Unzureichende Treppe für Dachraum - trotzdem vermietbar?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von omueller99, 22.08.2012.

  1. #1 omueller99, 22.08.2012
    omueller99

    omueller99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir werden unsere bisher selbst genutzte Eigentumswohnung in Kürze vermieten. Unser Problem ist nun, dass die Wohnung auch einen Raum im Dachgeschoss hat, dessen einziger Zugang eine gewendelte Raumspartreppe vom Wohnzimmer aus ist.
    Nachdem das Dachgeschoss ein Drittel der Wohnfläche ausmacht, würden wir dieses natürlich gerne mit angeben.
    Ist das zulässig?
    Gibt es irgendwelche Vorschriften wie eine in einer Wohnung liegende Treppe auszusehen hat?
    Wie können wir uns im Mietvertrag entsprechend absichern?

    Für Hinweise sind wir auf jeden Fall dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BarneyGumble2, 22.08.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Beim Zugang zu den Räumen sind m.E. keine Probleme zu erwarten, da "gemietet wie gesehen".
    Habt ihr die Wohnfläche selbst vermessen und dabei die WoFlVO beachtet?
    Da sehe ich bei Eurer Konstellation die größeren Probleme!
    Bei mehr als 10% Abweichung (Angabe Mietvertrag/Wohnfl nach WoflVO) zu Ungunsten des Mieters ist dieser zu Mietminderung berechtigt. Soweit ich mich erinnere auch rückwirkend für mehrere Jahre...
     
  4. #3 Pharao, 22.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Omueller99,

    bei der Überschrift "Unzureichende Treppe für Dachraum" dachte ich ja erst an eine Treppe die wohl die besten Jahre hinter sich hat. Dem scheint wohl aber nicht so zu sein.

    Meines Wissens: nein

    Lediglich könnte man vielleicht a`la Feuerschutzgründen was dagegen haben, also Fluchtwege. Wir dürfen deswegen zB unser Dachgeschoss im Mehrparteienhaus nicht vermieten ohne Umbauten zu machen. Allerdings war das auch eine seperate Wohnung und nicht wie in eurem Fall eine Wohneinheit. Hier würde ich mich aber mal erkundigen.

    Deswegen sollte man immer aktuelle Mietverträge aus sicheren Quellen sich zulegen (und mich "sicher" meine ich nicht den Zeitschriftenladen oder irgendwelche kostenlosen Downloads auf diversen unbekannten Seiten)

    In meinen Mietvertägen kommt deswegen garkeine m2-Angabe mehr dinnen vor bzw es stehen die wichtigen Sätze dazu, um genau sowas zu vermeiden.
     
  5. #4 omueller99, 22.08.2012
    omueller99

    omueller99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die ersten Antworten.
    Die Wohnflächen sind ordentlich berechnet, da gibt es keine Probleme - wobei ja laut DIN es den Begriff Wohnfläche ja eh nicht mehr gibt und die Wohnflächenverordnung für den freien Wohnungsbau ja eigentlich nicht gilt ;-)
    Wie würde man das "gemietet wie gesehen" denn am besten in den Mietvertrag aufnehmen, so dass da später (im schlimmsten Fall wenn jemand zu Schaden gekommen ist durch die Treppe) keine Probleme entstehen?

    Danke nochmals!
     
  6. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    m.E. brauchst du das nicht mit aufnehmen, da in der Regel jeder vor Vertragsabschluss die Wohnung besichtigt hat und damit gesehen hat.

    Mit was für Schäden rechnest du hier ?
     
  7. #6 omueller99, 23.08.2012
    omueller99

    omueller99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Praktisch rechne ich natürlich nicht mit Schäden, wir wohnen ja auch schon über 5 Jahre in der Wohnung und "haben's überlebt" ;-)
    Aber natürlich kann man immer mal von der Treppe fallen oder schlimmstenfalls könnte jemand nach einem Brand argumentieren, dass die Treppe kein ordentlicher Fluchtweg war (Steigung, Breite, etc.) - da wollen wir natürlich auf Nummer sicher gehen...
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    wenn`s um Fluchtwege geht, das kannst du m.E. nicht ausschliessen im MV ! Deswegen ja auch mein Rat, erkundige dich da mal. Wie schon gesagt, bei uns war die Dachwohnung eine eigene Wohnung und da sind evtl andere Vorschriften als in deinem Fall. Kann auch evtl von Bundesland zu Bundesland anders sein. Das kann ich dir leider nicht sagen.

    Wenn`s um`s runterfallen geht, das ist dann m.E. das Probelm des Mieters. Das diese Treppe wohl enger oder steiler als normale Treppen ist, das war ja dem Mieter bei Anmietung bekannt.
     
  9. #8 Carsten Stemmer, 23.08.2012
    Carsten Stemmer

    Carsten Stemmer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Baugenehmigung

    Wenn der Dachraum als Wohnraum offiziell genehmigt ist (also nicht nur als Abstellflaeche), kann er auch als solcher vermietet werden (s.h. Kommentare zum Brandschutz). Ich wuerde anderenfalls im Mietvertrag darauf hinweisen dass der Raum unterm Dach nicht Wohn- und Aufenthaltsraum ist. Wie der Mieter den dann nutzt ist seine Sache ;-). Und auf keinen Fall Flaechen im MV angeben. Lesen Sie bitte mal den letzten Abschnitt in diesem Artikel: www.bonusmieter.de/Mietvertrag---was-Vermieter-beachten-muessen_554.aspx
     
  10. #9 Christian, 23.08.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde im Mietvertrag kein m² erwähnen. Schließlich vermietest du "eine (ganz bestimmte) Wohnung, bestehend aus X Räumern" und keine (austauschbaren) Quadratmeter.

    Ich würde im Mietvertrag erwähnen, daß Raum X über eine Raumspartreppe zugänglich ist.
    Damit sollte eindeutig beweisbar sein, daß dem Mieter der Zustand vor bzw. bei Vertragsabschluss bekannt war. Somit gilt dann wieder der berühmte Satz: "Gemietet wie gesehen.".

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Unzureichende Treppe für Dachraum - trotzdem vermietbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raumspartreppe wohnraum

    ,
  2. wohnfläche dachraum

    ,
  3. wohnraumberechnung treppe

    ,
  4. vorschriften raumspartreppen,
  5. dachgeschoss kein wohnraum,
  6. vermietung steile treppe,
  7. raum hinter dachräumen,
  8. raumspartreppe in mietwohnung,
  9. wohnfläche raumspartreppe,
  10. raumspartreppe vermietung,
  11. raumspartreppe mietwohnung,
  12. wendeltreppe Mietwohnung,
  13. steile treppen dachgeschoss zugang,
  14. raumspartreppe vorschriften,
  15. baurecht steile treppe mietwohnung,
  16. raumspartreppe zum spitzboden keine aufenthaltsraum baugenehmigung,
  17. steile treppe und als wohnraum vermietet,
  18. dach raum treppe,
  19. dachboden treppe baugenehmigung,
  20. raumspartreppe dachgeschoss als wohnraum,
  21. treppen auf keine raum,
  22. steile treppen dachgeschoss baugenehmigung,
  23. dachgeschoss ohne treppe,
  24. kein wohnraum durch wendeltreppe,
  25. wohnflächenberechnung dachgeschoss treppe berechnung
Die Seite wird geladen...

Unzureichende Treppe für Dachraum - trotzdem vermietbar? - Ähnliche Themen

  1. Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.

    Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.: Hallo, ein möglicherweise nicht ganz so seltener Fall.: Nach zahllosen mündlichen und schriftlichen Kündigungen und Erinnerungen, die erfolglos...
  2. Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen

    Fehlerhafte Heizungsabrechnung, Hausgeld trotzdem per Lastschrift eingezogen: Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Es geht um eine vermietete Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Als ich dieses meine...
  3. Schlafraum im Dachgeschoss - Treppe so in Ordnung ?

    Schlafraum im Dachgeschoss - Treppe so in Ordnung ?: Hallo Zusammen, mich würde interessieren ob die Treppe zu meinem Schlafzimmer so in Ordnung ist ? Sie steht direkt an der Wand an ist extrem...
  4. Laden schwer vermietbar - Was tun?

    Laden schwer vermietbar - Was tun?: Hi, ich besitze einen Laden den ich 15 jahre vermietet habe und jetzt ist der Mieter raus. Der Laden steht nun jetzt 4 Monate leer und ich finde...
  5. Treppe bei Auszug beschädigt

    Treppe bei Auszug beschädigt: Hallo. Mein Mieter im 1. Stock ist ausgezogen. Bei ungefähr der Hälfte der Treppenstufen (Steintreppe) ist vorne an der Kante ein Stückchen...