Umsatzsteuer in V&V Zeilen 17 und 48

Diskutiere Umsatzsteuer in V&V Zeilen 17 und 48 im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, Ich habe Verständnisproblem bei der Eintragung der richtigen UmSt. Beträge in den o.g. Zeilen. Ich habe eine gewerbliche Vermietung mit...

  1. #1 vocaris, 31.05.2017
    vocaris

    vocaris Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich habe Verständnisproblem bei der Eintragung der richtigen UmSt. Beträge in den o.g. Zeilen.
    Ich habe eine gewerbliche Vermietung mit ausgewiesener MwSt. Die eingenommene MwSt auf die Miete und die Umlage habe ich in Summe in die Zeile 17 einzutragen. Richtig?
    Im Rahmen der Werbungskosten kann ich keine Vorsteuer geltend machen, dass ich seitens der Hausverwaltung nur eine NK Abrechnung Brutto bekommen, da die WEG nicht optiert hat.
    Jetzt "soll" ja in die Zeile 48 die an das FA abgeführte UmSt. eingefügt werden. Das wären doch dann z.B. MwSt Werte aus Handwerkerrechnungen und dann doch auch quasi der komplette MwSt Wert aus der Zeile 17 (minimiert um den MwSt Anteil der Handwerkerrechnungen). Richtig?
    Jetzt darf aber in Zeile 48 nur "an das FA abgeführte" MwSt eingetragen werden. Bei den Handwerkerrechnung ist das "wohl" der Fall, da ich den HAndwerker ja bezahlt habe. Aber die Umsatzsteuer Jahresmeldung mache ich ja zu Beginn des Folgejahres und erst dann muss ich ja auch das Geld an das FA bezahlen. Nach dem Abflussprinzip kann ich also doch jetzt bei der Steuererklärung für 2016 nicht die in 2017 gezahlte MwSt aufgrund der Umst. Jahresmeldung abziehen!?! Irgendwie verstehe ich das nicht.
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 31.05.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.646
    Zustimmungen:
    2.848
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich würde die Beauftragung eines Steuerberaters empfehlen, Hilfeleistung in Steuerfällen zu konkreten Fragen ist dem Forum nicht erlaubt!
     
  4. #3 vocaris, 31.05.2017
    vocaris

    vocaris Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Dann darf man hier keine einzige Frage stellen, da dann alle Antworten einer Beratung gleich kämen.
    Mich interessiert ja nur, wie man die Zeile 48 richtig verstehen kann.
     
    Immofan gefällt das.
  5. #4 taxpert, 31.05.2017
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    777
    Ort:
    Bayern
    Zahlst Du wirklich den Nettobetrag an den Handwerker und die ausgewiesene USt an das FA???

    Nein!

    Die Zeile 48 betrifft ausschließlich Zahlungen direkt an das FA! Also die USt-Vorausanmeldung, die im laufenden Jahr getätigt wurden (bitte §11 Abs.2 Satz 2 EStG "kurze Zeit" beachten!) und Zahlungen auf Grund der im Jahr ergangenen USt-Jahreserklärungen für Vorjahre!

    Das Gegenstück dazu ist die Zeile 18, wenn das FA wegen eines VoSt-Überhanges Geld ausbezahlt!

    Beispiel:

    USt-VA I/2016: 1.000 Euro zu zahlen = Zeile 48
    USt-VA II/2016: 1.000 Euro zu zahlen = Zeile 48
    USt VA III/2016: 500 Euro Erstattung wegen VoSt-Überhang = Zeile 18
    USt-Jahreserklärung 2015: 100 Euro Erstattung = Zeile 18
    USt-VA IV/2016 (bezahlt 08.01.2017): 1.000 Euro zu zahlen = Zeile 48

    Grundsätzlich braucht man natürlich nur den Saldo der Zahlungen in der richtigen Zeile erfassen, hier also 2.400 Euro in Zeile 48!

    Die Werbungskosten sind BRUTTO zu erfassen. Die Zeile 51 dient ausschließlich zur Verprobung und fließt NICHT in die Berechnung der Wk ein!

    Grundsätzlich ist die USt in Bezug auf die Ertragssteuer ergebnisneutral. Da bei V+V keine Bilanz vorliegt, kann es jedoch zu Verschiebungen zwischen den Jahren kommen.

    taxpert
     
    Immofan gefällt das.
  6. #5 vocaris, 31.05.2017
    vocaris

    vocaris Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ahh Ok. Danke.
    Bedeutet, dass wenn man keine USt VA hat sondern nur die Jahresmeldung würde das für eine V&V für das Steuerjahr 2016 z.B. so aussehen:
    USt-JMeldung für 2015: 1.000 Euro an das FA zu zahlen. Überweisung erfolgte in 02/2016 => Zeile 48
    USt Einnahmen aus der Miete und aus den Umlagen für 2016 => Zeile 18
    Mieter hat eine Umlagen Erstattung für 2015 in 2016 erhalten. In der Erstattung waren 35€ USt enthalten => Zeile 18 (Also Abzug zu behandeln) Bei einer Nacherhebung in Zeile 18 zu addieren.
    USt-JMeldung für 2016: 1.200 Euro an das FA zu zahlen. Überweisung erfolgte in 03/2017 => Keine Berücksichtigung. Erst für die Steuererklärung 2017.

    Habe ich das so richtig verstanden?
     
  7. #6 immobiliensammler, 31.05.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.646
    Zustimmungen:
    2.848
    Ort:
    bei Nürnberg
    Nein, außer das Finanzamt erstattet Dir die USt-Einnahmen (warum auch immer ...)
     
  8. #7 vocaris, 31.05.2017
    vocaris

    vocaris Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    @immobiliensammler
    Welchen Teil meines Beispiels habe ich denn falsch wiedergegeben?
     
  9. #8 immobiliensammler, 31.05.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.646
    Zustimmungen:
    2.848
    Ort:
    bei Nürnberg
    Lies mal was in Zeile 18 gehört, vielleicht kommst Du selber drauf
     
  10. #9 vocaris, 31.05.2017
    vocaris

    vocaris Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Oh!!! Die falsche Zeile eingetragen. Sorry. Im meinem Fall gibt es ja gar nix vom FA zurück, damit wäre Zeile 18 leer.
    So wäre es dann korrekt:
    USt-JMeldung für 2015: 1.000 Euro an das FA zu zahlen. Überweisung erfolgte in 02/2016 => Zeile 48
    USt Einnahmen aus der Miete und aus den Umlagen für 2016 => Zeile 17
    Mieter hat eine Umlagen Erstattung für 2015 in 2016 erhalten. In der Erstattung waren 35€ USt enthalten => Zeile 17 (Also Abzug zu behandeln) Bei einer Nacherhebung in Zeile 17 zu addieren.
    USt-JMeldung für 2016: 1.200 Euro an das FA zu zahlen. Überweisung erfolgte in 03/2017 => Keine Berücksichtigung. Erst für die Steuererklärung 2017.
     
Thema: Umsatzsteuer in V&V Zeilen 17 und 48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Umsatzsteuer bei V V

    ,
  2. v v zeile 48 beispiel

    ,
  3. mwst aus handwerkerrechungen geltend machen vermieter

    ,
  4. Zeile 48 V und V,
  5. Kennezciehn USTVA Zeile 48,
  6. v v werbungskosten brutto,
  7. ust va v v
Die Seite wird geladen...

Umsatzsteuer in V&V Zeilen 17 und 48 - Ähnliche Themen

  1. V+V absetzen des Dienstleistungsanteils der Handwerkerrechnungen

    V+V absetzen des Dienstleistungsanteils der Handwerkerrechnungen: Sehr geehrte Forum-Mitglieder, ich habe im Jahr 2018 meine Wohnung vermietet. Die Betriebskosten (auf Mieter umlegbar) laut der Jahresabrechnung...
  2. Modernisierungsmieterhöhung ohne Ankündigung trotz LG-Urteil 66 S 283/17

    Modernisierungsmieterhöhung ohne Ankündigung trotz LG-Urteil 66 S 283/17: Kann trotz Urteil des LG Berlin vom 12.3.18, Az. 66 S. 283/17 bei z. B. fehlendem Erhöhungsbetrag in der Modernisierungsankündigung noch eine...
  3. Kauf Gartengeräte geltend machen in V+V

    Kauf Gartengeräte geltend machen in V+V: Liebes Forum, ich möchte den Garten meines Mehrfamilienhauses etwas umgestalten.Dieser ist etwas in die Jahre gekommen. Es müssen einige Bäume und...
  4. Bei privaten Einkäufen Umsatzsteuer abziehen?

    Bei privaten Einkäufen Umsatzsteuer abziehen?: Hallo zusammen, Ich hätte da mal eine Frage an alle Vermieter von Gewerbe-Einheiten, die ihrem Mieter die Umsatzsteuer gesondert ausweisen, also...
  5. Haftung für die durch Handwerker verursachte Schäden am Beispiel BGH V ZR 311/16

    Haftung für die durch Handwerker verursachte Schäden am Beispiel BGH V ZR 311/16: Hallo, im Urteil BGH V ZR 311/16 geht es um einen Handwerker der einen Brand verursacht hat. Dabei wurde das Haus seines Auftraggebers zerstört...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden