Umlegbare Kosten oder Kosten, die der Vermieter zu tragen hat?

Diskutiere Umlegbare Kosten oder Kosten, die der Vermieter zu tragen hat? im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo und guten Tag, ich habe mal eine grundsätzliche Frage zur Umlage der Neben- bzw. Betriebskosten: a. Ist er richtig, dass der...

  1. #1 stephan88, 26.01.2014
    stephan88

    stephan88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag,


    ich habe mal eine grundsätzliche Frage zur Umlage der Neben- bzw. Betriebskosten:

    a. Ist er richtig, dass der Vermieter (mit Ausnahme der im Mietvertrag vereinbarten Kleinreparaturen) alle Instandsetzungen und Reparaturen bezahlen muss und der Mieter alle laufenden Betriebskosten, die im Mietvertrag vereinbart sind?

    Bsp. Die Heizung bleibt im Winter stehen, der Heizungsbauer kommt und bringt die Heizung wieder zum laufen = Kosten des Vermieters?


    Mir ist die Abgrenzung zwischen Instandhaltungen/Reparaturen und laufenden Betriebskosten noch nicht ganz klar... kann mir da jemand weiterhelfen? Vielleicht gibt es einen Merksatz oder so?


    Grüße von Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    grob gesagt: alles was mitvermietet ist und (ohne Mietereinwirkung) repariert oder erneuert werden muss, trägt i.d.R. der Vermieter. Ausnahme sind lediglich Kleinreparaturen, wenn im MV diese wirksam vereinbart worden sind.

    Das der Mieter alle laufenden Betriebskosten zahlen muss, stimmt so nicht ganz. Er muss nur umlegbare Betriebskosten bezahlen, die u.a. vorab wirksam im MV vereinbart werden müssen. Es gibt durchaus auch nicht umlegbare Betriebskosten, die kann der Vermieter nicht mit dem Mieter abrechnen.

    Klar, solange das eine Reparaturmaßnahme ist, wo den Mieter keine Schuld trifft, muss der Vermieter natürlich diese bezahlen.
     
  4. #3 stephan88, 26.01.2014
    stephan88

    stephan88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @pharao

    Hallo und guten Tag,


    Es gibt durchaus auch nicht umlegbare Betriebskosten, die kann der Vermieter nicht mit dem Mieter abrechnen.

    Danke Dir für Deine Antwort. was wären das z.B. für Kosten?


    Grüße von Stephan
     
  5. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    zB Baum fällen ist m.E. nicht umlegbar, rasenmähen dagegen schon, weil es grob heißt: "Nur Kosten für periodisch regelmäßig wiederkehrende Maßnahmen der Gartenpflege können auf die Mieter umgelegt werden". Aber auch Verwaltungskosten sind m.E. nicht umlegbar, usw.

    Vielleicht ist es aber trotzdem einfacher, wenn man sich erstmal mit den umlegbaren Betriebskosten befasst, siehe dazu ggf. auch Mietvertrag.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2.187
  7. #6 stephan88, 27.01.2014
    stephan88

    stephan88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @ Abdres und Pharao

    Hallo und guten Tag,


    auch für diese Antworten: Vielen Dank!


    Grüße von Stephan
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Umlegbare Kosten oder Kosten, die der Vermieter zu tragen hat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten die Vermieter zu tragen hat

Die Seite wird geladen...

Umlegbare Kosten oder Kosten, die der Vermieter zu tragen hat? - Ähnliche Themen

  1. Befristet vermieten oder Eigenbedarf

    Befristet vermieten oder Eigenbedarf: Hallo zusammen, ich habe mit der Suchfunktion leider nichts passendes finden können, deswegen schildere ich mal mein Problem: Wir kaufen in...
  2. Dringend Hilfe benötigt verkauf/Vermietung Küche.

    Dringend Hilfe benötigt verkauf/Vermietung Küche.: hallo zusammen, Ich habe mit meinem Mieter damals vereinbart, dass dieser die Einbauküche übernehmen wird. Das haben wir auch vertraglich...
  3. Wer trägt Kosten für Mietkautionskonto?

    Wer trägt Kosten für Mietkautionskonto?: Bereits letztes Jahr teilte mir die Hausbank (bei der derzeit mehrere Kautionskonten meiner Mieter liegen) mit, dass es nicht nur wie im...
  4. Finanzierung des ersten Hauses mit Wohneinheiten zur Vermietung

    Finanzierung des ersten Hauses mit Wohneinheiten zur Vermietung: Hallo zusammen, Kurz zu mir: Ich werde dieses Jahr 27, wohne selber mit meiner Freundin zur Miete (390€ kalt/Monat - 195€ p.P.) und habe 2100€...
  5. Verschärfter Datenschutz nimmt Vermieter in die Pflicht

    Verschärfter Datenschutz nimmt Vermieter in die Pflicht: https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Datenschutzgrundverordnung-kommt-Verschaerfter-Datenschutz-nimmt-Vermieter-in-die-Pflicht-3929116.html...