Verbesserungsbeiträge umlagefähig?

Diskutiere Verbesserungsbeiträge umlagefähig? im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Liebe Foris, ich lese ja seid Monaten still und klamm heimlich mit und viele meiner Fragen haben sich durch Eure Antworten in Wohlgefallen...

  1. #1 Fortuna, 25.08.2010
    Fortuna

    Fortuna Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foris,

    ich lese ja seid Monaten still und klamm heimlich mit und viele meiner Fragen haben sich durch Eure Antworten in Wohlgefallen aufgelöst.

    :Blumen und Danke an Euch.

    Nun habe ich allerdings eine Frage, die mir auch die Suchfunktion bei Euch nicht beantworten konnte.
    Heute kam ein Schreiben der Gemeinde..... neue Kläranlage gebaut blahblahblah..
    50% soll über Erhöhung der Kanalgebühren finanziert werden, 50 % über Verbesserungsbeiträge. Fazit: sie wollen nur mein Bestes: mein Bargeld! :wand:
    Läßt sich wohl nicht ändern, ist auch hier in Bayern "Rechtens".
    Als Eigentümer muss ich natürlich erstmal für alle Immoblien zahlen, aber wie ist das nun mit den einzelnen Immobilien, ist dieser Verbesserungsbeitrag auf die Mieter umzulegen? Wenn ja, wie? Ist ja eine einmalige Zahlung, aber wie geh ich damit um? :?

    Vielen Dank im Vorraus.
    LG aus dem schönen Nby.
     
  2. Anzeige

  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    132
    Es gibt keine Möglichkeit zur Umlage. Es handelt sich dabei nicht um Betriebskosten und auch nicht um eine Modernisierung i.S.d. § 559 BGB. Weitere Möglichkeiten gibt es nicht.
     
  4. #3 Fortuna, 26.08.2010
    Fortuna

    Fortuna Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ich dachte mir so was schon.
    LG
     
Thema: Verbesserungsbeiträge umlagefähig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wiederkehrende beiträge umlagefähig

    ,
  2. wiederkehrende ausbaubeiträge umlagefähig

    ,
  3. wiederkehrende beiträge mieter

    ,
  4. verbesserungsbeiträge,
  5. wiederkehrende beiträge verkehrsanlagen umlagefähig,
  6. verbesserungsbeitrag,
  7. ausbaubeitrag umlagefähig,
  8. wiederkehrende beiträge für verkehrsanlagen mieter,
  9. wiederkehrende beiträge verkehrsanlagen nebenkosten,
  10. wiederkehrender beitrag für verkehrsanlagen umlagefähig,
  11. wiederkehrender ausbaubeitrag umlegbar,
  12. wiederkehrende beiträge auf Mieter umlegen,
  13. wiederkehrender beitrag verkehrsanlagen umlagefähig,
  14. verbesserungsbeitrag umlagefähig,
  15. dachsanierung umlagefähig,
  16. wiederkehrender beitrag für verkehrsanlagen mieter,
  17. wiederkehrende beiträge verkehrsanlagen für mieter,
  18. wiederkehrender beitrag umlagefähig,
  19. umlage wiederkehrender beiträge,
  20. Verbesserungsbeitrag Wasserversorgung umlagefähig,
  21. umlage verbesserungsbeiträge,
  22. verbesserungsbeitrag auf mieter umlegen,
  23. verbesserungsbeitrag umlage mieter,
  24. wiederkehrende beiträge umlage mieter,
  25. wiederkehrender beitrag für verkehrsanlagen umlegbar
Die Seite wird geladen...

Verbesserungsbeiträge umlagefähig? - Ähnliche Themen

  1. Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten

    Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten: Eine Eigentümergemeinschaft (vermietete Eigentumswohnung, 2 Personen Anteil jeweils 50%) hat vor Kurzem die Abrechnung von der Hausverwaltung...
  2. Software für Nebenkostenabrechnung umlagefähig?

    Software für Nebenkostenabrechnung umlagefähig?: Hallo zusammen, die Frage steht im Grunde schon in der Titelzeile. Kann ich Software, welche ich für die Abrechnung der Nebenkosten angeschafft...
  3. Gundsteuer nicht mehr umlagefähig ???demnächst

    Gundsteuer nicht mehr umlagefähig ???demnächst: Hallo liebes Forum, heute morgen im Bonner Generalanzeiger gelesen.Finanzministerium erwägt Änderung bei Vermietung,Grundsteuer bald nicht mehr...
  4. Betriebskosten umlagefähig und Nachzahlung

    Betriebskosten umlagefähig und Nachzahlung: Hallo, auf meiner Abrechnung der Hausverwaltung für 2016 steht Betriebskosten umlagefähig 1856,93€. Mein Mieter zahlt jeden Monat 195€...
  5. Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?

    Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?: Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die gemieteten Rauchwarnmelder als "regelmässige Kosten" umlagefähig im Rahmen der BetrKV sind. Nun liegt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden