Verdunstungsröhrchen und mehr

Diskutiere Verdunstungsröhrchen und mehr im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, wie bei den meisten, ist auch bei mir die Heizkostenabrechnung eingetroffen. Diese wirft allerdings bei mir einige Fragen auf die...

Stefan

Hallo zusammen,

wie bei den meisten, ist auch bei mir die Heizkostenabrechnung eingetroffen. Diese wirft allerdings bei mir einige Fragen auf die ich mir selber nicht erklären kann. Ich lege einfach mal los

1. Wir haben nicht alle Heizungen in Betrieb trotzdem ist ein Verbrauch abgelesen worden. Bei einer Heizung steht sogar ein Schrank davor welchen wir extra Verschieben mußten damit die Firma ablesen konnte.
Die Heizung die nicht in Betrieb sind haben fast den selben "Verbrauch" (zwischen 3 und 4 Strichen). Hat man dort irgend eine Chance bzw. möglichkeiten das, dass nicht mehr vorkommt?

2. Es treten immer irgendwelche Faktoren auf mit denen die Abgelesenen Werte multipliziert werden diese reichen von 0,876 bis 3,168 warum ist das so?

3. Bei einer Heizung sind 2 Verdunstungsröhrchen angebrach die Heizung ist 2,2m lang. Warum genügt dort nich ein Röhrchen? Gibt es ein DIN die besagt, dass bei einer länge X 2 Röhrchen angebracht werden müssen?


Bei der Wohnung handelt es sich um eine direkt unterm Dach. Im Allgemeinen hatte ich das Gefühl im letzten Winter, dass sie eigentlich recht gut isoliert ist.

Über eine Antwort ihrerseits und vielleicht ein Paar Tipps, wie ich diese unnötigen Mehrkosten beim nächsten Mal vermeiden kann, wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen grüßen
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
zu 1. Gerade in diesem Sommer waren die Temperaturen im Juli recht lange sehr hoch. Besonderst im Dachgeschoss traten da Temperaturen von nicht selten über 35 Grad auf. HKV nach dem Verdunstungsprinzip können aber nicht erkennen ob es sich um Heizwärme oder Fremdwärme handelt. Daher zeigen sie auch Verbrauch an. Das ist Systembedingt und kein Fehler und muss hingenommen werden urteilen die Gerichte in solchen Fällen immer. Ein Klage dewegen ist also Zwecklos.

zu2. Die Faktoren berücksichtigen die Heizkörperleistung und den Wärmeübergangswiederstand vom Heizkörper zum Heizkostenverteiler. Pauschal kann man sagen großer HK großer Faktor und umgekehrt.

zu3. Dafür gibt es keine DIN. Aber die Hersteller von HKV müssen diese von einer amtlichen Stelle zulassen lassen. Diese gibt dann entsprechende Montagevorschriften heraus unter welchen diese Zulassung gilt. Bei Heizkörpern über 2-3 Metern Länge sind meist 2 HKV vorgeschrieben. Das ist abhängig vom HKV Typ.
 

Stefan

Vielen Dank für die Hilfe.
Werde dann wohl damit Leben müssen
 

Torkap

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.10.2006
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ja, klingt so, als ob die Abrechnung soweit ok wäre!
Wird der Heizkörper hinter dem Schrank eigentlich benutzt??? Oft kommt es zu einer unverhältnismäßig hohen Verdunstung der Röhrchen, wenn Gegenstände (meistens Sofas, Sessel, etc.) vor den Heizkörper gestellt werden, weil dadurch ein Wärmestau entsteht. Aber hinterm Schrank wird wohl nicht geheizt..

Also immer schön Abstand vom Heizkörper halten... :bier
 

Stefan

Nein die Heizung ist immer aus, das ärgert mich ja am meisten.
Werde aber das mit den Sofas und so beherzigen.
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
Du kannst davon ausgehen, dass alle Heizungen im Haus die dieses Jahr nicht in Betrieb waren in Etwa den Verbrauch von 3-4 Strichen anzeigen. Von daher ist die Verteilgerechtigkeit wieder hergestellt.

Bei den Heizkostenverteilern handelt es sich ja nicht um Messgeräte sondern um Verteilgeräte. Daher zeigen sie einen Ablesewert an und nicht direkt einen Verbrauch. Erst der Vergleich mit anderen Geräten im Haus zeigt wer mehr oder weniger Verbraucht hat.

Die Kaltverdunstungsvorgabe ist für 120 Tage nicht Heiztage ausgelegt. In den restlichen 245 Tagen verdunstet aber auch was wenn die Heizung nicht an ist. Also etwa das Doppelte der Kaltverdungstungsvorgabe. Das ist aber wie gesagt bei allen so und systembedingt und daher kein Fehler.
 
Thema:

Verdunstungsröhrchen und mehr

Sucheingaben

verdunstungsröhrchen heizung

,

verdunstungsröhrchen kaufen

,

verdunstungsröhrchen heizung tipps

,
heizung verdunstungsröhrchen
, verdunstung verhindern, heizkörper zwei ableseröhrchen, ableseröhrchen heizkörper, ableseröhrchen, heizung verdunstungsröhrchen kaufen, verdunstungsröhrchen, heizkörper verdunstungsröhrchen kaufen, ableseroehrchen heizung, heizungsverbrauch durch verdunstungsröhrchen, funktionsweise verdunstungsröhrchen, heizungsabrechnung verdunstungsröhrchen, 2 messröhrchen an einer heizung, verdunstungsröhrchen tipps, heizungszähler verdunstungsröhrchen, wie kann ich Wasserverdunstung an der Heizung vermindern , heizkörper messröhrchen, verbrauch verdunstungsröhrchen, verdunstungsröhrchen funktionsweise, heizung verdunstung verhindern, verdunstungsröhrchen für heizungen, verdunstung verhindern verdunstungsröhrchen
Oben