Untervermietung WG Pauschalmiete versteuern

Diskutiere Untervermietung WG Pauschalmiete versteuern im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich habe eine Frage zur Anlage V i. V. m. einer Pauschalmiete: Angenommen jemand bewohnt eine WG in der er als Hauptmieter an mehrere...

  1. #1 Untervermieter, 24.02.2018
    Untervermieter

    Untervermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Anlage V i. V. m. einer Pauschalmiete:
    Angenommen jemand bewohnt eine WG in der er als Hauptmieter an mehrere Untermieter vermietet. Die Miete ist dabei als Pauschalmiete vereinbart (nicht getrennt in Kaltmiete und pauschale Nebenkosten, sondern nur ein Betrag). Hier ist in der Anlage V ja Zeile 31 relevant (plus die entsprechende separate Aufstellung der Einkünfte). Dazu zwei Fragen:
    1. Ich habe gelesen, dass es bei einer Pauschalmiete schwierig ist, die Betriebskosten als Ausgaben anzugeben, da keine Aufteilung der Einnahmen in Kaltmiete und Nebenkosten gegeben ist. Ist das korrekt? Wie wäre dieser Sachverhalt steuerlich korrekt abzubilden?
    2. Welche Anschaffungen können prinzipiell als Ausgaben angegeben werden? Zählen auch z. B. gemeinsam genutzte Küchengeräte etc. dazu?
    Schon mal Danke!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Untervermieter, 25.02.2018
    Untervermieter

    Untervermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Weiß niemand eine Antwort? Über einen kurzen Hinweis, gerne auch Links zum selber Nachlesen, würde ich mich freuen!
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.844
    Zustimmungen:
    4.050
    Nein. Es ist schwierig, die Betriebskosten in diesem Fall anzugeben, weil es dafür keinen Platz im Formular gibt. Es interessiert auch nicht, denn letztendlich geht es nur um die Einnahmen insgesamt.


    Alles in Z. 31.


    Alle Ausgaben zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen. Die Antwort ist etwa so spezifisch, wie die Frage.



    Grundsätzlich ja, sofern auch die Küchenausstattung vermietet bzw. ihre Nutzung vereinbart ist. Allgemein werden die Finanzämter gerne misstrauisch, wenn Anlass zur Vermutung besteht, dass Kosten der privaten Lebensführung steuerlich berücksichtigt werden sollen. Ohnehin ist der Anteil der Eigennutzung zu berücksichtigen, darüber hinaus sollte die Überlassung dieser Geräte auch tatsächlich geschuldet und keine reine Gefälligkeit sein.

    Außerdem sind solche Gerätschaften eigenständige Wirtschaftsgüter. Liegen ihre Anschaffungskosten über 1000 €, sind sie abzuschreiben. Je nach Größe von WG und Küche (und natürlich der Preisklasse ...) sind diese Größenordnungen mit Küchengeräten schnell erreicht ...
     
    taxpert gefällt das.
  5. #4 Untervermieter, 25.02.2018
    Untervermieter

    Untervermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andres,

    vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Dann ist das ja in dem Fall kein Problem, da bei einer Untervermietung alles über Zeile 31 und eine separate Aufstellung läuft.

    Wie wäre dem FA nachzuweisen, dass diese Mitbenutzung der Geräte den Mitbewohnern geschuldet ist? Müsste das explizit im Mietvertrag geregelt sein oder wäre es ggf. auch aus dem Kontext ersichtlich?

    Danke noch mal!
     
  6. #5 ehrenwertes Haus, 25.02.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    2.252
    Der Mietvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter. In deinem Fall dann auch die von der WG individuell und gemeinschaftlich genutzten Dinge, Räume usw., wenn du es so haben willst.
     
Thema: Untervermietung WG Pauschalmiete versteuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pauschalmiete nebenkosten übrig versteuern

    ,
  2. pauschalmiete steuer

    ,
  3. Untervermietung versteuern wohngemeinschaft

    ,
  4. pauschalmiete versteuern,
  5. untervermietung anlage v
Die Seite wird geladen...

Untervermietung WG Pauschalmiete versteuern - Ähnliche Themen

  1. Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer

    Renovierung von WG Zimmer als Eigentümer: Guten Tag, ich habe eine Wohnung gekauft, die bisher als WG vermietet ist. Jetzt von den 3 Zimmer ist nur 1 ZImmer vermietet, da alle andere schon...
  2. WG-Mieter nicht mehr auffindbar

    WG-Mieter nicht mehr auffindbar: Ich muss mal wieder um eure Ideen und Erfahrungen bitten in folgendem (natürlich rein fiktiven) Fall: Es wurde ein Mietvertrag über Wohnraum mit...
  3. Umwandlung Wohnung/WG: Auswirkung Stellplätze

    Umwandlung Wohnung/WG: Auswirkung Stellplätze: Hallo zusammen, als Vermieter freue ich mich auf dieses Forum gestoßen zu sein, da es schon beim Mitlesen viele wertvolle Informationen bringt....
  4. Wg Untermiete

    Wg Untermiete: In unserer Wg sind 2 Hauptmieter und 3 Untermieter. Eine Hauptmieter hat mit einem Untermieter einen Vertrag zur Untermiete abgeschlossen. Sie...
  5. Kündigung des Hauptmieters in einer WG

    Kündigung des Hauptmieters in einer WG: Hallo, die Frage wäre zwar passender in einem Mieterforum, aber da ich hier schon mal registriert bin... Folgender Fall: Eine Freundin wohnt in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden