Umwandlung ???

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ozzyos, 03.10.2006.

  1. ozzyos

    ozzyos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater besitzt ein 3-Familienhaus und beabsichtigt nun eine Wohnung als "Eigentumswohung" umwandeln zu lassen und diese mir zu verkaufen, damit ich in diese einziehen kann.

    Nun meine Frage: Wir haben seit knapp 9 Jahren ein ältere Frau als Mieter in der Wohnung - wie sieht es hier mit dem Kündigungsschutz aus ?? Ich habe gehört, daß Mieter nach Umwandlung ihrer Wohung in eine "Eigentumswohnung" 3 Jahre Wohnrecht haben sollen - stimmt das ?? Auch bei Eigenbedarf - ich ziehe schließlich in die Wohung selbst ein ?? Wer kündigt am besten der Mieterin - mein Vater noch als Besitzer des ganzen Hauses oder ich erst nach der Umwandlung in eine Eigentumswohung ?? Gilt hier auch das Kündigungsrecht mit drei Monaten bei Eigenbedarf ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Weder die Mietdauer von 9 Jahren, noch das Alter oder das Geschlecht des Mieters lösen einen besonderen Kündigungsschutz aus. Ein unbefristetes Mietverhältnis kann vom Vermieter gekündigt werden, wenn ein berechtigtes Interesse besteht.

    Das stimmt... § 577a BGB Kündigungsbeschränkung bei Wohnungsumwandlung, nachzulesen u.a. bei wewewe.dejure.org
    Allerdings wird die Kündigungssperrfrist nicht durch die Umwandlung, sondern durch einen Verkauf nach Umwandlung ausgelöst, wenn das Mietverhältnis zum Zeitpunkt der Umwandlung schon bestand.
    Die Kündigungsbeschränkung greift sogar ganz speziell bei Eigenbedarf.



    Ich frage mich, wie man überhaupt auf den Gedanken einer Aufteilung mit anschließender Sperrfrist kommen kann :stupid
    Wenn es nicht andere als die hier erwähnten Gründe für eine Aufteilung gibt, dürfte dies das dümmste aller denkbaren Projekte sein.
    Selbstverständlich kann der Wohnungseigentümer mit einer Frist von 3 Monaten wegen Eigenbedarf kündigen, aber eben erst nach Ablauf der Sperrfrist.
    Wenn eine Aufteilung unbedingt erfolgen soll, wäre die angezeigte Reihenfolge erst wegen Eigenbedarf zu Gunsten eines Familienangehörigen zu kündigen die Aufteilung erst nach Beendigung des Mietverhältnisses vorzunehmen.
     
  4. #3 Insolvenzprofi, 04.10.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    mein vorschlag wäre, kündigung aussprechen und die 9 monate abwarten...wobei zu berücksichtigen ist, welches alter die frau hat, ggf. durchsetzbarer wiederspruch... da du ja meintest sie sei älter und damit verbunden krank ect......

    obwohl ich kein freund davon bin, hier einige tipps, Miete erhöhen, ggf. anständig Modernisieren lassen mit viel lärm und dreck und Miete nach 559 BGb erhöhen, Miete ggf. nach 560 BGb erhöhen, also Betriebskosten, anschließend gucken ob sie raus geht, meistens ist das der fall, aufteilen íst wirklich keine gute idee solange die mieterin dort wohnen bleibt

    eher ein freund bin ich von; ihr 3000,- EUR für den Auzug bieten und ihr bei der wohnungssuche behilflich sein....
     
  5. ozzyos

    ozzyos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfe....

    Wenn ich mich nun mit der Mieterin einige und sie einverstanden ist mit einem Kündigungstermin in nächster Zeit, kann ich das doch schriftlich mit ihr festmachen und bin somit abgesichert - oder besteht für sie weiterhin das Recht auf "3 Jahre Wohnrecht" ?? Was muss ich in das Schreiben einbringen als Text um völlig sicher zu gehen ??
     
Thema: Umwandlung ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarfskündigung wegen ferienwohnung

    ,
  2. kündigung wegen umwandlung in ferienwohnung

    ,
  3. wohnraum in gewerberaum umwandeln

    ,
  4. umwamdlung wohnraum in messewohnung,
  5. Umwandlung Mietwohnung in Ferienwohnung,
  6. mietwohnung ferienwohnung umwandeln,
  7. mietwohnung in ferienwohnung umwandeln,
  8. umwandlung mietwohnung eigentumswohnung forum,
  9. Umwandlung 3 Familienhaus,
  10. kündigung nach umwandlung in eigentumswohnungen,
  11. Umwandlung Mietwohnung in Eigentumswohnungen auch bei 2 Familienhäusern,
  12. 2 familienhaus in 3 familienhaus umwandeln,
  13. kündigung in ferienwohnung umwandeln,
  14. wohnung gekündigt wegen gästewohung,
  15. umwandlung von wohn in gewerberaum kündigung,
  16. eigenbedarf umwandlung ferienwohnung,
  17. kündigung wegen eigenbedarf Wohnraum in gewerberaum umwandeln,
  18. eigentumswohnung in ferienwohnung umwandeln,
  19. umwandlung wohnung nach verkauf,
  20. wohnraum gewerberaum umwandeln,
  21. eigenbedarfskündigung wohnung zu gewerbe umwandeln,
  22. 3-familienhaus in eigentumswohnungen umwandeln,
  23. 3 familienhaus verkauft eigenbedarf sperrfrist,
  24. eigenbedarfskündigung ferienwohnung,
  25. Mietwohnung in Gewerbe umwandeln
Die Seite wird geladen...

Umwandlung ??? - Ähnliche Themen

  1. Berechnung der Grundsteuer nach Umwandlung des Hauses in Eigentumswohnungen

    Berechnung der Grundsteuer nach Umwandlung des Hauses in Eigentumswohnungen: Hallo, in der letzten Nebenkostenabrechnung, die ich immer zur Mitte des Jahres erstelle habe ich noch die Gesamtgrundsteuer für unser Haus...
  2. Umwandlung Wohnung und Laden in Ferienwohnung für begrenzte Zeit in Berlin.

    Umwandlung Wohnung und Laden in Ferienwohnung für begrenzte Zeit in Berlin.: Ich habe in Berlin in meinem Haus 2 nebeneinader liegende Wohnungen, die in diesem Jahr frei werden, da ich in 2-3 Jahren selber mit meinem 1....
  3. Umwandlung in Eigentumswohnungen

    Umwandlung in Eigentumswohnungen: hallo, wer hat Erfahrung mit der Umwandlung in Teileigentum. 3 Familien Haus pro Etage eine Wohnung Treppenhaus mit Zugang zu den...