umlagefähigkeit sonstiger Kosten

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Beluga, 03.09.2006.

  1. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    :wink

    Welche sonstige Kosten sind nicht umlagefähig ? Warum nicht ?

    Glühbirnen
    Glühbirnen-wechseln
    kleinere Hilfsmittel
    Sonder Reinigungen : Keller Überschwemmung
    Fassaden Reinigung
    Graffiti überpinseln
    Entrümplung
    ...
    was noch ?


    :pc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 03.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Weil sie als Eigentümerkosten gesehen werden, also Instandhaltungs-/Instandsetzungskosten!
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Ist Instandhaltung = Wartungen, also Mieter Kosten
    Instandsetzung = Reparaturen, also Vermieter Kosten ?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Instandhaltung und Instandsetzung ist fast gleich in der Bedeutung. Wartung ist eben Wartung. Instandhaltung ist zB der Austausch des Rolladengurtes bevor er reisst. Instandsetzung ist logischerweise nach dem "Unfall". Beide Begriffe haben nichts mit der Regelmäßigkeit zu tun und können zeitlich unabhängig erfolgen. Wartung ist gesetzl Vorgeschrieben und hat keinen/ einen geringen Spielraum. Sie erfolgt turnusmäßig. Regelmäßige Zahlungen sind im allgemeinen also NK (Als Eselsbrücke) Ausnahmen gibt es zwar auch hier: Verwalterkosten sind regelmäßig, aber nicht umlegbar. Die Regenrinnenreinigung ist sowohl Instandhaltung, als auch (wenn es regelmäßig zB halbjährlich erfolgt) Betriebskosten.

    Die Entrümpelung ist umlegbar, wenn kein Verantwortlicher haftbar gemacht werden kann, da es zwar nicht regelmäßig erfolgt, jedoch die Einhaltung der Brandschutzvorschriften (nützlich für alle Mieter) ermöglicht.

    Instandhaltung ist rechtl die angesprochene Rep. und wird mit Instandsetzung gleich gesetzt. --> Vermieterkosten
    Wartung; regelmäßig; dient dem Betrieb des Objektes -> Mieterkosten.

    Du musst also zwischen dem normalen Menschenverstand und dem juristischen Verständnis der Sache unterscheiden. Der Jurist kennt den Unterschied zwischen Instandhaltung und -setzung nicht. (bzw er kennt den Begriff Instandsetzung nicht ;) )
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Durch einen Blick ins Gesetz - hier die Betriebskostenverordnung - lässt sich oftmals dir Rechtskenntnis verbessern. Man wird dabei auch feststellen, dass der Jurist den Begriff Instandsetzung durchaus kennt oder zumindest kennen sollte und... :zwinker
    Eine Abgrenzung zwischen Instandhaltung und Instandsetzung ist regelmäßig nicht erfoderlich, die die Rechtsfolgen die gleichen sind.

    Auszugsweise...
    § 1 Betriebskosten
    (1) 1Betriebskosten sind die Kosten, die dem Eigentümer oder Erbbauberechtigten durch das Eigentum oder Erbbaurecht am Grundstück oder durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch des Gebäudes, der Nebengebäude, Anlagen, Einrichtungen und des Grundstücks laufend entstehen. ...

    (2) Zu den Betriebskosten gehören nicht:

    1. ... (Verwaltungskosten),
    2. die Kosten, die während der Nutzungsdauer zur Erhaltung des bestimmungsmäßigen Gebrauchs aufgewendet werden müssen, um die durch Abnutzung, Alterung und Witterungseinwirkung entstehenden baulichen oder sonstigen Mängel ordnungsgemäß zu beseitigen (Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten).

    Wartung ist im Grundsatz Instandhaltung und damit nicht umlagefähig. Ausnahmen davon findet man in § 2 BetrKV für Kosten der Wasserkosten, die Heizkosten, die Kosten des Betriebs der Gemeinschafts-Antennenanlage, die Kosten des Betriebs des Personen- oder Lastenaufzugs und die Kosten des Betriebs der Einrichtungen für die Wäschepflege.

    Zu den einzelnen genannten Positionen:

    Glühbirnen: eindeutig Instandsetzung und damit nicht umlagefähig

    Glühbirnen-wechseln: im Rahmen der Hauswartleistungen (erstaunlicherweise) umlagefähig

    kleinere Hilfsmittel: hängt vom Einzelfall ab

    Sonder Reinigungen : Keller Überschwemmung: nicht umlagefähig wegen fehlender Regelmäßigkeit

    Fassaden Reinigung: im Prinzip als sonstige Betreibsksoten denkbar, es dürfte aber an der für eine Umlage erforderlichen Regelmäßigkeit scheitern

    Graffiti überpinseln: Instandsetzung

    Entrümplung: für die Gemeinschaftsflächen lege ich diese Kosten entweder als Hausreinigung oder Müllentsorgung um. Es gibt zwar gelegentlich Diskussionen, aber selbst Mieteranwälte haben bisher kurz vor einem Verfahren mehrfach einen Rückzieher gemacht. Die Argumentation ist relativ schlicht und beschränkt sich darauf, dass die Kosten der Müllentsorgung nicht von der Art des Mülls abhängen bzw. die Kosten der Hausreinigung nicht von der Art des entfernten Drecks.
     
Thema: umlagefähigkeit sonstiger Kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. instandsetzungskosten umlagefähig

    ,
  2. instandhaltungskosten umlagefähig

    ,
  3. Austausch leuchtmittel umlagefähig

    ,
  4. instandsetzung umlagefähig,
  5. erbbauzins umlagefähig,
  6. instandhaltung umlagefähig,
  7. umlage instandhaltungskosten,
  8. Glühbirnen umlagefähig,
  9. umlage instandsetzungskosten,
  10. instandhaltung umlagefähig mieter,
  11. sonstige kosten umlagefähig,
  12. glühbirne umlagefähig,
  13. umlage instandhaltungskosten mieter,
  14. glühbirnen umlagefähige betriebskosten,
  15. umlagefähigkeit instandhaltungskosten,
  16. entrümpelung umlagefähig,
  17. instandhaltungskosten umlage mieter,
  18. umlage von instandhaltungskosten auf mieter,
  19. sind glühbirnen umlagefähig,
  20. umlage instandsetzungskosten mieter,
  21. leuchtmittel umlagefähig,
  22. entrümpelung umlegbar,
  23. umlage von instandsetzungskosten auf den mieter,
  24. fassadenreinigung umlagefähig,
  25. glühbirne wechseln umlagefähig
Die Seite wird geladen...

umlagefähigkeit sonstiger Kosten - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wohnung gekauft - nun Kosten senken

    Wohnung gekauft - nun Kosten senken: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung (50qm; 26,3%) gekauft und will in diese selbst einziehen. Im gleichen Haus ist eine Wohnung (50qm; 26,3%)...
  3. Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?

    Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?: Hallo, Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien und gemeinschaftliche Wiese/Rasen. Da ich keinen Gärtner anstellen will, möchte ich für den Rasen einen...
  4. Kosten für Auto-Aufzug

    Kosten für Auto-Aufzug: Hallo zusammen, in meiner Nebenkostenabrechnung werden Auto-Aufzugskosten aufgeführt. Dieser Aufzug wird von mir aber nie genutzt, da mein...
  5. Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?

    Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?: Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die gemieteten Rauchwarnmelder als "regelmässige Kosten" umlagefähig im Rahmen der BetrKV sind. Nun liegt...