unklare Sachlage bei Kleinrepararuten

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von Hubert_whg, 03.03.2013.

  1. #1 Hubert_whg, 03.03.2013
    Hubert_whg

    Hubert_whg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in dem mit dem Kauf einer ETW übernommenen Mietvertrag steht unter Kleinreparaturen:
    "Reparaturen in den gemieteten Räumen gehen für die gesamte Vertragsdauer in jedem Einzelfall, bis zu einem Betrag von 100 Euro insgesamt jedoch jährlich den Betrag von 200 Euro nicht übersteigend, zu Lasten des Mieters. / ... snip - zu aufgezählten Posten - snip .../ Bei höheren Rechnungsbeträgen obliegt die Zahlung allein dem Vermieter."

    Meine Frage an das Forum ist:
    Ist eine Rechnung nun 350 Euro hoch (die einzige in einem Jahr für eine Position); muß ich dann 250 Euro (=350 - 100) oder 150 Euro (=350 - 200) bezahlen oder, weil es ein höherer Rechnungsbetrag ist, 350 Euro.
    Nach meinem Verständnis kann diese Passage nur wie im ersten Fall von mir berechnet verstanden werden, nämlich daß Kleinreparaturen bis zu 100 Euro der Mieter trägt und darüber hinausgehende Beträge "allein" von mir gezahlt werden.
    Wie sieht das Forum die obige Formulierung des Mietvertrages?
    Danke für eine Antwort
    Hubert_whg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 04.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Hubert_whg,

    also ich kenne es nur so, das wenn die Reparatur zB 350 € ausmacht, dann geht das voll zu lasten auf den Vermieter, weil es über diese (zB bei dir) 100 €/Einzelfall liegt und somit dann nicht mehr unter Kleinreparaturen fällt. Der Mieter muss also dann m.E. garnix zahlen (auch nicht anteilig), weil für größere Reparaturen i.d.R. alleine der Vermieter zuständig ist.
     
  4. #3 Tobias F, 04.03.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Eigentlich hast Du die Antwort auf Deine Frage doch selbst gegeben!
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    Dem kann ich zustimmen.


    VG Syker
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    321
    Wenn auf einer Rechnung jedoch 3 verschiedene Kleinreparaturen drauf sind, so dass jede Sache für sich repariert wurde und die jeweils unter Kleinreparaturen fällt, so kann man das dem Mieter in Rechnung stellen.
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Pitty


    Hier wäre dann aber die jährliche Obergrenze einzuhalten.

    Der TE hat nach einer (1) Reparatur gefragt und nicht nach mehreren (2 oder 3) gefragt,
    desweiteren ist die Rechnungsumme höher als die jährliche Obergrenze.


    VG Syker
     
  8. #7 Hubert_whg, 17.03.2013
    Hubert_whg

    Hubert_whg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Euch,

    Danke für Eure Antworten.
    Die objektive Argumentation von Pharao im Sinne einer Kleinreparatur überzeugt mich, wie oben erläutert. Ich habe die Handwerkerrechnung zwar noch nicht erhalten, werde mich aber an Pharaos Auslegung halten.

    Merci und Gruß
    Hubert_whg
     
Thema: unklare Sachlage bei Kleinrepararuten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechnung vom vermieter über 200 euro 150 dazuzaheln

    ,
  2. formulierungen der sachlage

Die Seite wird geladen...

unklare Sachlage bei Kleinrepararuten - Ähnliche Themen

  1. Formulierung der Stimmenmehrheit unklar

    Formulierung der Stimmenmehrheit unklar: Folgende Formulierung in der Teilungserklärung: "Die Eigentümerversammlung beschließt, falls nichts anderes vorgeschrieben, mit der 2/3 Mehrheit...
  2. Unklarheiten bei Schlüssel und Modalitäten NK und Heizkosten

    Unklarheiten bei Schlüssel und Modalitäten NK und Heizkosten: Hallo zusammen, werde zeitnah in meiner selbst bewohnten 5-Zi-Whg. zwei Zimmer untervermieten, also eine 3-er WG gründen. Jetzt frage ich mich,...
  3. Unklarheiten für Betriebskostenabrechnung 2012

    Unklarheiten für Betriebskostenabrechnung 2012: Hallo zusammen. Ich habe gestern durch Pers. Posteinwurf durch meinen Vermieter die Betriebskostenabrechnung "2012" erhalten. Anbei habe ich...
  4. Unklarheiten bei den Messgeräten / Heizung

    Unklarheiten bei den Messgeräten / Heizung: ...........................