unerschöpfliches Thema: Schimmel

Diskutiere unerschöpfliches Thema: Schimmel im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo allerseits, in einer Wohnanlage mit ca 600 Einheiten (Bj 1985) besitze ich seit zehn Jahren zwei kleine Appartements. Bisher hatten Mieter...

  1. #1 sowerum, 12.11.2012
    sowerum

    sowerum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    in einer Wohnanlage mit ca 600 Einheiten (Bj 1985) besitze ich seit zehn Jahren zwei kleine Appartements.
    Bisher hatten Mieter noch nie irgendeinen Mangel beanstandet. Eine Mieterin (ca. 1/2 Jahr) bemängelt jetzt Schimmel an der Decke in der Dusche und kündigt Mietminderung an, wenn das nicht behoben wird. Der Vormieter war sieben Jahre in dem App. ohne so etwas festzustellen.
    Es ist tatsächlich auch oberflächlicher Schimmel da. Die Entlüftung des Raumes erfolgt über einen zentralen Luftschacht, da der Raum keine Außenwand hat und deshalb auch kein Fenster eingebaut werden kann. Die Entlüftung ist sicher nicht optimal, aber bauseits ist daran nichts zu ändern. Elektrische Ventilatoren im Luftschacht sind aus Brandschutzgründen nicht erlaubt (Auskunft Wohnungsverwaltung). Die Wohnungsverwaltung hat auf meine Bitte hin die Situation von einer Sanitärfirma überprüfen lassen. Die Firma spricht von einem Lüftungsproblem, das nur über Querlüftung Dusche - Wohnraum - Balkon zu lösen ist.
    Das ist sicher für die Mieterin eine unbequeme Lösung.

    Ist so ein Vorschlag für einen Mieter zumutbar? Ist es für einen Mieter zumutbar mehr oder weniger regelmäßig oberflächlichen Schimmel mit einem Schimmelentferner zu reinigen?

    Was soll ich andererseits tun? Ich kann ja nicht die 600-Einheiten-Wohnanlage umbauen.
    Ich habe der Mieterin schon angeboten das Mietverhältnis ohne finanziellen Nachteile für sie einvernehmlich aufzulösen, was sie aber nicht wollte.

    Hat jemend einen Rat für mich?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 13.11.2012
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Der Mieter hat das Recht auf eine mangelfreie Mietsache, ansonsten darf er mindern. Den Vertrag auflösen muß er nicht...
    Innenliegende Bäder müssen über eine funktionsfähige Zwangsentlüftung verfügen.
    Eine Lüftung durch den Wohnraum ist dem Mieter nicht zuzumuten.
    Die regelmäßige Entfernung von Schimmel gehört ebenfalls nicht zu den Pflichten eines Mieteres. :D

    Der Eigentümer wiederum hat gegenüber der WEG den Anspruch auf funktionsfähiges Gemeinschaftseigentum. Die Entlüftung der innenliegenden Bäder dürfte Gemeinschaftseigentum sein, die WEG ist also in der Pflicht, eine ordnungsgemäße Lüftung sicherzustellen.

    Sofern die Lüftungsschächte Sondereigentum sind, darf der Sondereigentümer auch einen Lüfter installieren.

    Ich kenne jedoch keine Anlagen, in denen die Entlüftung ohne Zwangsantrieb funktioniert. Entweder sind die Lüfter auf dem Dach und saugen, oder die Lüfter sind in jeder Wohnung und drücken. Ab einer gewissen Gebäudehöhe geht das nicht anders... Ich würde daher die Aussage, daß Lüfter verboten seien, hinterfragen.

    Christian Martens
     
  4. #3 Papabär, 13.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    1.545
    Ort:
    Berlin
    Hm ... nach meiner Erfahrung funktioniert das mit dem Kamineffekt besser, je höher das Haus ist. M.E. auch völlig logisch, da in größeren Höhen der Wind viel stärker über den Schlot pfeift.

    In vorliegendem Fall würde ich empfehlen, mal das Fließ im Stutzen der Zwangsentlüftung zu prüfen und ggf. zu erneuern. Nach 10 Jahren könnte es eventuell dicht sein.

    Des Weiteren funktioniert so eine Entlüftung natürlich nur, wenn von irgendwoher neue Luft in den Raum eindringen kann. Dafür sollten die Türen innenliegender Räume mit einem Belüftungsgitter ausgestattet sein.
     
  5. #4 sowerum, 18.11.2012
    sowerum

    sowerum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Danke für eure Tipps.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    ... und die Luftdruckunterschiede zw. Einlass unten und Auslass oben auch Wirkung zeigen.
    In meiner Mietwohnung mit innenliegendem Bad habe ich nach Bezug die beiden Gitter abgemacht und aus dem Schacht über zwei Eimer voller Steine und Geröll herausgeholt - und ab ging die Luftpost...:verrueckt009:
     
Thema: unerschöpfliches Thema: Schimmel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abluftanlage sondereigentum oder gemeinschaftseigentum

    ,
  2. lüftungsschacht schimmel

    ,
  3. innenliegendes bad lüftung pflicht

    ,
  4. schimmel im bad recht des mieters auf ventilator,
  5. warum schimmeln innenliegende Bäder nicht ,
  6. schimmel lüftungsschacht beheben,
  7. haus umluftanlage pfeift,
  8. entlüftung bad sondereigentum,
  9. abluftanlage als sondereigentum,
  10. gemeinschaftseigentum fenster schimmel,
  11. sondereigentum gemeinschaftseigentum Lüftung innenliegender Bäder,
  12. Lüfter als Sondereigentum,
  13. schimmel innenliegende bad,
  14. ventilator im bad bei zwangsentlüftung verboten,
  15. schimmel lüftungsschacht,
  16. lüfter luftschacht reinigen,
  17. innenliegendes bad pflicht entlüftung,
  18. bad nur mit luftschacht,
  19. sind abluft ventilatore gemeinschaftseigentum,
  20. gemeinschaftseigentum kuechenluefter,
  21. luftschächte sondereigentum oder gemeinschaftseigentum,
  22. darf bei einer zwangsentlüftung ein elektrischr ventilator eingebaut werden,
  23. sondereigentum lüftungsschacht,
  24. innenliegendes bad lüfter pflicht,
  25. rohrentlüfter gemeinschaftseigentum
Die Seite wird geladen...

unerschöpfliches Thema: Schimmel - Ähnliche Themen

  1. Schimmel durch Wasserschaden (baulicher Mangel)

    Schimmel durch Wasserschaden (baulicher Mangel): Hallo Miteinander, ich suche nach Rat, was man in der Situation am besten machen kann/sollte und hoffe, dass ich hier Ratschläge und Tipps...
  2. Schimmel im Bad, unzureichende Lüftung - baulicher Mangel??

    Schimmel im Bad, unzureichende Lüftung - baulicher Mangel??: Guten Tag, ich habe folgendes Problem in meiner Wohnung: Ich miete eine Souterrain mit kleinem Badezimmer. Das Badezimmer besitzt zwar ein...
  3. Schimmel entdeckt nach Kündigung

    Schimmel entdeckt nach Kündigung: Hallo. Wir haben vor ca. 2 Wochen unser Mietverhältnis gekündigt, wegen der Nachbarn hier und dem sehr hellhörigem Haus, wo wir einfach keine Ruhe...
  4. Sparen bei den Heizkosten => droht Schimmel?

    Sparen bei den Heizkosten => droht Schimmel?: Hallo zusammen, jetzt schon sorry, weil ich mit diesem Schimmel-Heizungsthema keinerlei Erfahrung habe. Vielleicht ist es ja auch eine dumme...
  5. Schäden und Schimmel in 12 Jahren nie gemeldet, keine Kaution

    Schäden und Schimmel in 12 Jahren nie gemeldet, keine Kaution: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] hallo zusammen, Vor 12 Jahren habe ich einem sehr netten, beliebten Mitbürger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden