Unterschrift MV weicht von Unterschrift Perso ab

Diskutiere Unterschrift MV weicht von Unterschrift Perso ab im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Einen schönen guten Tag in die Runde, ich bin mir bei einer Sache unsicher und würde gerne Meinungen und Einschätzungen zu dem Fall hören. Zu...

  1. #1 schorlepower, 04.09.2020
    schorlepower

    schorlepower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Einen schönen guten Tag in die Runde,

    ich bin mir bei einer Sache unsicher und würde gerne Meinungen und Einschätzungen zu dem Fall hören.

    Zu den Grundlage:
    - vermietet wird ein kleinerer Raum (15 m²) als Büroraum
    - vermietet wird an eine Privatperson
    - Mieter hat Mietvertrag unterschrieben und per Post zugeschickt.
    - Mieter hat auch Kopie des Personalausweises geschickt.

    Nun zum "Problem":
    Die Unterschrift des Mieters auf dem Mietvertrag weicht eklatant von der Unterschrift
    auf dem Perso ab. Unterschrift auf dem Perso ist in "Klarschrift". Der Name ist deutlich lesbar.
    Unterschrift auf dem Mietvertrag lässt keinen Rückschluss auf den Namen zu.

    Wie würdet ihr vorgehen?
    Mietvertrag so akzeptieren, wie er ist? Mietvertrag nochmals unterschreiben lassen?

    Ich danke für eure Einschätzungen!
     
  2. Anzeige

  3. #2 BiG Rock 95, 04.09.2020
    BiG Rock 95

    BiG Rock 95 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Würde den Mieter auf das Problem hinweisen und nochmal einen MV anfordern mit dann passender Signatur.
    Auch sein Verhalten bei der Problematik ist interessant! Hast Du den MV bereits schon unterschrieben?
     
  4. #3 Tinnitus, 04.09.2020
    Tinnitus

    Tinnitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    38
    Ich würde so vorgehen: Im Zweifel ablehnen und weitersuchen. Wenn das viel Aufwand bedeutet, könnte man die Abweichung ansprechen und darauf bestehen, dass man sich trifft und unter Vorlage des Originaldokuments so unterschreibt, wie es im Ausweis steht.

    Geringe Abweichungen in der Unterschrift sind üblich, derartige nicht. Wenn der Ausweis recht jung ist, gibt es keinen Grund für die Abweichung. Wenn man seine Unterschrift ändert, was ja mal vorkommen KÖNNTE, sollte man aber die alte Unterschrift noch leisten können.
     
  5. GSR600

    GSR600
    Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    1.075
    Ort:
    Stuttgart
    Würde den Mieter auch darauf ansprechen und dann nochmals ein Treffen machen und dann den Mietvertrag in meinem Beiseinunterschreiben lassen.
    Hast Du den Mietvertrag schon unterschrieben?
     
  6. Duncan

    Duncan
    Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.388
    Zustimmungen:
    3.378
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Wäre auch meine favorisierte Lösung, hatte das Problem auch schon mal in der anderen Richtung mit Bankunterlagen. Der Gipsverband war aber als Erklärung für die kurzfristige und temporäre Veränderung meiner Unterschrift glaubwürdig genug. Da ein Mietvertrag ja grundsätzlich ein länger anhaltendes Geschäftsverhältnis begründen soll sollte hier beiden Parteien der geringe Mehraufwand es wert sein, hier keinerlei schlechte Gefühle zu hinterlassen.
     
  7. #6 Andres, 04.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2020
    Andres

    Andres
    Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    5.214
    Mal unabhängig von dieser Unterschrift: Hast du Zweifel an der Identität des Mieters? Hast du den Mieter schon einmal persönlich getroffen?

    Ah, ein Klassiker. Sofern wirklich kein Rückschluss auf den Namen möglich ist selbst wenn man den Namen kennt, ist das keine Unterschrift im Rechtssinn. Zuletzt wieder einmal vom BGH bestätigt, XII ZB 504/15, Rn. 13. Dort werden diverse Merkmale genannt.
     
  8. #7 ehrenwertes Haus, 04.09.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    3.343
    Ich glaube du meinst das hier:
     
  9. #8 RP63VWÜ, 04.09.2020
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    297
    Stimmt!
    Wer isses?
    [​IMG]
     
  10. #9 Katharmo, 04.09.2020
    Katharmo

    Katharmo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    148
    Donald Trump?
     
  11. #10 Kunigunde, 04.09.2020
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    46
    Ganz unzweifelhaft :zwinkernd003:
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Münsterland
    Habe auf den ersten Blick "Konrad Adenauer" gelesen. Aber das passt nicht zum Dateinamen “Donald_Trump_Signature.svg".
     
  13. Andres

    Andres
    Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    5.214
    Ja, war der falsche Senat. Ich habe meinen Beitrag oben entsprechend korrigiert, um Verwirrungen zu vermeiden.
     
  14. Andres

    Andres
    Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    5.214
    Hervorragendes Beispiel! Bei der Frage nach einer wirksamen Unterschrift kommt es genau nicht darauf an, hier einen Namen erkennen zu können. Stattdessen ist die Frage: Wenn man weiß, dass da "Donald Trump" steht, kann man dann wenigstens einzelne Elemente erkennen?

    Ich halte (unter dieser Prämisse) mindestens das "o" und das "n" für erkennbar, außerdem das "p", wobei dann natürlich die Frage ist, was das danach sein soll. Außerdem unterschreibt er ständig so oder so ähnlich und an einen funktionalen Analphabeten kann man in solchen Fragen auch keine zu hohen Anforderungen stellen. :90:


    Übrigens und zurück zum Thema: Selbst wenn hier eine völlig unleserliche Unterschrift oder sogar eine ungewöhnliche Unterschrift geleistet worden wäre, ist das nicht zwingend ein Problem. Mietverträge sind formfrei (im Gegensatz zu dem Urteil, um das es in o.g. Entscheidung des BGH ging!) und der einzige Vorteil einer eigenhändigen Unterschrift ist, dass dadurch die Echtheit als bewiesen gilt, § 416 ZPO.
     
  15. #14 schorlepower, 08.09.2020
    schorlepower

    schorlepower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ein herzliches Hallo in die Runde,

    vielen Dank schonmal für die vielen Antworten.

    Vorab zur Info: Ich habe den Mietvertrag noch nicht unterschrieben und auch die Fläche ist noch
    nicht übergeben.

    Ich werde also den vielen Ratschlägen folgen und den Mietvertrag einfach nochmals unterschreiben lassen.
    Denke nicht, dass das ein Problem werden sollte.

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe
    schorlepower
     
Thema:

Unterschrift MV weicht von Unterschrift Perso ab

Die Seite wird geladen...

Unterschrift MV weicht von Unterschrift Perso ab - Ähnliche Themen

  1. Vermieterin springt vor Unterschrift einfach ab

    Vermieterin springt vor Unterschrift einfach ab: Hallo, ich entschuldige mich für meine Rechtschreibfehler im Voraus. Ich bin 31. und habe eine Schwerbehinderung (80 % GdB des...
  2. Kaufabschluss ungewiss, fehlende Unterschrift

    Kaufabschluss ungewiss, fehlende Unterschrift: Guten Tag, ich habe im Dezember 2016 zwei Eigentumswohnungen veräußert, diese befinden sich in einem Mehrfamilienhaus, welches ich mir mit einem...
  3. Mitvertrag ohne Unterschrift der Erziehungsberechtigten gültig? (Minderjährig)

    Mitvertrag ohne Unterschrift der Erziehungsberechtigten gültig? (Minderjährig): Habe vor einiger Zeit eine Wohnung (WG-Zimmer) alleine besichtigt (ich bin 17 Jahre alt). Da meine Eltern getrennt sind, ist meine meine Mutter...
  4. Einer der Mieter verweigert Unterschrift

    Einer der Mieter verweigert Unterschrift: ich habe eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet das auf eigene Kosten einen Badumbau vornehmen lassen möchte. Wie genau das vonstatten geht ist...
  5. Ein Mieter im Mietvertrag - aber zwei Unterschriften

    Ein Mieter im Mietvertrag - aber zwei Unterschriften: Hallo, ich habe folgende Frage einer Bekannten. Sie hat einen Mietvertrag unterschrieben und steht im Mietvertag alleine auf der 1. Seite als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden