Untermieter

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Tigerfisch, 29.01.2013.

  1. #1 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    klasse Forum habt ihr hier.
    Ich habe seit kurzen ein Mehrfamilienhaus übernommen. Es gibt da eine Wohnung, in der der Hauptmieter mit einem Untermieter wohnt. Der Vorbesitzer hat eine Ergänzung zum Mietvertrag gemacht, das der Hauptmieter ein zusätzlichen Untermieter aufnehmen darf. In dem Ergänzungsvertrag steht, das beide die Miete und Nebenkosten zu je 50% zahlen.
    Weiterhin steht drin, dass bei Unstimmigkeiten der beiden der Hauptmieter für 100 % der Miete und Nebenkosten aufkommt.
    Das Problem ist immer, der eine zahlt jeden Monat die Hälfte und der andere die andere Hälfte.

    Jetzt ist aber der Untermieter ausgezogen und der Hauptmieter will wieder jemand aufnehmen (Arbeitslos).

    Wie würdet ihr das regeln? Mir wäre am liebsten, wenn nur der Hauptmieter die Miete zahlt.
    Da aber der neue Untermieter ja vom Jobcenter wohl Geld bekommt, ist das dann überhaupt möglich?
    Kann der Hauptmieter dem Untermieter eine Bescheinigung für das Jobcenter ausstellen?


    Gruß Tigerfisch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    315
    Warum rufst Du nicht beim Jobcebter an? Theoretisch müsste der Mietvertrag ja mit Dir geschlossen werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Jobcenter bei einem Untermietvertrag zahlt. Aber ich kann mich auch irren.
     
  4. #3 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Pitty,

    das Problem wird sein, das der Hauptmieter die Miete nicht alleine zahlen kann. Ich möchte aber nicht diese doppelten Überweisungen mit je der Hälfte haben. Mein Ansprechpartner sollte eigentlich der Hauptmieter sein. Was die untereinander regeln ist mir eigentlich egal.:smile031:

    Ist das denn so üblich wenn zwei Leute sich die Wohnung teilen?
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    315
    Eigentlich ist es, wenn beide die Miete an Dich bezahlen eine WG. Dann müsstest Du mit beiden einen Mietvertrag haben.

    Wenn er Untervermietet, zahlt Untermieter an Vermieter (Dein Mieter) die Miete und dieser die Miete an Dich. Was kannst Du dafür, wenn der Untermieter keine Miete zahlt? Dann wird Dir Dein Mieter sagen, Du hast die Miete immer von ihm bekommen.
     
  6. #5 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hmm,

    also darauf bestehen, das der Hauptmieter , der auch nur im ursprünglichen Mietvertrag steht alles überweist.

    Das andere ist nur eine Ergänzung die den Mietvertrag erweitert und dem Hauptmieter erlaubt eine weitere Person aufzunehmen.

    Hatte auch schon überlegt einen ganz neuen Mietvertrag zumachen, der auf beide lautet. Aber das ist glaube ich keine gute Idee.
     
  7. #6 lostcontrol, 29.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    eine WG definiert sich nicht daraus wer an wen bezahlt.
    bei einer WG gibt's mehrere möglichkeiten, die vorliegende ist die, dass es einen hauptmieter gibt, der im mietvertrag steht, und der an einen untermieter ein zimmer weitervermietet.
    für den vermieter ist nur interessant mit wem er ein vertragsverhältnis hat. steht im mietvertrag nur ein mieter, dann hat dieser die volle miete zu bezahlen bzw. dafür zu sorgen dass die volle miete bezahlt wird.
     
  8. #7 lostcontrol, 29.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    die anmerkung wie die beiden sich die miete und die nebenkosten aufteilen wäre nicht nötig gewesen - tatsächlich interessant für dich als vermieter ist nur dass die miete regelmässig und pünktlich auf deinem konto ankommt, egal wer sie bezahlt und wie die das untereinander regeln.

    auch diese anmerkung wäre nicht nötig, da es ja einen vertrag gibt der genau das schon regelt.
    wer im mietvertrag steht hat für miete, betriebskosten und schäden etc. aufzukommen. nur den kannst du als vermieter auch tatsächlich belangen.

    das ist sicherlich nervig (vor allem wenn die beiden beträge auch noch an unterschiedlichen tagen eintrudeln) aber kaum zu beanstanden.
    sinnvoller wär's natürlich der untermieter würde an seinen vermieter, d.h. deinen mieter überweisen und dann dein mieter die komplette summe an dich.

    das ist doch bereits mietvertraglich so vereinbart?
    sag's ihm einfach nochmal ganz konkret dass du die komplette miete direkt von ihm am stück überwiesen bekommen möchtest. mach ihn drauf aufmerksam wie schwierig das für dich ist das immer korrekt zuzuordnen und wie hoch das risiko dass da mal was schief läuft.

    ja klar - der untermieter muss beim jobcenter ja nur seinen untermietvertrag vorlegen.
    die finanziellen verhältnisse des untermieters können dir komplett egal sein, ebenfalls ob der seine miete an seinen vermieter bezahlt oder nicht, das ist nicht dein problem sondern das deines mieters, der an den untermieter vermietet.

    er muss mit dem untermieter einen mietvertrag machen. und den legt der untermieter dann dem jobcenter vor.
    du hast damit überhaupt nichts zu tun.
     
  9. #8 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke.
    Das hilft mir weiter.
     
  10. #9 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Eine andere Frage hätte ich noch.

    Da ja der vorherige Eigentümer diese Zusatzvereinbarung zusätzlich zum Vertrag gemacht hat (das beide die Miete und Nebenkosten zu je 50% zahlen), wer muss jetzt die Betriebskostenabrechnung bezahlen , wenn diese erstellt wird. Der momentane Mitbewohner zieht jetzt aus. Muss er dann die Hälfte später tragen?
    Oder ist in diesem Fall auch der eigentliche Mietvertrag mit dem Hauptmieter ausschlaggebend?
     
  11. #10 lostcontrol, 29.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    das ist nicht dein problem wie die das untereinander regeln.
    du machst die betriebskostenabrechnung (bzw. lässt sie machen) und teilst DEINEM mieter, also demjenigen mit dem DU einen mietvertrag hast, das ergebnis mit. entweder muss er dir dann eine nachzahlung überweisen oder du ihm eine rückzahlung, je nachdem wie die abrechnung ausfällt.
    wie dein mieter das dann mit seinem untermieter verrechnet ist nicht dein bier.

    für dich ist IMMER NUR DEIN MIETVERTRAG mit deinem mieter (also dem sogenannten "hauptmieter") ausschlaggebend, alles andere ist nicht dein problem.
    verhalte dich deinem mieter gegenüber einfach so als gäbe es keinen untermieter. das spielt höchstens eine rolle bei den betriebskosten falls du so unglücklich sein solltest da irgendwas nach personenzahl abzurechnen, ansonsten interessiert dich das null komma null.
    selbst wenn der untermieter die wohnung kurz und klein schlägt ist dir gegenüber DEIN MIETER verantwortlich und nicht der untermieter.
     
  12. #11 Tigerfisch, 29.01.2013
    Tigerfisch

    Tigerfisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ... vielen vielen Dank.
     
Thema: Untermieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. untermieterbescheinigung jobcenter

    ,
  2. wer zahlt die zählergebühr der vermieter oder untermieter

    ,
  3. Bin Hauptmieter und mein Untermieter zahlt nicht kann das jobcenter zahlen?

    ,
  4. untermieter und jobcenter,
  5. arge untermietvertrag hauptmietvertrag,
  6. untermieter ergänzung zum mietvertrag,
  7. hauptmietvertrag untermietvertrag jobcenter,
  8. kann das jobcenter die hälfte der miete uebernehmen von jemand der nicht im vertrag mit drinne ist,
  9. jobcenter untermietvertrag,
  10. untermiete wincasa,
  11. untermieter bestätigung für das jobcenter,
  12. wincasa untermietvertrag,
  13. untermietvertrag kurz,
  14. jobcenter untermieter,
  15. wincasa untermieter,
  16. wenn der mieter den sohn mit aufnehmen will,
  17. untermieter jobcenter 2013,
  18. vermieter-forum.com untermietvertrag betriebskostennachzahlung,
  19. Untermieter Wincasa,
  20. ergänzung zum untermietvertrag,
  21. untermieter zahlt nicht,
  22. ergänzung zum mietvertrag,
  23. mein sohn bokomt von jobcenter geld füe untermiete,
  24. was muss der vermieter eines zimmer dem jobcenter vorlegen
Die Seite wird geladen...

Untermieter - Ähnliche Themen

  1. Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet

    Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet: Ein Gewerbemieter wollte vor fünf Jahren einen Teil seines Ladens an ein anderes Gewerbe untervermieten. Dafür sollte einen Kaltwasser für den...
  2. Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?

    Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?: Angenommen ein Untermieter verursacht Schäden an der Einrichtung (Waschmaschine, Möbel) des HauptMieters. Welche Versicherung (sofern sie...
  3. Mieter hat jemanden zur Untermiete

    Mieter hat jemanden zur Untermiete: Hallo Ihr Lieben! Für mich ist dass Thema Vermietung sehr neu. Ich hab die Einliegerwohnung meines Vaters (für welchen ich Betreuer bin da er...
  4. Kranker Untermieter will nicht gehen

    Kranker Untermieter will nicht gehen: Hallo, guten Morgen, ich bin leider in großer Not und am Ende und brauche Hilfe. In meiner Wohnung habe ich als Hauptmieter ein Zimmer...