Umlage nach Modernisierung

Diskutiere Umlage nach Modernisierung im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hi! Ich hatte diese Frage schonmal irgendwann gestellt, find den Thread nur leider nicht wieder. Wir sind gerade am Modernisieren (Fassade,...

  1. #1 Firefighter, 03.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hatte diese Frage schonmal irgendwann gestellt, find den Thread nur leider nicht wieder.
    Wir sind gerade am Modernisieren (Fassade, Fenster, Dachboden c. 65.000).
    Nun ist es doch so, dass man einen Teil der Kosten auf die Miete umlegen kann, weil ja die Nebenkosten sinken. Hierfür bräuchte ich mal die Daten und wie man das richtig formuliert bei Ankündigung der Erhöhung ab wann usw. - nicht dass es Formfehler gibt.
    Wäre für eure Hilfe echt dankbar. Gruß, Chrischi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    11 % der (Baukosten - geschätzter Instandhaltung) auf die Jahresmiete.
    verteilt auf alle Mieter gleichmäßig...
     
  4. #3 Firefighter, 03.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    WOW!
    Das wären 198,61 Euronen pro Wohnung/Monat mehr...das wird wohl keiner verstehen.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    och, die verstehen ja auch, dass sie 20% mindern dürfen....
     
  6. #5 Firefighter, 03.10.2007
    Firefighter

    Firefighter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Wohneinheiten sind 70 und 80 qm groß, der eine latzt 250 (hatte bis jetzt noch alte Fenster)und der Andere 320 Euros kalt im Monat. Wenn man dort noch knapp 200 Euro draufhaut, ist das ganz schön viel-die würd ich selber auch nicht bezahlen, denk ich. Vielleicht würd ich auf 320 und 370 erhöhen...und gleichzeitig die Abschlagzahlung für die Heizung von 60 Euros auf 30 senken. Was hälst du davon?

    Wie ist denn das überhaupt, mit dem qm Preis? Sonst hab ich immer Bj. 70 angegeben für die Vergleichswerte- das ist es natürlich immer noch, aber komplett modernisiert, was legt man nun für ein Bj. zugrunde?
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das Baujahr ändert sich nicht.
    Vielleicht hast du auch nur vergessen, die Instandhaltung raus zu nehmen.
    Außerdem wird das auf die qm umgerechnet.
    instandhaltung wäre: ausbau alter Fenster, Gerüststellung, usw
    Baukosten evtl 65T€ - gesch. 25T€ Instandhaltung= 40T€ Modernisierung
    40 000€ => 11% = 4400€
    => 366,67€ pro monat
    => 2,44€ pro qm
    => 170,8 €
    bzw 195,20€

    Das darfst du ansetzen, wenn du das entsprechend VORHER so angekündigt hast. Ansonsten kannst du Mod-ERhöhung ganz vergessen.
     
  8. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    81
    Das ist schlicht und einfach falsch...
    Selbstverständlich sind die Kosten für den Ausbau alter Fenster oder Gerüstkosten als Teil der Modernisierungskosten umlagefähig.
    Abzuziehen wären nur und ausschließlich ersparte Instandsetzungkosten. M.a.W.: wenn es bei alten Fenstern zieht eben die Kosten für ein Stück Abdichtband und die zur Anbringung erforderliche Arbeitszeit.

    Das hat die Qualität des Nachmietermärchens...

    Ein Blick ins Gesetz hilft regelmäßig bei der Rechtsfindung. Voraussetzung für die Kostenumlage ist nach § 559 Abs. 1 BGB die Durchführung der Modernisierung. Eine Vorankündigung ist dafür keineswegs erforderlich.
    Die einzige Rechtsfolge einer fehlenden Ankündigung ist nach § 559b Abs. 2 Satz 2 eine Verlängerung der Frist bis zur Fälligkeit der Umlage um 6 Monate.
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, mit den Beispielen wollte ich nur verdeutlichen, dass die geschätzten Instandhaltungsmaßnahmen raus gerechnet werden müssen. Wenn ich eine Fassade neu streiche, stelle ich ein Gerüst. Ist das nun auch bei einer Mod dabei?

    ein Griff zum BGB verdeutlichte auch mir den Sachverhalt:
    Eine Textform ist für die Erklärung notwendig. Jedoch nicht zwingender weise vor der Mod.
     
  10. Nico82

    Nico82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe hier mal ein Paar Formvorschriften für Ankündigungsschreiben zusammegetragen, so sollte man auf der sicheren Seite sein:

    - Das Informationsschreiben muss spätestens 3-Monate vor beginn der Modernisierung dem Mieter zugegangen sein (um keine Verlängerung um 6 Monate zu riskieren) .
    - Es müssen Art und Umfang der Modernisierung beschrieben sein (BGB)
    z.B. Iso-Fenster (nur Wohnungen nicht Treppenhaus) Dämmplatten (nur Straßenfront nicht Rückseite)
    - Voraussichtlicher Beginn und Dauer der Arbeiten (BGB)
    - Voraussichtliche Mieterhöhung und beginn nach Fertigstellung (BGB)
    - Hinweis auf Gerüste für die Hausratsversicherung

    Zudem ist bei der Mieterhöhung darauf zu achten, dass die Wesentlichkeitsgrenze nicht überschritten wird.
    4,85 ortsübliche Vergleichsmiete
    20% 0,97
    Obergrenze für ME wegen Mod. 5,82 Wesentlichkeitsgrenze
     
Thema: Umlage nach Modernisierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umlegung modernisierungskosten

    ,
  2. gerüstkosten modernisierung

    ,
  3. modernisierung fenster umlage

    ,
  4. modernisierungskosten gerüst,
  5. umlegung sanierung,
  6. umlegung modernisierungskosten bei Terrassenanbau,
  7. modernisierungsumlage fenster,
  8. umlage modernisierungskosten,
  9. modernisierung gerüstkosten,
  10. modernisierungsumlage gerüst,
  11. umlage nach sanierung,
  12. gerüstkosten bei modernisierung,
  13. umlegung modernisierung,
  14. umlage modernisierung fenster,
  15. modankündigungsschreiben,
  16. umlegung der modernisierungskosten,
  17. modernisierungskosten umlage,
  18. modernisierung kosten gerüst,
  19. fenstermodernisierung umlage,
  20. modernisierung terrasse,
  21. gerüstbau modernisierungskosten,
  22. Terrasse modernisieren,
  23. umlage von modernisierungskosten 11 ,
  24. umlegung kosten sanierung,
  25. kosten modernisierung terrasse
Die Seite wird geladen...

Umlage nach Modernisierung - Ähnliche Themen

  1. Freie Wahl der Modernisierungsmaßnahme (energ.) und Umlage der Kosten ?

    Freie Wahl der Modernisierungsmaßnahme (energ.) und Umlage der Kosten ?: Hallo, ich habe eine Frage zu folgender, fiktiver Situation und würde mich über hilfreiche Antworten freuen. Angenommen ein Vermieter eines...
  2. Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?

    Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?: Angenommen der Vermieter kündigt an eine Modernisierung der Fassade durchführen zu lassen. Die Innenräume der Wohnung bleiben unrenoviert. In den...
  3. Modernisierung und Instandsetzung Trink und Abwasserleitungen Küche und Bad

    Modernisierung und Instandsetzung Trink und Abwasserleitungen Küche und Bad: Hallo, ich bin ganz neu hier und benötige Hilfe. Erstmal erzähl ich mal was gemacht werden soll. Meine Mutter wohnt in einer 78,61 qm²...
  4. Modernisierung Heizungsanlage mit Solarunterstützung

    Modernisierung Heizungsanlage mit Solarunterstützung: Hallo liebes Forum, könnt Ihr bitte einmal rüber schauen ob das rechtlich so richtig ist oder was ich noch ändern kann. Vielen Dank...
  5. Umlage durch 3 Wohneinheiten

    Umlage durch 3 Wohneinheiten: Ich habe ein Haus mit 3 Parteien. Alles wurde auf m² umgelegt bis auf die Versicherungen und die Grundmiete der Wasserzähler Das ging durch 3...