Umlage Miete HKV

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von DerFrankfurter, 08.10.2008.

  1. #1 DerFrankfurter, 08.10.2008
    DerFrankfurter

    DerFrankfurter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich schon eine Weile hier mitlese, brauch ich das erste Mal ein klein wenig Hilfe der Experten.

    In unserer Mietswohnung gibt es seit letzten Jahr gemietet HKV's der Firma Ista. Und im Juli diesen Jahres kam die erste Abrechnung. Das Haus besteht aus 5 Parteien, der Vermieter wohnt mit im Haus. Die 4 Mietwohnung sind alle gleich geschnitten und gleich groß, der Vermieter hat die doppelte qm-Zahl und somit auch die doppelte Anzahl an Heizkörpern.

    Abgerechnet wurden die Miete der HKV's nun nicht wie ich gedacht hatte, nach Anzahl der in der Wohnung befindlichen, sondern die Gesamtsumme wurde auf alle gleich verteilt (gemäß HeizkostenV ja möglich).

    Die Liebe Call Center dame der o.g. Firma sagte mir, auf Wunsch des Vermieter könnte dies aber geändert werden, so dass die Miete nach tätsächlichen Geräten umgelegt wird in der Abrechnung.

    Ist dem so oder müssen wir zwangsläufig die Geräte unseres Vermieters mitbezahlen?

    Danke schonmal für das zahlreiche Feedback.

    Gruß
    DerFrankfurter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Bist du nun Vermieter oder Mieter???
    du kannst die Kosten wie in dem Mv angegeben umlegen. Entweder qm oder Kopfzahl. Wobei qm wohl passender zu sein scheint...
     
  4. #3 DerFrankfurter, 09.10.2008
    DerFrankfurter

    DerFrankfurter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei dieser Frage bin ich Mieter, ich vermiete aber auch eine Wohnung (und habe mich im Forum daher als Vermieter angemeldet).

    Ansonsten bleibt trotzdem die Fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, von der HeizkostenV abzuweichen, wenn die Umlage der Miete der HKV's nach vorhandener Anzahl pro Wohnung verteilt werden soll. Dazu habe ich leider noch nichts gefunden.

    Gruß
    derFrankfurter
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst jederzeit von der HeizKV abweichen. Wenn der Mieter jedoch Widerspruch gegen die Abrechnung einlegt, zahlst du das komplett.
    Es ist kein Gesetz, nur eine Verordnung. Deswegen kann davon abgewichen werden. Dann kommt aber das BGB ins Spiel und der Ausgang ist klar.
    eine Verteilung nach Anzahl der HKV würde den Mieter benachteiligen, deswegen geht das nicht.

    (Es soll Architekten geben, die lieben kleine Heizkörper, die man in Ecken verstecken kann. Wenn dann die Heizleistung eines Heizkörpers nicht ausreicht, müssen mehrere installiert werden. Das wären dann auch mehrere HKV für einen Raum, während vielleicht im gleichen Haus an einem anderen Heizungsstrang größere HeizK installiert sind. Mit anderen worten: eine 40qm Wohnung könnte doppelt soviele HKVs haben, wie eine 120 qm Wohnung, auch wenn der Wärmebedarf höher ist).

    Halte dich an die HeizKV, dann läufst der Vermieter nicht Gefahr, die Zähler selbst bezahlen zu müssen.

    Ich verstehe jetzt nicht, warum die Mieter die HKVs vom Vermeiter mitbezahlen müssen? Hat der etwa kriminelle Energie und die HKVs bei euch eingebaut???
     
  6. #5 DerFrankfurter, 11.10.2008
    DerFrankfurter

    DerFrankfurter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, kriminelle Energie hat der nicht, allerdings hält sich ISTA aus Bequemlichkeit an die HeizkostenV und rechnet die HKV's komplett in die Gesamtrechnung rein und veteilt dann gemäß Mietvertrag 50:50.

    Ich selbst bin nur darauf gekommen, dass wir als Mieter bei dieser Abrechnung natürlich die HKV's des Vermieters zum Teil mitbezahlen muss (wir haben jeweils 5 pro Wohnung, er hat 10 in seiner).
     
  7. #6 Eddy Edwards, 11.10.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Die HKVs dürften aber nicht das teuerste in den Gesamtheizkosten sein. Und wenn nach 50:50 abgerechnet wird und der Vermieter sogar noch die doppelte Wohnungsgröße als die anderen Mieter hat braucht man sich glaube nicht zu beschweren. Wenn ich mich jetzt nicht ganz vertan hab in der Vorstellung einer Abrechnung, zeigt sich der Vermieter da recht großzügig bei der Abrechnung. Da hätte er sich sogar :Blumen verdient.
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, aber das ist ein wenig dran vorbei. Genauso könntest du sagen, der Autofahrer hält sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen, weil er ängstlich ist oder Mr.Y klaut nicht, weil er den Ärger mit der Polizei nicht haben will.
    Die HeizKV ist dafür da, den Mieter zu schützen. Wer sie umgeht, macht sich sicher keine Freunde. Das wäre aber für eine firma der sichere Untergang, wenn sie mal eben die Vorschriften missachten (...aus Bequemlichkeit).
     
Thema: Umlage Miete HKV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. miete hkve

    ,
  2. miete ehkv

    ,
  3. miete umlagen

    ,
  4. hkv miete,
  5. hkve 502,
  6. miete hkv-e,
  7. umlage miete,
  8. Gerätemiete hkv,
  9. umlagen miete,
  10. hkv wohnung,
  11. HKV mieten,
  12. miete hkv umlagefähig,
  13. mietvertrag umlagen,
  14. hKV vermieter,
  15. miete hkv,
  16. ehkv miete,
  17. mieter widerspruch neue hkvv,
  18. hkv gerätemiete,
  19. mietgebühr ehkv,
  20. Gerätemiete HKVE,
  21. betriebskostenabrechnung miete hkv,
  22. miete hkv umlegbar,
  23. kosten miete hkv,
  24. hkve miete,
  25. umlagen bei vermietung
Die Seite wird geladen...

Umlage Miete HKV - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Grundsteuer als Werbungskosten ohne Einnahme aus Umlage

    Grundsteuer als Werbungskosten ohne Einnahme aus Umlage: Sachverhalt: Mit dem Mieter besteht ein alter Mietvertrag. In dem Mietvertrag werden lediglich an Umlagen die "NK pauschal für Heizung und Wasser"...
  3. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  4. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  5. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...