Vereinfachtes Kündigungsrecht bei Einliegerwohnung?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Grueneninny, 21.08.2013.

  1. #1 Grueneninny, 21.08.2013
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    mein Mann und ich haben ein Haus gekauft und die dazugehörige Einliegerwohnung (Ausgebaute Scheune) vermietet. Nun hat sich privat was verändert und ich müsste die Einliegerwohnung selber beziehen.
    Jetzt hat man mir gesagt, das man bei einer Einliegerwohnung einfacher dem Mieter kündigen kann.
    Stimmt das so? Ich denke an min. drei Monate Kündigungsfrist muss ich mich doch immer halten, oder?

    Danke für eure Antworten,
    Jenny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 21.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Voraussetzung wäre das Mieter und Vermieter gemeinsam in einem Haus mit nicht mehr als 2 Wohnung wohnen. Kündigungsfrist mindestens 6 Monate.

    Eine ausgebaute Scheune als Einliegerwohnung? Wohnt Ihr überhaupt selbst dort und muß der Mieter um in seine Wohnung zu kommen durch Euren Hausflur?

    Wenn nicht, ist es keine Einliegerwohnung und das erleichterte Kündigungsrecht des Vermieters kann nicht angewendet werden.

    Einfacher wäre es wegen Eigenbedarf zu kündigen. Vor allem wegen der Kündigungsfrist.
     
  4. #3 Grueneninny, 21.08.2013
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Bauernhaus, Baujahr 1902. Das Haupthaus bewohnen wir selber, die Scheune schließt sich direkt an. Jeder hat aber seinen eigenen Eingang.
    Zwischen den Wohnungen ist ein Gemeinschaftsraum der als Waschküche genutzt wird. Hier durch ist Haus und Scheune/ Mietwohnung verbunden.
    Also in dem Falle wäre die Regelung für eine Einliegerwohnung schon wieder hinfällig?
    Dann geht es über Eigenbedarf mit drei Monaten Kündigungsfrist?
    Muss da was ins vorraus planen. Die Wohnung ist zwar schon komplett behindertengerecht. Bevor mein Mann und ich aber umziehen könnten müssten noch diverse An- und Umbauten getätigt werden.
    Das nimmt ja auch einige Zeit in Anspruch.
     
  5. #4 anitari, 21.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Aus meiner Sicht ist das, da jede Wohnung einen separaten Eingang hat, keine Einliegerwohnung.

    Eigenbedarfskündigung ist eine ganz "normale" fristgerechte Kündigung. die Kündigungsfrist richtet sich nach der Wohndauer des Mieters. bis 5 Jahre 3 Monate, 5 - 8 Jahre 6 Monate und ab 8 Jahre 9 Monate.

    Zum Thema Eigenbedarf hier Infos Die Eigenbedarfskündigung

    Bei Kündigung eines Mieters sollte man nie zu weit im Voraus planen. Wenn der sich quer stellt sind alle Pläne für die Katz.
     
  6. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Derselbe Eingang muss nicht unbedingt sein. Es geht eher darum, ob es sich um wirtschaftlich getrennte Einheiten handelt oder nicht. Für mich hört sich das nach wirtschaftlich verbundenen Einheiten an.
    Du könntest meiner Meinung nach beide Kündigungen kombinieren.
     
  7. #6 Grueneninny, 21.08.2013
    Grueneninny

    Grueneninny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten!
    Hat mir schon mal weiter geholfen.

    Zu dem ins Vorraus planen und wenn er sich quer stellt...
    Grundsätzlich gebe ich dir Recht, ich hoffe aber auf das gute Verhältnis das bislang bestand/ besteht und mein Mieter versteht, das ich ihn nicht aus Willkür aus der Wohnung werfe, sondern ich sie dringend benötige weil ich meinen Mann sonst in ein Pflegeheim geben müsste :-/
     
  8. #7 anitari, 21.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Auch wenn der Anlass/Grund nicht erfreulich ist, ist es doch eine gute Voraussetzung mit einer Eigenbedarfskündigung durch zu kommen.

    Alles Gute!
     
  9. #8 lostcontrol, 22.08.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    wie kommst du den auf sowas?
    anderswo definiert man etwas als wohnung eben WEIL es einen eigenen eingang hat - hätte es den nicht wäre es keine abgeschlossene wohnung...
    ich hab auch 'ne einliegerwohnung im privathaus, und selbstverständlich hat die einen eigenen eingang, sonst würde man sie wohl auch kaum vermieten können.
    zudem hat sie auch noch einen eigenen hauseingang.
    trotzdem befindet sie sich im gleichen haus und ist wirtschaftlich untrennbar.
     
Thema: Vereinfachtes Kündigungsrecht bei Einliegerwohnung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hat man bei einer einliegerwohnung schnelleres kündigungsrecht

    ,
  2. Kündiungsrecht einliegerwohnung

    ,
  3. Kündigungsrecht einliegerwohnungung

    ,
  4. Kündigungsrecht für Einliegerwohnungen,
  5. einliegerwohnung mietvertrag,
  6. einliegerwohnung mit separatem eingang kündigung des mieters,
  7. eigenbedarfskündigung kündigungsfrist 8jahre vermietet
Die Seite wird geladen...

Vereinfachtes Kündigungsrecht bei Einliegerwohnung? - Ähnliche Themen

  1. Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung

    Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung: Einen schönen guten Abend Euch allen, ich habe ein Haus gekauft, in dem ich eine Einliegerwohnung vermietet habe. Ich möchte eine...
  2. Einliegerwohnung an ALG2 Empfänger vermieten

    Einliegerwohnung an ALG2 Empfänger vermieten: Guten Tag, Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus ( 8 Parteien),ich bin Eigentümer einer Altbau Wohnung in Berlin. Zu dieser Wohnung gehört eine...
  3. Einliegerwohnung - Umstellung von eigener Heizung

    Einliegerwohnung - Umstellung von eigener Heizung: Hallo liebes Forum, meine Mutter hat in ihrem Eigenheim noch eine Einliegerwohnung. (Ein Anbau - ich hoffe das zählt dann noch so, aber müsste...
  4. Vater übernimmt vom Sohn - Kündigungsrecht?

    Vater übernimmt vom Sohn - Kündigungsrecht?: Hallo Community, ich habe eine Wohnung mit Mieter gekauft. Darin hat zu dem Zeitpunkt der Sohn des Unterzeichners des Mietvertrages gewohnt. Dies...