Untermieter richtig Kündigen

Diskutiere Untermieter richtig Kündigen im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Ihr lieben, ich habe meine Wohnung untervermietet da ich mir die Wohnung nicht mehr leisten konnte, da sie sehr teuer war beide zimmer an jeweils...

  1. Lore

    Lore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ihr lieben,

    ich habe meine Wohnung untervermietet da ich mir die Wohnung nicht mehr leisten konnte, da sie sehr teuer war beide zimmer an jeweils einen untermieter, Möbliert und alles.

    Nun alles lief immer gut, aber auf einmal is einer meiner untermieter total bürokratisch und ich glaube weil er gerade nicht so viel geld hat, will er die kosten für strom und nebenkosten nicht zahlen. Mein Vermieter reizt die 12 Monate aus mit der abrechnung, so kann ich sie den untermietern aufgesplittet nicht rechtzeitig weiter geben und rechtlich werd ich wohl immer drauf sitzten bleiben.

    Daher fühl ich mich nicht mehr wohl mit der untervermietung und würde lieber wieder Selber in das eine Zimmer ziehen, da mein anderer wohnort auch nicht so gut für mich funktioniert. Die wohnung ist auch ganz schön verwohnt und das möchte ich in ordnung bringen und schöner machen, ich würde mich schämen wenn aus irgend einem grund die hv mal zu besuch kommt.

    Also da er zwar nur ein möbliertes zimmer mietet kann ich ordentlich kündigen mit den 2 monaten die im Untermietvertrag stehen?
    Kann ich einfach so kündigen oder muss ich eigenbedarf begründen?

    *lg
    Lore
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Untermieter richtig Kündigen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Ein Untermieter ist ein ganz normaler Mieter. Im "Gesetz" gibt es kein(e) "Unter"(-mieter oder -vermieter).
    Natürlich! Natürlich nur dann, wenn man tatsächlich Eigenbedarf hat und diese Tatsache als Kündigungsgrund nutzen möchte. Sonst nicht.
     
  4. #3 anitari, 19.07.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wohnst Du selbst mit in der Wohnung?
     
    Andres gefällt das.
  5. #4 Gewohnheitstier, 19.07.2019
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    32
    Nö, Verzögerung welche der Vermieter nicht zu vertreten hat, muss der Mieter hinnehmen.

    Nö, die verkürzte Frist gilt nur, wenn entweder der Wohnraum nur vorübergehend zur Verfügung gestellt wurde (was steht den im Vertrag?) ODER der Vermieter Teile des Wohnraums selbst bewohnt.

    Eine Kündigung wegen Zahlungsverzug scheint aussichtsreicher.
     
  6. #5 ehrenwertes Haus, 20.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    Du hast die gesamte Wohnung (unter)vermietet?
    Ist das denn mit deinem Vermieter abgesprochen und genehmigt?
     
  7. Lore

    Lore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Lieben Antworten und hilfe

    Das zimmer is möbliert untervermietet und ich habe 2 zimmer untervermietet, im Mietvertrag haben wir uns immer auf 2 monate geeinigt, da man ja so ein zimmer auch mal schnell los werden möchte. und ich quasi in meinem gewerbe raum auf der couch bin und ggf in die wohnung zurück will (mit ausreichend vorlauf)

    kann ich einem Mieter denn einfach so kündigen? wenn ich keinen eigenbedarf hätte?
    ich würde halt erstmal wieder zurück ziehen renovieren und dann mal schauen ob ich nochmal untervermieten will.

    Wegen zahlungsverzug kann ich nicht kündigen,
    wir haben immer die abrechnung gemacht wenn die HV sie fertig hat und sie haben schon die 12 Monate die man abrechnen darf ausgereizt,
    daher is er wohl im recht nicht zu zahlen.

    Wir sind halt immer alle nett zu einander gewesen.
    zb man findet eine tolle wohnung und braucht die frist nicht einhalten weil man einfach zusammen schaut,
    dass jemand neues schnell kommt,
    bzw. man zahlt seinen verbrauch halt wenns soweit is.
    Ih behalte die kaution nicht so ein wie ich es dürfte...weil naja is halt ne wg auch wenn ich in meinem Raum schlafe.

    Nur der Strom ist offen, aber den hab ich frist gerecht aber per mail geschickt,
    da müsste ich eine abmahnung schreiben oder?

    und dann per einschreiben?

    Danke ich hoffe ich kann auch mal mit was helfen...

    *lg und millionen dank
     
  8. Lore

    Lore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    PS wenn er nur den strom nicht zahl ist das ja auch keine 2 monats mieten merk ich gerade... oh man war echt ne scheiss idee unter zu vermieten, aber danke euch trotzdem
     
  9. #8 anitari, 22.07.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Du wohnst also nicht mit in der Wohnung.
    Dann gilt das Mietrecht, insbesondere der Mieterschutz, in vollem Umfang.

    Heißt Du kannst deinen Mietern nur aus rechtlich zulässigem Grund kündigen und für dich gilt die gesetzliche Kündigungsfrist gem. BGB § 573c Abs. 1
     
  10. Lore

    Lore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja naja der andere zieht aus, dann bin ich wohl erstmal dem anderen zimmer... und wohne wieder zuhause.

    aber vielen lieben dank
     
  11. #10 dots, 22.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2019
    dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Das ist praktisch! Dann musst du den Strom nicht mehr per email verschicken , sondern kannst ihn per Kabel liefern.

    Er mag im Recht sein, aber das "daher" ist m. E. so richtig falsch. Wahrscheinlicher ist, dass er nicht im Recht ist.
    Hast du eigentlich gelesen, was dir weiter oben dazu geschrieben wurde? Der nächste Schritt sollte sein, das Gelesene auch zu verstehen.
     
    anitari gefällt das.
  12. Lore

    Lore Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank,

    tut mir leid,
    ich hatte das noch nie und all die neuen informationen zu verstehen und das richtige zu tun ist nicht einfach,
    ich müsste zu nem anwalt gehen der mir dann genau sagt, wie lange ich zeit gehabt hätte für die abrechnung.

    aber vielen dank für die Hilfe.
     
  13. #12 ehrenwertes Haus, 22.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    Das Problem der TE hat sich teilweise erledigt. Der Herr Professor @dots muss nicht mehr auf Fehlersuche gehen um seine eigenen Verständnisprobleme zu dokumentieren.
     
  14. #13 ehrenwertes Haus, 22.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    Bevor du nicht alle Unterlagen für die NK-Abrechnung erhalten hast, kannst du sie auch nicht erstellen.

    Trotzdem schadet es sicherlich nicht, wenn du das zunächst einem wirklich Sachkundigen übergibst. Dann hast du eine vermutlich korrekte Vorlage und kannst dich zukünftig daran orientieren.
     
  15. #14 dots, 22.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2019
    dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Sach ma, muss das sein? Dem TE hilft sowas außerdem auch nicht weiter (nicht, dass ich das ständig fordern würde).

    @ehrenwertes Haus, mach mal langsam, schalte bitte mal einen Gang zurück.
    Ich hab ja schon fast den Eindruck, dass du dich vor lauter Eifer, mir eins reinzuwürgen, verhaspelt hast.
    Das letzte, was du von mir zitiert hast, war nämlich auf etwas ganz anderes bezogen. Du hast damit (in meinen Augen) deine Verständnisprobleme dokumentiert.

    Aber der Reihe nach:

    Das hat der TE im ersten Beitrag dieses Threads geschrieben:
    Darauf hin hat @Gewohnheitstier geantwortet:
    Wie erklärst du dir die folgende Reaktion des TE darauf?
    Für mich bleibt als Erklärung nur das, was ich bereits geschrieben habe (und du zitiert hast):
    Mit dem Problem aus den anderen beiden Zitaten in #12 hat das alles nichts zu tun.

    Einen Zusammenhang zum Wohnort oder zum Thema "Zuhause wohnen", wie du es unterstellst, sehe ich nicht.
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 22.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    Merkt man... dir ist es wichtiger die Leute vorzuführen... Hilfestellung ist dabei nachrangig.
    Sach ma, muss das sein?

    Beitrag #10, 1. und 2. Zitat mit deiner Antwort dazu.
     
  17. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Lass' gut sein, @ehrenwertes Haus.
    Du stellst in #12 einen Zusammenhang vom von mir zitierten zu den beiden anderen Zitaten her, den es nicht gibt.
     
  18. #17 ehrenwertes Haus, 22.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    ... oder den du nicht erkennst/nicht erkennen willst...
     
  19. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Ja, wenn es dir hilft, mag das durchaus so sein.
    Ist gut jetzt.
     
Thema:

Untermieter richtig Kündigen

Die Seite wird geladen...

Untermieter richtig Kündigen - Ähnliche Themen

  1. Hausverkauf: Makler kündigen

    Hausverkauf: Makler kündigen: Hallo, ich lese schon seit geraumer Zeit hier im Forum mit und habe schon viele interessante Tipps erhalten inklusive der Erkenntnis, dass ich...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Guten Tag! Ich bin seit ca einem Monat Besitzer eines Mehrfamilienhauses. Eine Whg bewohne ich mit meiner kleinen Familie schon seit zwei Jahren...
  3. Mieter zahlt nach seiner Kündigung letzte 3 Monatsmieten nicht

    Mieter zahlt nach seiner Kündigung letzte 3 Monatsmieten nicht: Das ist bei meinem Mieter passiert. Es ist eine üble Sache, da nach Ansicht des Mieters die letzten 3 Mieten durch die Kaution abgewohnt werden...
  4. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  5. Freund der Tochter = Untermieter?

    Freund der Tochter = Untermieter?: Eine Frage zu unseren Mietern: ein Ehepaar mit Tochter ist Hauptmieter. Vor einer Weile wurden wir gefragt, ob der Freund der Tochter dazuziehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden