Unterschrift auf NK-Abrechnung nötig?

Diskutiere Unterschrift auf NK-Abrechnung nötig? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, muss eine Nebenkostenabrechnung bzw. das Anschreiben unterschrieben sein? Oder kann man (wenn man ein Standard-PC-Programm zur Abrechnung...

  1. #1 Klaus Mebow, 31.08.2011
    Klaus Mebow

    Klaus Mebow Gast

    Hallo,
    muss eine Nebenkostenabrechnung bzw. das Anschreiben unterschrieben sein?
    Oder kann man (wenn man ein Standard-PC-Programm zur Abrechnung verwendet) auf dem Anschreiben-Deckblatt einfach unten das "mit freundluichen Grüßen" auch ohne Unterschrift so stehen lassen?

    Gruß

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 02.09.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Da es sich bei einer Nebenkostenabrechnung nicht um einen Vertrag handelt, muss diese nicht unterschrieben sein.

    Aber wo ist das Problem, das Begleitschreiben zu unterschreiben??
     
  4. #3 Papabär, 02.09.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Berlin
    Also ich hab´ - in der Ausbildung - mal gehört, daß jede Betriebskostenabrechnung mit einer Originalunterschrift versehen sein müsse ... dabei genügt es, wenn die Unterschrift auf dem Anschreiben ist, und auf dem Blatt ein eindeutiger Bezug auf die anderen Unterlagen erkennbar ist (z. B. MV-Nummer, Anschrift & Lage der abgerechneten WE und natürlich Mietername sowie Abrechnungs- bzw. Nutzungszeitraum).

    In der Praxis hat sich aber herausgestellt, daß man nach so rund 700-800 Unterschriften langsam nicht mehr weiß wie man heißt - wir sind daher dazu übergegangen, die Unterschriften mit auszudrucken ... diese Betriebskostenabrechnungen haben hier bereits mehrere Urkundsprozesse ohne Beanstandungen überstanden.
     
  5. #4 Gruwo-NDS, 07.09.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Seit der Mietrechtsreform müssen Betriebskostenabrechnungen nicht mehr unterschrieben werden, aber eine Kennzeichnung enthalten, dass diese auf dem elektronischen Weg erstellt wurden, z.B.

    'Diese Abrechnung wurde maschinell erstellt und nicht eigenhändig unterschrieben'
     
Thema: Unterschrift auf NK-Abrechnung nötig?
Die Seite wird geladen...

Unterschrift auf NK-Abrechnung nötig? - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig"

    Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig": Habe den Mieter meines Einfamilienhaus schon abgemahnt wegen schleppender Zahlweise. Die Miete, wenn auch meist wg. irgendwelcher "Mängel"...
  5. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...