Vergleichsmieten im Bremer Viertel für "Mieterhöhungsbegehren"

Diskutiere Vergleichsmieten im Bremer Viertel für "Mieterhöhungsbegehren" im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, Ich vermiete eine 80m^2 Wohnung im Ostertor für 6,25 Euro/m^2. Vergleichbare Wohnungen sind so bei 7,50 Eur/m^2. Ein...

  1. #1 MuellerT, 11.08.2014
    MuellerT

    MuellerT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich vermiete eine 80m^2 Wohnung im Ostertor für 6,25 Euro/m^2. Vergleichbare Wohnungen sind so bei 7,50 Eur/m^2.
    Ein Mieterhöhungsbegehren ist schon vor einigen Jahren gescheitert.

    Ich habe mir die Mietübersicht 2013 geholt aber die ist nicht sehr hilfreich, da dort Mitte und Östl. Vorstadt zusammengefasst wird (=6,20 Eur/m^2).
    Wo bekomme ich drei vermietete Wohnungen für eine Vergleichsmiete her?

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    1.591
    Von anderen Vermietern, die dir freundlicherweise Daten von Neuvermietungen oder Mieterhöhungen zur Verfügung stellen. Vielleicht hilft dir auch "Haus & Grund", ansonsten musst du selbst Kontakte suchen, z.B. über Wohnungsanzeigen.

    Problematisch ist dabei neben dem allgemeinen Problem "Vergleichbarkeit", dass ein Mietverhältnis zu den inserierten Konditionen auch entstanden sein muss - das reine Angebot genügt nicht. Du willst also nicht unbedingt die Anzeigen von dieser Woche abklappern, sondern eher die von vor 2-4 Wochen. Älter ist kein Problem: Bis zu 4 Jahre darf die Neuvermietung zurückliegen.

    Außerdem sollte die Erhöhung in jedem Fall mit mehr (evtl. deutlich mehr) als drei Wohnungen begründet werden. Wenn sich dann einzelne Wohnungen als nicht vergleichbar herausstellen, ist nicht gleich das ganze Erhöhungsverlangen unzulässig.


    Es besteht dann auch noch die Option, ein Gutachten zu beauftragen. Das frisst zwar die Erhöhung für mehrere Monate auf, könnte aber die stressärmste Lösung für dich sein.


    Ach ja: Bei der nächsten Wahl in Bremen das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen, könnte durchaus hilfreich sein. Vielleicht wird dann auch Bremen mal mit einem Mietspiegel gesegnet.
     
Thema: Vergleichsmieten im Bremer Viertel für "Mieterhöhungsbegehren"
Die Seite wird geladen...

Vergleichsmieten im Bremer Viertel für "Mieterhöhungsbegehren" - Ähnliche Themen

  1. Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?

    Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?: Hallo an alle, ich habe diverse Themen über die Suchfunktion durchforscht aber keine klare Regelung zu dieser Info bekommen. Ich habe eine...
  2. Suche Vergleichswohnungen in Bremen zur Mieterhöhung

    Suche Vergleichswohnungen in Bremen zur Mieterhöhung: Da Bremen keinen offiziellen Mietspiegel hat, müssen zur Durchsetzung einer Mieterhöhung mindestens 3 vergleichbare Wohnungen angegeben werden....
  3. Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete

    Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete: Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein älteres MFH (3 Mietparteien) gekauft. Die Wohnungen im EG (Mietvertrag von 2011) und DG (Mietvertrag von 2010)...
  4. Mieterhöhung immer nur bis zur Vergleichsmiete?

    Mieterhöhung immer nur bis zur Vergleichsmiete?: Kann eine Mieterhöhung zwingend immer nur bis maximal zur ortsüblichen Vergleichsmiete (=Mietspiegel) erfolgen? Das würde ja bedeuten dass...
  5. Vergleichsmiete Bremen / Gete gesucht

    Vergleichsmiete Bremen / Gete gesucht: Ich vermiete im Gete-Viertel (genauer: Hinterbebauung Kurfürstenallee) eine Penthouse Wohnung. 3 Zimmer EBKüche Voll-Bad, 73m² PLUS 30m²...