Umsatzsteuer Quickimmobilie 2010

Dieses Thema im Forum "GES" wurde erstellt von Helgo10, 19.01.2010.

  1. #1 Helgo10, 19.01.2010
    Helgo10

    Helgo10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wer nutzt noch die Quickimmobilie 2010 und hat Probleme bei der umsatzsteuer in Betriebskostenabrechnung? Habe für Abwasser ein seperates Konto eingerichtet und Berechnung des Versorgers im Auftrage der Kommune ohne Umsatzsteuer verbucht . In der Gewerblichen Vermietung muß in der Betriebskostenabrechnung aber die Umsatzsteuer zugeschlagen werden, und beim ieter als Vorsteuer geltend gemacht werden. Leider wird aber der Umzulegende Gesamtbetrag um die Umsatzsteuer gekürzt, d.h. um 19% reduziert umgelegt. Was habe ich falsch gemacht oder ist das Programm dafür nicht ausgelegt? Bei dem vorinstallierten Konto Grundabgaben funktioniert es!

    Vielen dank für jegliche Hilfe!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 19.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    für abwasser fällt ja auch keine umsatzsteuer an, da die ja beim klarwasser anfällt und nicht zweimal berechnet wird.

    kannst du nicht klarwasser und abwasser zusammenfassen?
    soweit ich das hier mitbekommen habe, machen das die meisten vermieter so.

    beim wasser fallen nur 7% umsatzsteuer an - das ist der reduzierte umsatzsteuer-satz, das kann man sicher irgendwo einstellen.
     
  4. #3 Helgo10, 21.01.2010
    Helgo10

    Helgo10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, daß in der gewerblichen Vermietung (im GGs. zu der privaten Vermietung ohne Option auf Umsatzsteuer) aufgrund der Vorsteuerabzugberechtigung des Mieters der Umsatzsteuersatz von 19 % angewendet wird. Somit werden auch die Grundsteuer und eben z.B. auch Abwasser in der Betriebskostenabrechnung als "Umsatz" diesem Satz unterworfen, d.h. die Beträge um die Umsatzsteuer erhöht. Für de Mieter ist die Umsatzsteuer aufgrund seiner Vorsteuerabzugsberechtigung ja nur durchlaufender Posten, d.h. es erhöht nicht seine Kosten.
     
  5. #4 lostcontrol, 21.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    das stimmt nicht ganz - die 19% werden nur da angewendet, wo auch wirklich 19% anfallen. wo's 7% sind (wie beim klarwasser) gelten die 7%. kannst dich ja mal beim finanzamt erkundigen...
     
  6. #5 Helgo10, 22.01.2010
    Helgo10

    Helgo10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider so: Die Nebenleistung ist umsatzsteuerlich genauso zu behandeln, wie die Hauptleistung - in diesem Falle die Kaltmiete. Außerdem ist die Umsatzsteuer beim Mieter als Vorsteuer abziehbar, so daß es für diesen kostenneutral ist.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Losti und Steuerfragen... das passt offensichtlich niemals zusammen. :help
     
  8. #7 lostcontrol, 06.10.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    RMHV - du willst doch nicht etwa behaupten man müssen überall 19% draufschlagen, auch wenn nur 7% zu zahlen sind???
     
Thema: Umsatzsteuer Quickimmobilie 2010
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quickimmobilie forum

    ,
  2. quickimmobilie 2010

    ,
  3. abwasser vorsteuer

    ,
  4. quickimmobilie 2010 forum,
  5. mehrwertsteuer abwasser 2010,
  6. gewerbliche vermietung vorsteuerabzug,
  7. quickimmobilie umsatzsteuer,
  8. content,
  9. vorsteuer nebenkosten gewerbliche vermietung,
  10. 19 MwSt bei Abwasser,
  11. quickimmobilie mwst,
  12. quickimmobilie mehrwertsteuer,
  13. Umsatzsteuer bei Vermietung 7 19 nebenkostenabrechnung,
  14. 7 oder 19 Mehrwertsteuer im mietvertrag,
  15. abwasser mietnebenkosten option umsatzsteuer,
  16. software vermietung umsatzsteuer,
  17. umsatzsteuer mietvertrag kommune,
  18. umsatzsteuer gewerbliche miete 19 statt 7,
  19. option umsatzsteuer gewerbliche vermietung ,
  20. problem gewerblicher mietvertrag und umsatzsteuergesetz §19,
  21. option bei gewerblicher vermietung,
  22. gewerbliche miete vorsteuerabzug,
  23. gewerbliche vermietung vorsteuerabzugsberechtigt,
  24. gewerbliche miete 7 19,
  25. vermietung umsatzsteuer 7
Die Seite wird geladen...

Umsatzsteuer Quickimmobilie 2010 - Ähnliche Themen

  1. Umsatzsteuer-Schaedling bei Immobilienkauf - was beruecksichtigen?

    Umsatzsteuer-Schaedling bei Immobilienkauf - was beruecksichtigen?: Hallo Ihr Lieben, ich habe vor mit einer Freundin (als GbR) ein Paket von 5 separat vermieteten Gewerbeimmobilien zu kaufen. Waehrend drei der...
  2. Nebenkostenabr. bei optierter Umsatzsteuer & Hausverwaltung

    Nebenkostenabr. bei optierter Umsatzsteuer & Hausverwaltung: Hallo, ich habe eine Wohnung in einem Wohnkomplex gewerblich vermietet. Im Mietvertrag ist die Ausweisung der UmSt. für Miete und NK festgelegt....
  3. Umsatzsteuer ID beantragen als privater Vermieter von Gewerberaeumen?

    Umsatzsteuer ID beantragen als privater Vermieter von Gewerberaeumen?: Hallo, ich habe ein Gewerbelokal (Restaurant) gekauft als Privatperson und dieses vermietet. Auf die Miete bekomme ich eine Umsatzsteuer, die...
  4. Quickimmobilie und MwST/Vorsteuer bei Gewerbeimmobilie

    Quickimmobilie und MwST/Vorsteuer bei Gewerbeimmobilie: Hallo Leute ! Nutze Lexware QuickImmobilie 2012 und möchte zum ersten Mal eine NK-Abrechnung für eine Gewerbeimmobilie erstellen. Habe mit...