Verdunster Beeinflussung möglich?

Diskutiere Verdunster Beeinflussung möglich? im Abrechnungs-/Umlagmaßstab Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen? wir wohnen seit 2 Wochen in einer neuen Wohnung. Kurz nach dem Einzug erzählten uns die neuen Nachbarn, dass alles wunderbar sei...

cyberteddy

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.06.2007
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen?

wir wohnen seit 2 Wochen in einer neuen Wohnung. Kurz nach dem Einzug erzählten uns die neuen Nachbarn, dass alles wunderbar sei, nur die Mietnebenkosten manchmal ein wenig zweifelhaft seien. Deshalb würden die anderen Parteien in dem Haus versuchen ihre Verdunster etwas zu "beeinflussen", sei es durch feuchte Lappen, durch einwickeln mit Alu Folie oder sonstige Tricks über die ich eigentlich garnicht nachdenken mag. Meine Befürchtung ist jetzt, und sollten diese Verfahren funktionieren, dass ich ja für die Anderen mit bezahle wenn ich mir nichts dergleichen einfallen lasse weil ja letztendlich auf die Ablesewerte der Verdunster umgelegt wird ... die Gerechtigkeit wäre demnach "wer am effektivsten bescheisst hat gewonnen" und nicht wer tatsächlich am wenigsten Verbraucht hat gewonnen.

Meine Frage jetzt an die Fachleute, gibt es Verfahren die wirklich effektiv sind (ich will garnicht unbedingt wissen welche) und wie kann man dem Unterfangen entgegenwirken. Ich will nicht auf Kosten anderer sparen aber auch nicht unbedingt für die anderen mitzahlen.

viele Grüsse

cyberteddy
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
5
Also das Umwickeln mit einem nassen Lappen bringt nur eine kurzzeititige vorübergehende geringfügige Abkühlung des Heizkostenverteilers. Wenn man täglich 10-20 mal einen frisch befeuchteten nassen Lappen dranhängt könnte man möglicherweise in einstelligen Prozentbereich den Ablesewert beeinflussen.

Was die Alufolie bringen soll entzieht sich meiner Kenntnis. Adbichten kann man den HKV nicht da er hinten offen ist wo man nicht rankommt. So verdunstet alles dennoch. Eher im Gegenteil. Durch den möglicherweise mit der Alufolie verursachten Wärmestau verdunstet das Röhrchen sogar noch schneller.

Selbiges trifft auf den Lappen zu wenn er dann trocken ist.

Manipulieren kann man nur die Plombe in dem man das Röhrchen entfernt und bei der Ablesung wieder reinsteckt. Das fällt aber dem Ableser auf und der Verbrauch wird geschätzt.
 

cyberteddy

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.06.2007
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Vielen Dank,

ich hatte mir bereits sowas gedacht, ...
das heisst also die anderen machen lassen und sich nicht drum kümmern, ist mir eh am liebsten.

grüsse
cyberteddy
 
Thema:

Verdunster Beeinflussung möglich?

Sucheingaben

heizung verdunster manipulieren

,

heizungsröhrchen manipulieren

,

heizkörper verdunster manipulieren

,
verdunstungsmesser manipulieren
, verdunsterröhrchen manipulieren, verdunster manipulieren, heizung verdunster austricksen, heizungsverdunster austricksen, verdunstungsmesser Heizung, heizung verdampfer manipulieren, verdunster austricksen, heizkostenverteiler verdunster manipulieren, verdunster heizung manipulieren, heizung verdunstungsmesser, heizungsröhrchen austricksen, heizungsröhrchen alufolie, heizungszähler alufolie, heizkörperverdunster manipulieren, heizung verdunsterröhrchen manipulieren, heizungsröhrchen manipulation, heizkostenverteiler alufolie, kann man heizungsröhrchen manipulieren, heizungsverdunster überlisten, verdunster heizkörper manipulieren, heizung verdunster überlisten
Oben