Untermiete/WG-Zimmer - 2 Wochen Kündigungsfrist - Anspruchsfrage zur Differenzmiete

Diskutiere Untermiete/WG-Zimmer - 2 Wochen Kündigungsfrist - Anspruchsfrage zur Differenzmiete im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo miteinander, ich habe folgendes Anliegen wegen eines Falls. Meine Freundin und ich sind Freundschaftlich auseinander und ich wollte aus...

  1. #1 nico0586, 04.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2012
    nico0586

    nico0586 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe folgendes Anliegen wegen eines Falls.
    Meine Freundin und ich sind Freundschaftlich auseinander und ich wollte aus der Wohnung in ein WG Zimmer ziehen.

    Nach längerer Suche nach einem günstigen WG Zimmer (Bin Student der Informatik) habe ich eins gefunden.

    Das Zimmer ist im Kellergeschoß und ich habe zum 30.08. einen Untermietvertrag unterzeichnet und vereinbart, dass das Zimmer ohne Möbel, die da noch rumstanden, übernommen wird.

    Das Problem ist, obwohl einige Nächte gelüftet wurde war feuchte Luft im Raum und Als meine gute Freundin mir beim Putzen helfen wollte (Ich war bei Ihr noch nicht ausgezogen) hat sie mich auf meine Gesundheit aufmerksam gemacht und meint ich soll bei Ihr bleiben und mir ein Zimmer einrichten, weil Sie mir nicht so eine Bleibe wünscht.

    Über kurz oder lang habe ich dann eine Kündigung geschrieben(lt. Vertrag 2 Wochen Kündigungsfrist) und der Vermieterin (Sie ist selber Mieterin und darf angeblich Untermieten) am 02.09. Ausgehändigt samt Haustürschlüssel.

    ---
    Fragen:
    - Darf die Vermieterin die vereinbarten 200,- € Warm komplett behalten für den Monat September?
    - Oder muss sie mir diese zurückzahlten? Ggf. eine Differenzsumme für die zu viel gezahlten Tage vom 17.09-30.09 gemäß vereinbarter Kündigungsfrist von 2 Wochen.
    - Pauschal sind schriftlich 200,- € Warm vereinbart und Mündlich aufgeteilt für 100€ Kaltmiete +100€ Gasheizung/Strom/Wasser.

    ---
    Effektiv habe ich keinerlei Kosten verursacht und habe das Zimmer nur zum ausmessen besucht. Lt. Vermieterin sehe ich die 200€ nicht wieder, weil sie sich auf mich verlassen hat. Ich habe Ihr den Schlüssen übergeben und auf meiner Kündigung hat sie die Schlüsselübergabe vermerkt und nach zweimaligem bitten auch unterzeichnet beim Vermerk.

    Ich bin ein armer Student und bin auf jeden Cent angewiesen, sollten die einbehaltenen Gelder rechtens sein wäre dies in Ordnung für mich.

    Vielen Dank für dieses Forum
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 04.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2012
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    zahlen musst du solange bis das Mietverhältnis endet. Leider ist dein Kündigungsschreiben auch nicht so der "hit".

    Normalerweise bedeuet ja 14 Tage Kündigungsfirst, das wenn die Kündigung innerhalb der ersten 3 Werktage am Anfang des Monats kommt (dieser Satz fehlt leider in deinem Mietvertrag), das du dann zum 14.09 gekündigt hättest, also da das Mietverhältnis endet. Auch wenn man es anders lesen will, hättest du dann eben zum 16.09 gekündigt. Länger musst du m.E. auch nicht bezahlen bzw zuviel gezahltes ist zu Rückzuerstatten meiner Ansicht nach.

    Mag sein das du weniger verbraucht hast, aber bei Pauschal macht das m.E. keinen Unterschied. Die Miete & die Nebenkosten wirst du also auch bis zum Mietende zahlen müssen, aber auch nicht mehr. Und Mietende wäre allerspätestens der 16.9 meiner Meinung nach.
     
Thema: Untermiete/WG-Zimmer - 2 Wochen Kündigungsfrist - Anspruchsfrage zur Differenzmiete
Die Seite wird geladen...

Untermiete/WG-Zimmer - 2 Wochen Kündigungsfrist - Anspruchsfrage zur Differenzmiete - Ähnliche Themen

  1. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  2. Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?

    Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung - 2 verschiedene Firmen. Funktioniert sowas?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich war diese Woche beim Rechtsanwalt und habe so lapidar gefragt, wie man seine Verwaltung los wird. Er sagte mir...
  3. Untermieter wurde gekündigt und weigert sich zu zahlen.

    Untermieter wurde gekündigt und weigert sich zu zahlen.: Hallo, ich habe ein konkretes Problem und benötige dringend Rat. seit Januar habe ich ein Zimmer in meiner Wohnung untervermietet. Bis März lief...
  4. Zahlungsunfähigkeit Untermieter

    Zahlungsunfähigkeit Untermieter: Moin moin zusammen, ich brauche Rat bei folgendem Problem: Da ich zur Zeit als Student im Auslandssemester bin (März - Juli), habe ich mein...
  5. Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten

    Wohnung Kaufen, einziehen und eine Zimmer Vermieten: Grüsse, Ich bin ganz neu auf diesen forum auf einem Grund, ich überlege mir seit kurzem in eine Wohnung zu investieren und in diesen Wohnung...