Umlage Rohrreinigung

Diskutiere Umlage Rohrreinigung im Reinigung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Gestern stellt der Kanalreiniger wieder jede Menge dieser Tücher mit Plastik in der Grundleitung fest. Es war wieder kurz vor der Verstopfung....

  1. #1 Ich-bin-es, 12.11.2020
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    113
    Gestern stellt der Kanalreiniger wieder jede Menge dieser Tücher mit Plastik in der Grundleitung fest. Es war wieder kurz vor der Verstopfung. Feuchtes Klopapier, Babypopotücher, Kosmetiktücher ....

    Ich habe in einem früheren Thread mal gefragt, ob man diese Reinigungsarbeiten auch umlegen kann und es hieß, nein nicht an alle, nur wenn man den Verursacher ausfindig machen kann. Was bei der Grundleitung nicht geht. Es hieß damals auch, es gäbe auch andere bautechnische Gründe für Verstopfung.

    Nun wurde bei mir alles, was in irgendeiner Form mit Verstopfung zu tun haben konnte, beseitigt. Inliner rein, Boden aufgehackt, nicht optimale Kurven und Gefälle geändert .... kurz alles einmal komplett saniert. Dabei wurden wieder diese Tücher entdeckt.

    Ich verstehe nicht, warum ich eine Dachrinnenreinigung umlegen können soll und die wiederkehrenden Kanalspülungen nicht. Geht das auch nicht, wenn jetzt alles tippi toppi ist und bautechnische Mängel ausgeschlossen sind?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umlage Rohrreinigung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 12.11.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    3.521
    Man kann fast alle regelmäßig wiederkehrenden Betriebskosten umlegen.

    Schau doch mal in die Betriebskostenverordnung rein, was da schon aufgelistet ist. Das ist echt viel, was man oft gar nicht so direkt auf dem Schirm hat.
    Arbeiten bzw. Kosten die nicht in der Liste stehen und trotzdem regelmäßig anfallen darf man auch umlegen, wenn sie im Mietvertrag extra aufgeführt sind. Regelmäßig bedeutet nicht zwingend jährlich, nur in regelmäßigen Abständen wie z.B. Eichgebühren der Wasseruhren, TÜV-Gebühren für Öl- oder Gas-Tanks.

    Ein Portier ist umlagefähig, ebenso wie alle Kosten rund um hauseigenes (also nur für Hausbewohner und deren Gäste) Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum... Solche Extras müssen für umlagefähig nur im Mietvertrag wirklich aufgelistet sein.

    Im Zweifelsfall natürlich Internet nach Urteilen abgrasen oder Anwalt befragen. Z.B. Wachdienste sind nur in Ausnahmefällen umlegbar auf Mieter, obwohl auch Mieter davon profitieren können.
     
  4. #3 Ich-bin-es, 14.11.2020
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    113
    Ich habe mich da mal eingelesen. @ehrenwerteshaus, das war eine richtig gute Idee.

    Evt. ist es möglich prophylaktische Rohrreinigung durchführen zu lassen und umzulegen. Der Rohrreiniger hat mir nun schriftlich bestätigt, das zum wiederholten Mal Feuchttücher im Kanal waren. Vor über einem Jahr habe ich alle Mieter schriftlich darauf hingewiesen, daß das nicht ins Klo gehört.

    Nach meiner Recherche ist auch bei intaktem, komplett saniertem Kanal die Reinigung nicht umlegbar, wenn der Verursacher nicht ermittelt werden kann. Prophylaktische Reinigung bei wiederholter Verstopfung durch das Zeug aber wohl schon. Das fällt dann unter „sonstige Betriebskosten“. Aber ich lese auch bei diesen sonstigen Betriebskosten, dass sie vorher vertraglich vereinbart sein müssen. Richtig? Oder reicht es, daß sich neu die Notwendigkeit ergibt? Ich habe genau eine Mietpartei im Auge. Die Verstopfungen haben wir erst, seitdem die eingezogen sind. Beweisen kann ich es aber nicht bzw. schon, daß die Verstopfungen seitdem sind, aber nicht konkret, daß die Tücher aus der Wohnung kommen.
     
Thema:

Umlage Rohrreinigung

Die Seite wird geladen...

Umlage Rohrreinigung - Ähnliche Themen

  1. Umlage der Grundsteuer u. Versicherung bei einer entkernten Wohnung im Bestand

    Umlage der Grundsteuer u. Versicherung bei einer entkernten Wohnung im Bestand: Hallo Gemeinde. Ich bin VM eines Hauses mit 3 WE, eine ist vermietet, eine bewohne ich selbst und eine ist seit Jahren entkernt und soll bald neu...
  2. Umlage "einer" Rechnung für Stadtwerke-Gebühren bei Grundstück mit mehreren Häusern

    Umlage "einer" Rechnung für Stadtwerke-Gebühren bei Grundstück mit mehreren Häusern: Hallo zusammen, Szenario: Ein Grundstück ist mit mehreren zusammenhängenden Mehrparteihäusern bebaut, z.B. Hausnummern A-C. Alle Gebäude gehören...
  3. Umlage Wartung Rauchwarnmelder / Durchlauferhitzer

    Umlage Wartung Rauchwarnmelder / Durchlauferhitzer: Die jährliche Wartung der Rauchwarnmelder ist soweit ich weiss als Betriebskosten umlagefähig wenn vertraglich vereinbart. Sehe ich das richtig,...
  4. Umlage Kaltwasserverbrauch nach Wohnfläche in Kombination mit Gartenbewässerung

    Umlage Kaltwasserverbrauch nach Wohnfläche in Kombination mit Gartenbewässerung: Hallo ! Ich bräuchte mal Hilfe zu folgendem Sachverhalt... Ich habe ein Haus übernommen, in dem die Alteigentümer die Erdgeschosswohnung genutzt...
  5. Umlage der Wasser-Grundkosten

    Umlage der Wasser-Grundkosten: Hallo Ich habe 6 WE und die Wassergrundgebühr bisher einfach durch 6 geteilt (alles nur Single-Wohnungen). Also: 60,- Grundgebühr auf 6 WE = 10,-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden