche Themen

  1. Umlage Gebühren für Feuerstättenbescheid

    Umlage Gebühren für Feuerstättenbescheid: Hallo, wie handhabt ihr die Umlage der Gebühren für den Feuerstättenbescheid ? Ich werde die Gebühren auf die vier Jahre verteilen, damit Mieter,...
  2. Rauchwarnmelder - Umlage Einbau Wartung Miete Reparaturt Austausch

    Rauchwarnmelder - Umlage Einbau Wartung Miete Reparaturt Austausch: Im hiesigen Bundesland gilt eine Rauchwarnmelderpflicht, deshalb versuche ich meinen angesammelten Kenntnisstand zusammenzufassen und zu...
  3. Fenster erneuert wie weit umlage fähig

    Fenster erneuert wie weit umlage fähig: Ich möchte in meinem Mietshaus die Fenster erneuern . Geräusch werden sie aus Energie Gründe Um Heiz kosten zu senken. Bei einem steh auch eine...
  4. Umlagen für Garagenhof und Garagen -Hausmieter

    Umlagen für Garagenhof und Garagen -Hausmieter: Guten Tag, ich bin von einer Mieterin angeschrieben worden, wie sich in der Betriebskostenabrechnung für die Wohnungen die "Umlagen" für die am...
  5. Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer

    Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer: Am 16 Januar wird am Bundesverfassungsgericht darüber verhandelt wie aktuell die Grundsteuerbewertung noch ist. Evtl. soll auch eine Umlage an die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden