Umstellung SatAnlage von analog auf digital

Diskutiere Umstellung SatAnlage von analog auf digital im Kabel /Antenne / SAT-Anlage Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ein Mieter hat eine SatAnlage mitgemietet. Im MV gibt's hierüber keine weiteren Vereinbarungen. Demnächst wird die Norm...

  1. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.315
    Zustimmungen:
    539
    Hallo zusammen,
    ein Mieter hat eine SatAnlage mitgemietet. Im MV gibt's hierüber keine weiteren Vereinbarungen.
    Demnächst wird die Norm umgestellt, und der Mieter kann dann nichts mehr empfangen.
    Wer ist für den Umbau der SatAnlage zuständig? Wer trägt die Kosten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wem gehört die Anlage denn? Der ist auch für eine vertragsgemäße Funktion verantwortlich.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.315
    Zustimmungen:
    539
    Dem VM. Die Anlage funktioniert ja nach wie vor. Die Satellitenbetreiber ändern demnächst die Übertragungsnorm, oder wie sich das schimpft, von analog auf digital.
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Also funktioniert sie demnächst nicht mehr, oder?
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Umzubauen hat selbstverständlich der Vermieter. Wer auch sonst? Da es sich um eine Maßnahme auf Grund von Umständen handelt, die der Vermieter nicht zu vertreten hat, kann die Jahresmiete - wie bei Modernisierungen - nach § 559 Abs. 1 BGB um 11% der Kosten erhöht werden. Dass der Gesamtbetrag nach Abs. 2 auf die Wohnungen verteilt werden muss, sollte eigentlich keiner weiteren Erwähnung bedürfen.
     
  7. jojok

    jojok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Vermieter muss sich darum kümmern, da ist ganz klar. Bei meinen Wohnungen habe ich das mit dem Hausverwalter veranlasst und alles ist schon auf Digital umgestellt. Meiner Mieter können schön im Sommer die EM Digital sehen :-)
     
Thema: Umstellung SatAnlage von analog auf digital
Die Seite wird geladen...

Umstellung SatAnlage von analog auf digital - Ähnliche Themen

  1. Umstellung

    Umstellung: Guten Abend zusammen, ich habe einen längjährigen Mieter (seit 1995) wo die Betriebskosten sowie Heizkosten pauschal in der Miete includiert...
  2. Warmwasser Umstellung von Gas auf Strom

    Warmwasser Umstellung von Gas auf Strom: In einer vermieteten Wohnung soll die Warmwasserversorgung von Gas auf Strom umgestellt werden. Die Gasleitung ist reparaturbedürftig und die...
  3. Umstellung von Öl auf Gas jetzt Umstellung Abrechnungszeitraum?

    Umstellung von Öl auf Gas jetzt Umstellung Abrechnungszeitraum?: Hallo zusammen, wir haben im letzten Jahr die Heizanlage von Öl auf Gas umgestellt. Bisher war der Abrechnungszeitraum für die Heizkosten vom...
  4. Umstellung der Jahresabrechnung auf das Kalenderjahr

    Umstellung der Jahresabrechnung auf das Kalenderjahr: Guten Tag liebe Forummitglieder, ich hätte eine kurze Frage hinsichtlich der Jahresabrechnungen, die unsere Hausverwaltung erstellt. Bisher galt...
  5. Einliegerwohnung - Umstellung von eigener Heizung

    Einliegerwohnung - Umstellung von eigener Heizung: Hallo liebes Forum, meine Mutter hat in ihrem Eigenheim noch eine Einliegerwohnung. (Ein Anbau - ich hoffe das zählt dann noch so, aber müsste...